07.11.2022 | Lifestyle In Bayern wird's früher dunkel: Das ist morgens die perfekte Aufsteh-Zeit im Herbst

"Puh wird es jetzt schon wieder früh dunkel!" Diesen Satz hören wir gerade oft bei uns im Freistaat. Viele schlafen jetzt im Herbst auch durch die Umstellung schlechter. Zu welcher Uhrzeit ihr morgens also aktuell am besten aufstehen solltet, das lest ihr hier.

Tatsächlich erwischen wir jetzt im Herbst immer weniger Sonne und das führt zusätzlich zur Zeitumstellung bei vielen von uns zum schlechteren Schlaf. Eine aktuelle Studie verrät uns, wann wir optimalerweise in der aktuellen Jahreszeit aufstehen sollten. 

Das ist die perfekte Aufsteh-Zeit

Viele Studien haben allgemein belegt, dass der Morgen den Ton für den gesamten Tag angibt, also wie wir uns quasi im Laufe des Tages fühlen. Gerade deswegen ist im Herbst auch eine optimale Aufsteh-Zeit von Vorteil. Der perfekte Zeitpunkt richtet sich nach dem Sonnenaufgang, der in den meisten Teilen Bayerns aktuell ungefähr zwischen 7 und 7:30 Uhr stattfindet. Warum wir uns am besten beim Aufstehen an den Sonnenaufgang orientieren sollten, liegt am sogenannten „zirkadiane Rhythmus“ - kurz gesagt an unserer inneren Uhr, so eine neue Schlaf-Studie von "Duette", einem Betten-Hersteller und Experten für Wohnideen. 

Hier noch mehr Infos zur Studie

Das könnte dich auch interessieren: