06.08.2019 | Job & Berufsleben Gehaltsstudie 2019: In diesen Berufen verdient ihr mit und ohne Studium am besten

Ob Akademiker-Laufbahn oder ein Job ohne Studium: Die Unterschiede beim Verdienst sind in beiden Bereichen riesig, wie eine neue Gehaltsstudie zeigt. Wir zeigen euch, in welchen Berufen ihr am besten verdient.

  • Das Vergleichsportal gehalt.de hat die Bruttojahreseinkommen verschiedener Berufe verglichen und daraus die Top-Berufe für Beschäftigte mit einer Ausbildung und Angestellte mit Akademikerabschluss herausgefiltert. Das sind die Ergebnisse...

    Das Vergleichsportal gehalt.de hat die Bruttojahreseinkommen verschiedener Berufe verglichen und daraus die Top-Berufe für Beschäftigte mit einer Ausbildung und Angestellte mit Akademikerabschluss herausgefiltert. Das sind die Ergebnisse...

    Arno Burgi/dpa-Zentralbild/dpa
  • Das Vergleichsportal gehalt.de hat mehr als 220.000 Datensätze ausgewertet, um einen Durchschnittswert (Median) für die jeweiligen Berufsgruppen in Sachen Gehalt anzugeben.

    Das Vergleichsportal gehalt.de hat mehr als 220.000 Datensätze ausgewertet, um einen Durchschnittswert (Median) für die jeweiligen Berufsgruppen in Sachen Gehalt anzugeben.

    Daten: gehalt.de
  • Das Vergleichsportal gehalt.de hat mehr als 220.000 Datensätze ausgewertet, um einen Durchschnittswert (Median) für die jeweiligen Berufsgruppen in Sachen Gehalt anzugeben.

    Das Vergleichsportal gehalt.de hat mehr als 220.000 Datensätze ausgewertet, um einen Durchschnittswert (Median) für die jeweiligen Berufsgruppen in Sachen Gehalt anzugeben.

    Daten: gehalt.de
  • Das Vergleichsportal gehalt.de hat mehr als 220.000 Datensätze ausgewertet, um einen Durchschnittswert (Median) für die jeweiligen Berufsgruppen in Sachen Gehalt anzugeben.

    Das Vergleichsportal gehalt.de hat mehr als 220.000 Datensätze ausgewertet, um einen Durchschnittswert (Median) für die jeweiligen Berufsgruppen in Sachen Gehalt anzugeben.

    Daten: gehalt.de
  • Das Vergleichsportal gehalt.de hat mehr als 220.000 Datensätze ausgewertet, um einen Durchschnittswert (Median) für die jeweiligen Berufsgruppen in Sachen Gehalt anzugeben.

    Das Vergleichsportal gehalt.de hat mehr als 220.000 Datensätze ausgewertet, um einen Durchschnittswert (Median) für die jeweiligen Berufsgruppen in Sachen Gehalt anzugeben.

    Daten: gehalt.de

Eine neue Studie des Online-Jobportals gehalt.de zeigt, welche Berufe derzeit am besten und schlechtesten bezahlt sind. Für den Vergleich wurden mehr als 220.000 Datensätze ausgewertet. Im Mittelpunkt der aktuellen Untersuchung stand die Frage: Wo verdienen Akademiker und Beschäftigte ohne Studienabschluss am meisten und am wenigsten?

Top-Verdiener bei den Beschäftigten mit einer Ausbildung sind Regionalverkaufsleiter, sie bekommen im Schnitt 73.053 Euro jährlich. Bei den Berufen mit Studienabschluss verdienen Oberärzte in Deutschland das höchste Gehalt: 117.545 Euro pro Jahr. Zu den zehn Berufen mit den geringsten Einkommen zählen, leider und unverständlicherweise, unter anderem Pflegekräfte, Erzieher und auch etliche Beschäftigte in der Gastronomie.

Alle Ergebnisse im Überblick gibt es in unserer Galerie.