30.09.2022 | Lifestyle Das sind die zehn beliebtesten Cocktails der Welt

Der Alkoholkonsum in Bayern liegt bei 10,7 Liter reinem Alkohol pro Kopf im Jahr. Und Cocktails gehen immer! Eine Cocktail-Plattform hat nun die 100 beliebtesten Drinks der Welt gekürt. Wir stellen euch die Top 10 und ihre Rezepte vor.

Foto: Alex Shirmanov/Adobe Stock

Das Ranking wird von der englischsprachigen Cocktail-Enzyklopädie Difford's Guide herausgegeben, welche eine der ersten Anlaufstellen für Bartender ist. Wir haben die Top 10 der beliebtesten Cocktails mit Rezeptvorschlägen für euch zusammengestellt.

1. Porn Star Martini

"Sex sells": Der Porn Star Martini ist der absolute Star unter den Cocktails. Zum siebten Mal in Folge landet dieser Drink ganz oben auf dem Siegertreppchen. Das Rezept für einen Porn Star Martini ist:

  • 4 cl Passionsfrucht-Püree (hierfür braucht man ein bis zwei frische Früchte)
  • 5 cl Vanille-Wodka
  • 2 cl Limettensaft
  • Sekt oder Champagner
  • Eiswürfel

Alle Zutaten außer dem Champagner kommen in den Shaker und werden anschließend in ein gefrostetes Glas gegossen. Den Sekt oder Champagner reicht man separat in einem Shotglas.

2. Margarita

Auf Platz zwei schafft es zum ersten Mal die Margarita. Sie besteht aus:

  • 2 cl Limettensaft
  • 1 cl Orangenlikör
  • 3 cl Tequila
  • 0,5 cl Agavensirup
  • Eiswürfel
  • 1 Schuss Limettensaft und Salz zum Garnieren des Glases

Den Rand eines Old-Fashioned-Glases benetzt man mit Limettensaft und tunkt es anschließend in Salz. Anschließend kommen Eiswürfel hinein. Limettensaft, Orangenlikör, Tequila und Agavensirup kommen mit weiteren Eiswürfeln in den Shaker und werden dann in das Glas geschüttet.

3. Espresso Martini

Erfunden im Jahr 1983 vom legendären Barkeeper Dick Bradsell. Heute schafft es der Kaffee-Cocktail auf Platz drei der beliebtesten Cocktails. Der ideale Drink, wenn die Party den ersten Durchhänger erlebt. Für einen Espresso-Martini braucht ihr:

  • 4 cl Wodka

3 cl Kaffeelikör

  • 3 cl Espresso
  • 0,5 cl Zuckersirup
  • Eiswürfel

Alle Zutaten kommen in den Shaker und werden anschließend in ein gekühltes Martini-Glas geschüttet.

4. Amaretto Sour

Ebenfalls einer der Dauerbrenner in den jährlichen Top 10. Der ungewöhnliche Mix ist definitiv etwas für Experimentierfreudige, denn er besteht aus:

  • 6 cl Amaretto
  • 3 cl frischer Zitronensaft
  • 4 cl pasteurisiertes Eiweiß (oder Aquafab)
  • ein Spritzer Angostura Bitter
  • Eiswürfel

Zuerst shakt man alle Zutaten außer den Bitter, dann seiht man die Flüssigkeit ab und shakt noch einmal ohne Eis.

5. Gin Basil Smash

Einen Popularitätsschub erlebte in den vergangenen Jahren der Gin Basil Smash. So wird er gemixt:

  • 6cl Gin
  • 2 cl Zitronensaft
  • 1 cl Zuckersirup (zwei Teile Zucker, ein Teil Wasser)
  • Eiswürfel
  • 10-15 Blätter Basilikum

Nehmt die Basilikum-Blätter und zerstampft sie im Shaker. Gebt nun den Gin hinein. Dazu den Zitronensaft und den Zuckersirup. Anschließend füllt ihr den Shaker mit Eis, schüttelt kräftig und seiht den Drink ab. Schick und lecker!

6. French Martini

Der Senkrechtstarter in den Top 10. Der French Martini hat bis auf das empfohlene Glas mit einem klassischen Martini im Grunde nicht viel gemeinsam. Denn in ihn gehören:

  • 5 cl Wodka
  • 1,5 cl Chambord (franz. Beerenlikör)
  • 4,5 cl Ananassaft (frisch gepresst)
  • Ananas für die Deko
  • Eiswürfel

Die Zutaten kommen mit Eis in einen Shaker und werden ausgiebig geschüttelt. Anschließend wird die Flüssigkeit in ein gekühltes Martiniglas abgeseiht.

7. Manhattan

Der Manhattan ist ein klassischer Cocktail. In ihn kommen:

  • 5 cl Bourbon-Whiskey 
  • 2 cl roter Wermut
  • 1 Spritzer Angostura Bitter
  • Eiswürfel
  • Cocktailkirsche zum Garnieren

Die drei Flüssigkeiten werden zusammen mit Eiswürfeln in einem Shaker geshakt, anschließend wird der Cocktail abgeseiht und in einem gekühlten Coupe-Glas serviert.

8. Negroni

Der Negroni ist ein Klassiker, 2019 feierte er sein 100. Jubiläum. Und er ist schnell zubereitet:

  • 3 cl Gin
  • 3 cl Bitterlikör
  • 3 cl süßer, roter Wermut
  • Eiswürfel

Das Ganze wird mit Eis gerührt. Cheers!

9. Paloma

Der Paloma, der zu den Longdrinks zählt, überzeugte dieses Jahr. Er besteht aus:

  • 6 cl Tequila
  • 2,5 cl frischer Grapefruit-Saft
  • 1 cl Limettensaft
  • 1 Prise Salz
  •  6 cl Grapefruit-Limonade
  • Eiswürfel

Die ersten vier Zutaten mit Eis geshakt und dann abgeseiht. Ihr gießt den Shaker-Inhalt in ein mit Eiswürfeln gefülltes Glas, die Limonade kommt obendrauf.

10. Cosmopolitan

Auf dem zehnten Platz schafft es diesmal der Cosmopolitan. Die Zutaten für ein Glas sind:

  • 2 cl Cranberrysaft
  • 3 cl Wodka
  • 1 cl Cointreau
  • 1 cl Limettensaft
  • 1 Spritzer Angostura Bitter
  • Eiswürfel

Alle Zutaten werden in einem Shaker geschüttelt, anschließend wird der Inhalt abgeseiht und in einem gekühlten Coupe-Glas serviert.

Hier findet ihr die Liste und alle Rezepte:

100 besten Cocktails

Das könnte euch auch interessieren: