23.12.2019 | Verkehr & Mobilität Autobahn-Baustellen 2020: Auf diesen Strecken in Bayern drohen Staus

Das neue Jahr wird Pendler wieder auf die Probe stellen. Mit 75 Kilometern ist die geplante Baustelle auf der Autobahn 3 zwischen dem Kreuz Biebelried und der Anschlussstelle Erlangen-Frauenaurach die längste in Bayern. Aber sie ist bei weitem nicht die einzige.

  • Viele Baustellen in Bayern im Jahr 2020: ein Überblick über die wichtigsten Bauprojekte auf unseren Autobahnen.

    Viele Baustellen in Bayern im Jahr 2020: ein Überblick über die wichtigsten Bauprojekte auf unseren Autobahnen.

    Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
  • Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
  • Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
  • Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
  • Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
  • Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
  • Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
  • Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
  • Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
  • Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
  • Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
  • Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
  • Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
  • Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
  • Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
  • Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
  • Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
  • Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
  • Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
  • Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
  • Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
  • Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
  • Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
  • Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
  • Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
  • Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
  • Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Was Baufirmen Aufträge sichert und vermutlich den Verkehrsminister freut, dürfte so manchem Autofahrer im kommenden Jahr Nerven kosten: Rund eine Milliarde Euro soll 2020 allein in den Ausbau von Autobahnen in Bayern investiert werden, wie das Bau- und Verkehrsministerium in München mitteilte. Darüber hinaus werde an zahlreichen kleineren Straßen saniert und gewerkelt. Für Autofahrer heißt das: wieder viele Baustellen, stockender Verkehr und Staus. In unserer Galerie findet ihr einen Überblick über die Projekte.

Sechs-streifiger Ausbau geht voran

2020 sollen den Angaben nach allerdings auch zwei große sechs-streifige Ausbauprojekte im Freistaat fertig werden: an der A6 zwischen den Anschlussstellen Schwabach-West und Roth in Mittelfranken sowie in Oberbayern an der A96 zwischen den Anschlussstellen Oberpfaffenhofen und Germering-Süd.

Größtes Projekt betrifft Autofahrer in Franken

Hingegen geht es erst voraussichtlich Mitte 2020 los mit dem 75 Kilometer langen Projekt zum sechsstreifigen Ausbau der A3 zwischen dem Autobahnkreuz Biebelried bei Würzburg und dem Autobahnkreuz Fürth/Erlangen. Ablauf und Umfang der einzelnen Bauabschnitte werden den Angaben nach jedoch erst mit dem künftigen Betreiber festgelegt. Es ist mit Abstand die längste Baustelle in der Übersicht des Ministeriums über die anstehenden Großprojekte.