15.03.2016 | Lifestyle Vorspeise: Mozzarellasalat mit grünem Spargel und Aprikosen

Wenn es draußen wieder wärmer wird, ist ein frischer Salat genau das Richtige! Dieser hier kommt fruchtig frisch mit Aprikose und unserem Frühlingsliebling Spargel daher...

Vorspeise: Mozzarellasalat mit grünem Spargel und Aprikosen
Symbolbild

Zutaten für 2 Personen:

  • 400 g grüner Spargel
  • Jodsalz
  • ½ Kopfsalat
  • 6 Aprikosen (frisch)
  • 100 g Kirschtomaten
  • 1 Pck. Mozzarella 
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Körnersenf
  • 4 EL Balsamicoessig
  • 2 EL Mineralwasser
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 2 Stiele Blattpetersilie
  • 1 Handvoll schwarze Oliven (ohne Stein)

Zubereitung:

1. Den grünen Spargel waschen, die unteren Enden abschneiden, das untere Drittel schälen und schräg in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. In Salzwasser etwa 6 Minuten bissfest garen, abgießen und auskühlen lassen.

2. Kopfsalat putzen, waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke teilen. Aprikosen in dünne Spalten schneiden. Kirschtomaten waschen und Fruchtfleisch halbieren. Mozzarella mit kaltem Wasser abbrausen, trocken tupfen und in Würfel schneiden.

3. Knoblauch abziehen, in feine Würfel schneiden und mit Körnersenf, Balsamicoessig, Mineralwasser, Jodsalz und frisch gemahlenem Pfeffer verrühren; danach das Sonnenblumenöl unterschlagen.

4. Die Blattpetersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen in das Dressing zupfen. Das Dressing über die vorbereiteten Zutaten geben und alles vorsichtig miteinander vermengen. Den Salat anrichten, die halbierten Oliven darüber geben und servieren.