Zum Hauptinhalt springen

Teilen:

Do it Yourself: Osterhasen-Lesezeichen basteln

Ihr wollt etwas Selbstgemachtes zu Ostern verschenken? Unser DIY-Osterhasen-Lesezeichen ist super schnell gebastelt und das perfekte Ostergeschenk für alle kleinen und großen Leseratten.

Osterhasen-Lesezeichen Lifestyle Foto: Antenne Bayern


Zu Ostern kann man nicht nur Süßigkeiten und bunte Eier in den Nestern der Kinder verstecken. Sondern auch etwas Selbstgemachtes. So wie dieses süße Häschen-Lesezeichen.

Vielleicht möchte aber auch euer Kind seinem besten Freund was zu Ostern schenken - auch dafür sind die Lesezeichen super. Ein kleines Ostergeschenk, das eben nicht aus Schokolade ist.

Ihr braucht:

Bastelzubehör für das Osterhasen-Lesezeichen Lifestyle Foto: Antenne Bayern

Zu Ostern gehört die passende Oster Dekoration. Und die macht ihr am besten einfach selbst.

  • Buntes und weißes Tonpapier
  • Kleber
  • Schwarzer Filzstift
  • Schere
  • Bleistift

So geht's:

Happy Hits

Hör dich happy! Gute Laune zum Wachwerden, bei der Arbeit und fürs Putzen.

Gerade läuft:

Grünes Papier mit Schere Lifestyle Foto: Antenne Bayern


Gefaltetes grünes Papier Lifestyle Foto: Antenne Bayern


Grünes Blatt falten Lifestyle Foto: Antenne Bayern Group


Gefaltetes grünes Papier Lifestyle Foto: Antenne Bayern


Zuerst faltet ihr einen Bogen DINA4-großes Tonpapier so, dass ein quadratisches Stück entsteht. Den überschüssigen Streifen unten abschneiden. Dann klappt ihr das Quadrat auf und faltet es nochmal in der Mitte, so dass die Falten ein Kreuz ergeben. Dann klappt ihr das Quadrat wieder zusammen, sodass ein Dreieck entsteht.

Jetzt faltet ihr die obere Ecke nach unten, so dass die Spitze mit der unteren Kante abschließt. Dann die linken und rechten Ecken nach innen falten, damit sie genau mit dem Dreieck in der Mitte abschließen.

Gefaltetes grünes Papier Lifestyle Foto: Antenne Bayern
Gefaltetes grünes Papier Lifestyle Foto: Antenne Bayern
Gefaltetes grünes Papier Lifestyle Foto: Antenne Bayern
Gefaltetes grünes Papier Lifestyle Foto: Antenne Bayern

Die beiden Ecken, die ihr eben nach innen gefaltet habt jetzt wieder ausklappen und entlang der mittleren Falte nach oben falten. So entsteht ein kleines Quadrat. Die Spitzen der eben nach oben gefalteten Seiten steckt ihr jetzt in die kleine Tasche, die sich durch das Falten ergeben hat.

Jetzt ist das Grundgerüst eures Lesezeichens schon fertig.

Hasenohr wird auf ein grünes Papier gemalt Lifestyle Foto: Antenne Bayern
Ausgeschnittenen Hasenohren Lifestyle Foto: Antenne Bayern
Hasenohren werden angeklebt Lifestyle Foto: Antenne Bayern
Ein kleines Herz wird aufgemalt Lifestyle Foto: Antenne Bayern

Jetzt malt ihr mit dem Bleistift auf dem Tonpapier zwei Hasenohren auf und schneidet sie aus. Auf einem Tonpapier-Bogen in einer anderen Farbe könnt ihr jetzt kleine Teile für die Innenseite der Ohren aufmalen und ausschneiden. Dann die kleinen Teile auf die großen kleben und das Ganze von hinten an euer Lesezeichen kleben.

Danach zeichnet ihr auf weißem Papier die Hasenzähne schneidet sie aus und klebt sie am Lesezeichen fest. Für die Hasennase könnt ihr ein Herz oder ein Dreieck aus pinkem oder roten Tonpapier ausschneiden und mittig über die Falte der kleinen Tasche kleben. Jetzt noch die Augen malen, ausschneiden und links und rechts von der Falte in der Mitte aufkleben.

Fertiges Hasen-Lesezeichen Lifestyle Foto: Antenne Bayern
Osterhasen-Lesezeichen Foto: Antenne Bayern

Jetzt habt ihr ein super süßes Lesezeichen passend zu Ostern!