15.03.2016 | Lifestyle Hauptspeise: Blätterteigtaschen mit Krabben-Spargel-Füllung

Spargel nordisch angehaucht? Auch das gibt's bei uns in Bayern! Spargel mit Krabben in einem leckeren Blätterteigmantel.. Mmmmh!

Hauptspeise: Blätterteigtaschen mit Krabben-Spargel-Füllung

Gesamtzeit 1 Std. 5 Min
Zubereitungszeit 45 Min
Backzeit 20 Min

Zutaten:
300 g TK-Blätterteig
300 g Krabben
150 g Spargel
75 g gehackte Mandeln
225 g Frischkäse
2 EL Semmelbrösel
etwas Salz
etwas schwarzer Pfeffer
2 EL gehackter Dill
1 frisches Eigelb (Größe L)

Zubereitung:
1. Den Blätterteig nach Packungsanleitung auftauen, ausrollen und in 15x15 cm große Quadrate schneiden. Für die Füllung die Krabben klein schneiden, mit Spargelstücken (23 cm Länge), Mandeln, Frischkäse und Semmelbröseln vorsichtig mischen, mit Salz, Pfeffer und Dill würzen.
2. Den Backofen auf 200°C (Umluft 180°C, Gas Stufe 3) vorheizen. Die Füllung auf die Teigquadrate verteilen. Die Ränder mit Wasser bestreichen und die Quadrate zu Dreiecken zusammenklappen. Den Rand gut andrücken.
3. Teigtaschen auf ein Backblech legen, mit verquirltem Eigelb bestreichen und im heißen Backofen etwa 20 Minuten backen.