17.08.2021 | Gesundheit Abgelaufene Lebensmittel: Was kann man noch essen und worauf sollte man verzichten?

Unser Bayern-Rekord diese Woche: Wir suchen das Lebensmittel mit dem ältesten Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD), das sich in euren Küchenschränken versteckt hat. Und da tut sich natürlich die Frage auf: Kann man das dann auch noch essen? Wir haben hier alle Antworten für euch.

Foto: Adobe Stock / shootingankauf

Nur, weil ein Lebensmittel heute abläuft, ist es nicht über Nacht schlecht geworden und ungenießbar. Das wissen wir zwar eigentlich, aber oft ist man sich trotzdem nicht sicher, was man jetzt noch essen kann und welche Lebensmittel man doch lieber wegschmeißen sollte

Und genau deswegen haben wir u.a. mit Christine Röger vom Kompetenzzentrum für Ernährung gesprochen und ihr genau diese Frage gestellt: Ab wann sollte man welche Lebensmittel nicht mehr zu sich nehmen?

Weitere Lebensmittel:

Tipps von Christine Röger:

Milch und Joghurt

Vor allem bei Milchprodukten herrscht viel Unsicherheit. Christine Röger empfiehlt hier: Auf die Sinne verlassen. Bevor man ein Lebensmittel wegschmeißt, sollte man durch riechen und schmecken einfach ausprobieren, ob es noch gut ist. Bei der Milch wird dann schnell klar, ob sie sauer ist oder nicht und Joghurt hält sich oft noch mehrere Wochen nach Ablauf des MHDs, wenn er noch geschlossen ist.

Weiße Flecken auf Käse können zwei Ursachen haben. Entweder es handelt sich um Schimmel oder um kristallisiertes Salz. Hier kann man einfach versuchen, die Flecken abzuwaschen: Salz löst sich im Wasser, Schimmel nicht. Auch sonst kann man sich beim Käse wie beim Joghurt auf die Sinne verlassen. Und noch ein Tipp von Christine Röger: Wenn man Käse am Stück lagern möchte, sollte man die Rinde nicht abschneiden. Diese schützt vor Schimmelbefall.

>>nach oben

Fleisch

Beim Verzehr von Fleisch ist mehr Vorsicht geboten. Wichtiger als das MHD ist hier das Verbrauchsdatum auf der Packung. Nach diesem Datum sollte Fleisch nicht mehr verzehrt werden, da es sonst gesundheitsschädlich sein kann.

>>nach oben

Schokolade

Weiße Flecken auf Schokolade haben die meisten schon einmal gesehen. Aber ist das Schimmel oder kann man sie trotzdem noch essen? Die Antwort ist jein. Die weiße Schicht auf der Schokolade ist kein Schimmel, sondern ein sogenannter „Fettreif“. Er entsteht, wenn Kakaobutter kristallisiert. Er ist zwar nicht gesundheitsschädlich, verändert aber sowohl Aussehen als auch Geschmack. Von daher kann man selbst entscheiden, ob man die Schokolade dann noch essen möchte.

>>nach oben

Konserven

Bei Konserven gibt es keine genaue Faustregel. Unsere Vorfahren sind ziemlich kreativ geworden, um Lebensmittel möglichst lange haltbar zu machen. Dinge, die eingeweckt, gepökelt, trocken oder kühl gelagert werden, sind daher oft auch lange nach Ablauf des MHDs noch problemlos genießbar.

>>nach oben

Weitere Lebensmittel:

Darüber hinaus gibt es noch einige andere klassische Kandidaten, bei denen man manchmal nicht so genau weiß, ob man noch zugreifen kann oder ob das jeweilige Produkt lieber direkt in die Mülltonne wandern sollte: Pilze oder auch Getränke wie Cola oder Wein.

Pilze

Hier ist Vorsicht geboten! Lieber weg damit, da Pilze theoretisch zu den tierischen Lebensmitteln gehören. Durch die Zersetzung können giftige Stoffe entstehen!

>>nach oben

Cola

Bei Wasser, Zucker und Koffein dürfte kein Stoff dabei sein, bei dem etwas Gesundheitsschädliches passieren könnte. Auch abgelaufene Cola hält noch wach, da das Koffein nicht abgebaut wird. Allerdings dürfte die Cola etwas schal schmecken, da die Kohlensäure mit den Jahren zersetzt wird.

>>nach oben

Bier

Ähnlich wie bei der Cola: Geschmacklich nicht mehr attraktiv, gesundheitlich dürfte es aber keine Bedenken geben. Aber schales Bier schmeckt ja auch einfach nicht...

>>nach oben

Babynahrung

Vitamine gehen mit der Zeit kaputt, die Farbe wird sich verändern sowie die Geschmacksstoffe der Früchte. Gesundheitlich dürfte aber keine Gefahr bestehen. Aber... Muss ja nicht sein. Wenige Tage sind eine andere Geschichte als Lebensmittel, die deutlich zu lange abgelaufen sind, aber im Zweifelsfall verzichtet dennoch darauf, euren Kids abgelaufene Lebensmittel zu geben.

>>nach oben

Das könnte dich auch interessieren: