Zum Hauptinhalt springen

Teilen:

Darum ist eure Müdigkeit gerade stärker

Die "Herbstschwere" tritt ein, wenn unserer Körper abends früher müde wird. Viele Menschen gehen in der Zeit nach dem Sommer gerne früher schlafen. Woran liegt das?

Frau in Schal eingekuschelt mit Teetasse Foto: adobe stock / Irina Sharnina

Der Sommer ist vorbei. Das wird besonders deutlich, wenn es wieder abends früher dunkel wird und sich gleichzeitig unsere Abendroutine verändert. Ihr werdet sicherlich deutlich früher müde und geht vielleicht auch früher ins Bett. Das hat auch mit der schwindenden Abendsonne zu tun.

Weniger Licht, mehr Schlafhormone

Sicherlich keine große Überraschung, aber es ist doch schön zu wissen, warum genau es so ist. Die Müdigkeit im Herbst rührt hauptsächlich von den kürzeren Tagen. Im Sommer geht die Sonne erst spät unter und das nutzt ihr gerne als Anlass für ein spätes Abendmahl und allgemein spätere Schlafenszeiten. Im Herbst fangen die Tage an, deutlich kürzer zu werden. Das Fehlen des Lichts am Abend sorgt dafür, dass unser Körper das Schlafhormon Melatonin vermehrt ausschüttet.  

Wie bleibt ihr abends länger wach?

Das klingt erstmal gemein, weil ihr ja nichts dafür könnt, dass die Sonne früher abhaut. Die gute Nachricht: ihr könnt natürlich was gegen diese Müdigkeit tun:

  • Bewegung: Eine kurze Runde joggen oder ein kurzes Workout erhöht eure Herzfrequenz und erfüllt euch mit Energie. Allerdings sollte diese sportliche Aktivität auch nicht zu lang und energetisch werden. Wenn ihr zu viel Sport macht, hat es den gegenteiligen Effekt und ihr werdet noch müder. Einmal ordentlich durchdehnen oder anstelle des Aufzugs regelmäßig die Treppen nehmen kann reichen. 
  • Frische Luft: Vor allem nach einem langen Tag im Büro oder Homeoffice können 15 Minuten an der frischen Luft schon Wunder bewirken. Durch einen kleinen Spaziergang oder einfach ein offenes Fenster wird euer Kopf befreit und euer Körper schöpft neue Energie. Das kann natürlich auch mit einer kurzen sportlichen Einheit kombiniert oder einem Treffen mit Freunden verbunden werden. 
  • Ernährung: Da der Körper sehr viel Energie verwenden muss, um schwer verdauliche Lebensmittel abzubauen, greift ihr am besten zu einem Apfel oder einer Banane statt einem Schokoriegel oder einer Semmel. Auch Kohlenhydrate ermüden den Körper eher. Gleichzeitig solltet ihr auch daran denken, regelmäßig Wasser zu trinken. Das ist nicht nur gesund, sondern auch ein Muntermacher.


Oktoberfest Hits

Wir bringen die Stimmung vom größten Volksfest der Welt zu euch.

Gerade läuft: