23.10.2019 | Familie & Kinder DIY: Halloween-Spinnen basteln

Spinnen sind immer eklig? Diese selbstgemachten Halloween-Spinnen nicht, die sind sogar ziemlich süß. Mit einem Lolli im Inneren sind sie Halloween-Deko und kleiner Snack zugleich. Perfekt für eine tolle Halloween-Party!

DIY: Halloween Spinnen

Freuen sich eure Kinder schon auf Halloween? Wenn ja, braucht ihr unbedingt noch  die passende Halloween-Deko.

Diese schaurig-schönen Spinnen aus Pfeifenreiniger sind super schnell gemacht und haben ein leckeres Innenleben. Halloween-Snack und Halloween-Deko in einem.

Viel Spaß beim Basteln!

Das braucht ihr:

Für die Halloween-Spinnen braucht ihr:

  • Pfeifenreiniger in bunt oder klassisch schwarz
  • Wackelaugen (gibt es im Bastelgeschäft)
  • Lollies
  • Schere und Kleber

Zuerst schneidet ihr euch den Pfeifenreiniger in vier Stücke zurecht. Aus ihnen werden die Spinnenbeine. Der Lolli dient als Körper unserer Halloween-Spinne.

Wickelt die Pfeifenreiniger mittig um den Lollistiel. Die Enden sollten auf beiden Seiten ungefähr gleich lang sein.

Zieht die Spinnenbeine ein wenig auseinander und knickt sie an den Enden ein, damit sie stabil stehen.

Jetzt klebt ihr noch ein Paar Wackelaugen dran und fertig ist eure süße Spinnen-Deko für Halloween.