21.07.2022 | Gesundheit Studie belegt: Ein Gläschen Wein kann Gesundheit fördern, aber erst ab 40 Jahren

Wie viel Alkohol ist gesund, ab wann wird's bedenklich? Eine aktuelle Studie kommt nun zu dem Ergebnis: Alkohol kann sogar gesund sein - wenn man das Alter der trinkenden Person berücksichtigt. Alles zu den neuen Erkenntnissen lest ihr hier.

Foto: Pixabay / NickyPe

Dass Alkohol in hohen Mengen gefährlich ist, ist bekannt. Doch ab und an ein Glas Wein nach Feierabend - was soll daran verkehrt sein?

Ein internationales Forscherteam, bestehend aus Experten der Harvard Universität und der Weltgesundheitsorganisation (WHO) fand nun heraus, dass Alkohol für eine bestimmte Personengruppe durchaus gesund sein kann. Die magische Zahl lautet 40 Jahre! Wer jünger ist, sollte allerdings besser die Finger von Bier und Co. lassen...

Für diese Personengruppe ist Alkohol auch schon in kleinen Mengen gefährlich

Für ihre Erkenntnisse analysierte die Forscher die Daten zur globalen Krankheitslast von 2020 für Männer und Frauen im Alter von 15 bis 95 Jahren aus über 200 Ländern und Regionen.  Dabei kamen sie zu dem Schluss, dass der Alkoholkonsum für junge Erwachsene im Alter von 15 bis 39 Jahren keine gesundheitlichen Vorteile und stattdessen nur Gesundheitsrisiken mit sich bringt. Besonders bedroht sind laut den Wissenschaftlern junge Männer - denn diese konsumieren im Durchschnitt mehr Alkohol als gleichaltrige Frauen.

Ab und an ein Glas Wein - diese Personen können davon profitieren

Erwachsene über 40 Jahren hingegen könnten vom Konsum kleinerer Alkoholmengen sogar profitieren. Der Konsum einer kleinen Menge, also zwischen einem und zwei 100-ml-Gläsern Rotwein, könne sogar gesundheitliche Vorteile haben. Etwa könne dadurch das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Schlaganfall und Diabetes sinken.

Welche Menge Alkohol gilt als unbedenklich?

Als sichere Alkoholmenge für Menschen im Alter von 15 bis 39 Jahren, bevor diese einen Gesundheitsschaden riskieren, empfehlen die Wissenschaftler:

  • 0,136 Standardgetränke pro Tag für Männer und
  • 0,273 Standardgetränke pro Tag für Frauen.

Als Standardgetränk definierten die Forscher ein Getränk mit 10 Gramm reinem Alkohol.