04.05.2022 | Gesundheit So schlaft ihr in 2 Minuten ein!

Übermüdet zur Arbeit kommen, weil ihr mal wieder nicht schlafen konntet? Damit könnte jetzt Schluss sein, wenn ihr diesen Trick von der US-Army benutzt.

Foto: theyshane unsplash

Hin und her wälzen, stundenlang wachliegen und erst nach Mitternacht ins Land der Träume abtauchen. Wenn man nicht gut schläft, dann ist meistens der gesamte nächste Tag im Eimer. Damit das nicht passiert, erklären wir euch einen Trick, mit dem selbst die US-Soldaten im Zweiten Weltkrieg Ruhe finden konnten.

Alles dreht sich um Entspannung

Bei diesem Militärtrick geht es grundsätzlich darum, den Körper zu entspannen. Wichtig ist vor allem das Gesicht, weil sich hier besonders viele Emotionen treffen. Nach und nach solltet ihr euch aber von Kopf bis Fuß lockern.

So geht´s
  • Augen schließen und Kiefer, Mund und Zunge entspannen.
  • Nacken und Schultern lockern.
  • Danach Hände und Arme entspannen.
  • Anschließend sind die Beine an der Reihe.
    • Erst das rechte Bein: Zuerst Oberschenkel und dann die Wade.
  • Jetzt das Ganze mit der linken Seite.
Der schwierigste Teil

Zum Schluss wird es anspruchsvoll, denn auch die Gedanken müssen entspannt werden.

Stellt euch dazu vor, ihr liegt auf eurem bequemen Sofa in einem dunklen Raum. Haltet dieses Bild gedanklich fest und sagt gegebenenfalls immer wieder die Worte „Nicht denken, nicht denken“.

Das könnte dich auch interessieren