Zum Hauptinhalt springen

Teilen:

Das ist der DFB-Kader für die Fußball EM

Am Donnerstag, den 16.05.2024, hat Bundestrainer Julian Nagelsmann auf einer Pressekonferenz des DFB den offiziellen Kader für die EM vorgestellt. Diese Spieler sind dabei!

Fußball-EM: Diese Spieler sind dabei! Foto: Tom Weller/dpa

Nachdem schon die ganze Woche lang verschiedene Spieler in TV-Sendungen, Podcasts, Videos und via Push-Nachrichten verkündet wurden, hat Bundestrainer Julian Nagelsmann den offiziellen Kader für die Fußball-EM verkündet. Das sind die 27 Spieler, die von Nagelsmann für Deutschland für die EM ab Juni nominiert wurden. 

Diese Spieler sind dabei!

  • Nico Schlotterbeck 
  • Jonathan Tah 
  • Aleksandar Pavlovic 
  • Manuel Neuer 
  • Niclas Füllkrug 
  • Chris Führich
  • Thomas Müller 
  • Robin Koch
  • Kai Havertz 
  • Maximilian Mittelstädt 
  • Leroy Sané 
  • Robert Andrich 
  • Pascal Groß 
  • Joshua Kimmich 
  • Antonio Rüdiger
  • Ilkay Gündogan
  • David Raum 
  • Deniz Undav 
  • Florian Wirtz 
  • Alexander Nübel
  • Toni Kroos
  • Marc-André ter Stegen 
  • Oliver Baumann 
  • Jamal Musiala
  • Waldemar Anton
  • Benjamin Henrichs
  • Maximilian Beier

27 Spieler nominiert: Ein Spieler zu viel

Der finale EM-Kader, der bis zum 7. Juni (24.00 Uhr) der UEFA gemeldet werden muss, darf maximal 26 Akteure umfassen. Nagelsmann muss also mindestens einen Akteur streichen. Das dürfte einer der vier Torhüter sein, vermutlich Neuling Nübel oder Hoffenheims Oliver Baumann. Gastgeber Deutschland eröffnet die EM-Endrunde am 14. Juni in München gegen Schottland. Das Endspiel findet am 14. Juli im Berliner Olympiastadion statt.

Das sind die Vereine der nominierten Spieler

Nur zwölf Akteure aus dem 26-köpfigen Kader der WM 2022 in Katar sind wieder dabei. Vom Champions-League-Finalisten Borussia Dortmund sind nur Stürmer Niclas Füllkrug und Abwehrspieler Nico Schlotterbeck dabei, aber neben Routinier Hummels auch kein Julian Brandt. Der FC Bayern stellt sechs Spieler, dahinter folgt der VfB Stuttgart mit fünf Akteuren. Von Meister Bayer Leverkusen sind in Florian Wirtz, Jonathan Tah und Robert Andrich drei vertreten. Sechs Akteure um Kapitän Gündogan spielen für Clubs im Ausland.

Julian Nagelsmann und sein Trainer-Team bleiben bis 2026

Bei der Pressekonferenz hat Julian Nagelsmann zudem verkündet, dass auch sein Trainer-Team bis 2026 verlängert haben. 

Hummels, Gnabry und Goretzka nicht dabei

Im DFB-Aufgebot, das der 36-Jährige am Donnerstag im Endspielort Berlin benannte, fehlen wie erwartet langjährige Nationalspieler wie der Dortmunder Mats Hummels und der Münchner Leon Goretzka sowie der aktuell verletzte Bayern-Angreifer Serge Gnabry.

Das könnte dich auch interessieren