25.04.2022 | Verbraucherschutz Europol am Telefon: Bei diesem Anruf müsst ihr unbedingt aufpassen

Die Betrüger in Deutschland werden immer kreativer, um die Menschen übers Ohr zu hauen. Jetzt warnt das Bundeskriminalamt (BKA) vor einer neuen Masche. Hier erfahrt ihr, welche das ist.

Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Das Bundeskriminalamt (BKA) warnt vor einer neuen Betrüger-Masche in Deutschland: Angebliche Mitarbeiter von Behörden wie Europol, Interpol oder dem BKA rufen bei den Menschen an - auch hier bei uns im Freistaat. Wir haben für euch nachgeschaut, was dahinter steckt.

Damit wollen die Betrüger einen verunsichern

Laut BKA rufen die Betrüger meist ältere Menschen an und behaupten, dass der angerufenen Person persönliche Daten gestohlen worden seien. Kriminelle würden mit diesen Daten nun Straftaten begehen. Im Gespräch würden die Betrüger dann zum einen versuchen, Infos über die finanzielle und persönliche Situation der angerufenen Person zu bekommen. Zum anderen solle die angerufene Person in vielen Fällen Geld an die vermeintliche Behörde übergeben oder überweisen. 

Durch ein technisches Verfahren würden die angerufenen Personen tatsächlich eine Telefonnummer angezeigt bekommen, die zu Europol, Interpol oder einer deutschen Polizeidienststelle gehöre, so das BKA weiter.

Das BKA schreibt auf seiner Internetseite:

"Die Polizei wird Sie niemals um die Überweisung von Geldbeträgen bitten. Das gilt auch für das Bundeskriminalamt sowie Europol und Interpol."
So hört es sich an, wenn ihr von den Betrügern angerufen werdet

Bitte aktiviere Javascript um diese Audio-Datei abzuspielen und stelle sicher, dass du einen modernen Webbrowser verwendest.

Das könnt ihr tun, wenn ihr angerufen werdet

Falls ihr von einem solchen Betrüger angerufen werdet, empfiehlt das BKA Folgendes:

  • Gebt am Telefon keine Details über eure finanzielle oder persönliche Situation preis.
  • Lasst euch nicht in ein Gespräch verwickeln und folgt nicht den Aufforderungen des Anrufers, sondern legt einfach auf.
  • Übergebt niemals Geld an unbekannte Personen.
  • Wenn ihr so einen Anruf bekommt, erstattet bei der örtlichen Polizeidienststelle Anzeige. Aber: Recherchiert und wählt die Nummer selbst und nutzt nicht einfach nur die Rückruftaste.

Das könnte dich auch interessieren: