Zum Hauptinhalt springen

Busfunk Nürnberg - Lebenswege hören

Mein Name ist Stefan Meixner und ich wollte schon als kleines Kind entweder moderieren oder Bus fahren. Nach 30 Jahren hinterm Mikro habe ich einen Busführerschein gemacht und bei der VAG Nürnberg als Busfahrer angeheuert. Jetzt mache ich beides. Und ich bin unter die Podcaster gegangen. Im Busfunk spreche ich mit meinen Gästen über Nachhaltigkeit, Klimawandel, Mobilität, persönliche Höhen und Tiefen sowie über die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft in Nürnberg, Franken und dem Rest der Welt.

Diesen Podcast teilen:

Fladenbrot oder Straßenbahn?

Kadir Özyöns Eltern haben in den 1980er-Jahren die erste türkische Bäckerei in Nürnberg eröffnet. Sie haben Dönerläden mit allen gewünschten Brotvarianten beliefert und dafür rund um die Uhr gearbeitet. Kadir hat als kleiner Junge zwischenzeitlich die Frankenmetropole mit Bussen und Bahnen erkundet. Seine Liebe zu Öffis hat er vermutlich schon als Vorschulkind entdeckt, als er mit seinem Kindergarten zum ersten Mal bei der VAG zu Besuch war. Welchen Lebensweg er genommen hat, um schließlich bei der VAG als Straßenbahnfahrer durchzustarten, verrät er Stefan Meixner in einem launigen Gespräch unter Kindheitsträumern. Inhalte: Nürnbergs erste türkische Bäckerei / Netto-Liebe / Kindheitsträume / Straßenbahnfahrer vs. Busfahrer / Störungen, Durchsagen und ihre Folgen

23.02.2024 07:10 / 27min

Kadir Özyöns Eltern haben in den 1980er-Jahren die erste türkische Bäckerei in Nürnberg eröffnet. Sie haben Dönerläden mit allen gewünschten Brotvarianten beliefert und dafür rund um die Uhr gearbeitet. Kadir hat als kleiner Junge zwischenzeitlich die Frankenmetropole mit Bussen und Bahnen erkundet. Seine Liebe zu Öffis hat er vermutlich schon als Vorschulkind entdeckt, als er mit seinem Kindergarten zum ersten Mal bei der VAG zu Besuch war. Welchen Lebensweg er genommen hat, um schließlich bei der VAG als Straßenbahnfahrer durchzustarten, verrät er Stefan Meixner in einem launigen Gespräch unter Kindheitsträumern. Inhalte: Nürnbergs erste türkische Bäckerei / Netto-Liebe / Kindheitsträume / Straßenbahnfahrer vs. Busfahrer / Störungen, Durchsagen und ihre Folgen

23.02.2024 07:10 / 27min

Fahrermangel, was nun?

Das Thema Fachkräftemangel macht auch vor der Nahverkehrsbranche nicht Halt. Um unsere gesetzten Ziele in Sachen Mobilitätswende zu schaffen und gleichzeitig dem demografischen Wandel entgegenzuwirken, braucht es aber Menschen mit Ideen und neuen Perspektiven auf allen Ebenen. Besonders drückt uns der Schuh jedoch im Fahrdienst. Denn ohne Fahrer*innen rollen in der Regel auch keine Räder! Stefan Meixner hat beim Betriebsrat und der Jugend- und Auszubildendenvertretung der VAG nachgefragt, wie sich die Situation aus ihrer Sicht darstellt. Jürgen Rötzer hat selbst vor 36 Jahren bei der VAG als Quereinsteiger im Fahrdienst Straßenbahn begonnen und ist inzwischen Betriebsratsvorsitzender. Er hat schon einige Höhen und Tiefen erlebt und arbeitet auch heute wieder maßgeblich daran mit, die VAG zukunftssicher aufzustellen. Oliver Lupino ist 2017 als Auszubildender zur Fachkraft im Fahrbetrieb zur VAG gekommen, arbeitet heute ebenfalls als Straßenbahnfahrer und in der Disposition. Zudem wurde er von den Auszubildenden zu ihrem Sprecher gewählt. Sie sprechen über Geld, berufliche Sicherheit und was sonst noch im (Arbeits-) Leben wichtig ist. Inhalte: Fahrermangel / Gründe & Perspektiven / sichere Jobs / Beitrag zum Klimaschutz / Gelebtes Miteinander / Moderne Arbeitsplätze / Wunschdienstpläne / Balance und Fingerspitzengefühl

19.01.2024 09:40 / 32min

Das Thema Fachkräftemangel macht auch vor der Nahverkehrsbranche nicht Halt. Um unsere gesetzten Ziele in Sachen Mobilitätswende zu schaffen und gleichzeitig dem demografischen Wandel entgegenzuwirken, braucht es aber Menschen mit Ideen und neuen Perspektiven auf allen Ebenen. Besonders drückt uns der Schuh jedoch im Fahrdienst. Denn ohne Fahrer*innen rollen in der Regel auch keine Räder! Stefan Meixner hat beim Betriebsrat und der Jugend- und Auszubildendenvertretung der VAG nachgefragt, wie sich die Situation aus ihrer Sicht darstellt. Jürgen Rötzer hat selbst vor 36 Jahren bei der VAG als Quereinsteiger im Fahrdienst Straßenbahn begonnen und ist inzwischen Betriebsratsvorsitzender. Er hat schon einige Höhen und Tiefen erlebt und arbeitet auch heute wieder maßgeblich daran mit, die VAG zukunftssicher aufzustellen. Oliver Lupino ist 2017 als Auszubildender zur Fachkraft im Fahrbetrieb zur VAG gekommen, arbeitet heute ebenfalls als Straßenbahnfahrer und in der Disposition. Zudem wurde er von den Auszubildenden zu ihrem Sprecher gewählt. Sie sprechen über Geld, berufliche Sicherheit und was sonst noch im (Arbeits-) Leben wichtig ist. Inhalte: Fahrermangel / Gründe & Perspektiven / sichere Jobs / Beitrag zum Klimaschutz / Gelebtes Miteinander / Moderne Arbeitsplätze / Wunschdienstpläne / Balance und Fingerspitzengefühl

19.01.2024 09:40 / 32min

Gemeinsam etwas beWIRken

Merry Christmas everyone! Aber feiern überhaupt alle Weihnachten? Sicher nicht, denn die einen sind gar nicht gläubig, die anderen glauben anders, manche sind alleine oder müssen für unser Gemeinwohl arbeiten. Aber wir alle tragen vermutlich eine Idee von Weihnachten in uns, die uns wieder eint: Weihnachtsmärkte, Gemütlichkeit, Geschenke, Ferien. Und so geht es auch der großen VAG-Familie, die vor allem eines verbindet - nämlich, dass die Menschen an Weihnachten und das ganze Jahr über in Nürnberg mobil sind. Stefan Meixner spricht über die Chancen und Herausforderungen von Vielfalt mit Laura Wedel, Personalstrategin bei den Städtischen Werken Nürnberg und Sophie-Marie Erdmann, Auszubildende zur Kauffrau für Büromanagement bei der VAG. Inhalte: Harte Verhandlungen rund um den Busfunk / Azubi-Sport / Charta der Vielfalt / Vielfalts-Fahrzeuge / Beteiligung am CSD / Gebetsräume und -kreise / Schwerbehindertenquote und Barrierefreiheit / Girl's Day / Diversity Challenge der Azubis und frohe Weihnachten für alle

15.12.2023 08:45 / 32min

Merry Christmas everyone! Aber feiern überhaupt alle Weihnachten? Sicher nicht, denn die einen sind gar nicht gläubig, die anderen glauben anders, manche sind alleine oder müssen für unser Gemeinwohl arbeiten. Aber wir alle tragen vermutlich eine Idee von Weihnachten in uns, die uns wieder eint: Weihnachtsmärkte, Gemütlichkeit, Geschenke, Ferien. Und so geht es auch der großen VAG-Familie, die vor allem eines verbindet - nämlich, dass die Menschen an Weihnachten und das ganze Jahr über in Nürnberg mobil sind. Stefan Meixner spricht über die Chancen und Herausforderungen von Vielfalt mit Laura Wedel, Personalstrategin bei den Städtischen Werken Nürnberg und Sophie-Marie Erdmann, Auszubildende zur Kauffrau für Büromanagement bei der VAG. Inhalte: Harte Verhandlungen rund um den Busfunk / Azubi-Sport / Charta der Vielfalt / Vielfalts-Fahrzeuge / Beteiligung am CSD / Gebetsräume und -kreise / Schwerbehindertenquote und Barrierefreiheit / Girl's Day / Diversity Challenge der Azubis und frohe Weihnachten für alle

15.12.2023 08:45 / 32min

Männerthemen & Männertage

November ist der Männermonat. Gleich zwei Tage sind besonderen Männerthemen gewidmet. Grund genug für Stefan Meixner, bei Deutschlands erstem Ansprechpartner für Männer nachzufragen, was es damit auf sich hat. Matthias Becker arbeitet in der Gleichstellungsstelle der Stadt Nürnberg und berät Männer in jedem Alter und in jeder Lebenslage. Ein Gespräch unter Männern, das durchaus auch für Frauen aufschlussreich ist. Inhalte: Vater werden und Vater sein / Männliche Stereotype / Männergesundheit / Männerthemen als Arbeitgeberthemen / Neue Lebensqualität / Häusliche Gewalt und andere Leidenswege

17.11.2023 10:40 / 41min

November ist der Männermonat. Gleich zwei Tage sind besonderen Männerthemen gewidmet. Grund genug für Stefan Meixner, bei Deutschlands erstem Ansprechpartner für Männer nachzufragen, was es damit auf sich hat. Matthias Becker arbeitet in der Gleichstellungsstelle der Stadt Nürnberg und berät Männer in jedem Alter und in jeder Lebenslage. Ein Gespräch unter Männern, das durchaus auch für Frauen aufschlussreich ist. Inhalte: Vater werden und Vater sein / Männliche Stereotype / Männergesundheit / Männerthemen als Arbeitgeberthemen / Neue Lebensqualität / Häusliche Gewalt und andere Leidenswege

17.11.2023 10:40 / 41min

Fahrgastbeirat - mitmachen statt meckern

Karin Schönberger ist Mutter von vier Kindern und nutzt den ÖPNV in Nürnberg regelmäßig. Als ihr eine Zeit lang die Straßenbahn immer vor der Nase weggefahren ist, hat sie sich dazu entschlossen, Mitglied im Fahrgastbeirat der VAG zu werden. Erst einmal wollte sie nur so richtig schimpfen und auf den Putz hauen, aber dann erhielt sie spannende Einblicke in den Verkehrsbetrieb. Welche genau berichtet sie Stefan Meixner in dieser Busfunkfolge. Und Hermann Klodner, bei der VAG für Kundenangelegenheiten und Marketing zuständig, erklärt warum der Fahrgastbeirat für Nürnbergs Mobilitätsanbieter so wertvoll ist. Übrigens: Für den Fahrgastbeirat können sich Interessierte jederzeit bewerben unter vag.de/fahrgastbeirat. Also reinhören und mitmachen! Inhalte: Fahrgastbeirat / Mitwirken statt meckern / Ehrenamtliches Engagement / Exklusive Einblicke / Mobilität in Nürnberg und die Lust, etwas zu bewegen

20.10.2023 09:15 / 34min

Karin Schönberger ist Mutter von vier Kindern und nutzt den ÖPNV in Nürnberg regelmäßig. Als ihr eine Zeit lang die Straßenbahn immer vor der Nase weggefahren ist, hat sie sich dazu entschlossen, Mitglied im Fahrgastbeirat der VAG zu werden. Erst einmal wollte sie nur so richtig schimpfen und auf den Putz hauen, aber dann erhielt sie spannende Einblicke in den Verkehrsbetrieb. Welche genau berichtet sie Stefan Meixner in dieser Busfunkfolge. Und Hermann Klodner, bei der VAG für Kundenangelegenheiten und Marketing zuständig, erklärt warum der Fahrgastbeirat für Nürnbergs Mobilitätsanbieter so wertvoll ist. Übrigens: Für den Fahrgastbeirat können sich Interessierte jederzeit bewerben unter vag.de/fahrgastbeirat. Also reinhören und mitmachen! Inhalte: Fahrgastbeirat / Mitwirken statt meckern / Ehrenamtliches Engagement / Exklusive Einblicke / Mobilität in Nürnberg und die Lust, etwas zu bewegen

20.10.2023 09:15 / 34min

Mobilität verstehen mit Herz & Verstand

Susanne Weghorn macht seit 25 Jahren Marktforschung für die VAG. Welche Zahlen zum Mobilitätsverhalten der Nürnberger*innen sie der Kommunikationsabteilung liefern kann und was Yvonne Rehbach dann daraus macht, erzählen die beiden Stefan Meixner anlässlich der der Europäischen Mobilitätswoche 2023. Diese hatte das Motto "Save Energy". Das tut Yvonne Rehbach auf ihre ganz besondere Weise - und daran ändert auch ein Beinbruch nichts. Denn: Grüne Mobilität ist ihr eine Herzensangelegenheit. Inhalte: Marktforschung / Mobilitätsverhalten / Kommunikation & Information / Eigeninitiative / Car-Sharing mal anders / Lastenrad als Familienfahrzeug / ÖPNV-Begeisterung der nächsten Generation plus Verkehrswende als Herzensangelegenheit

22.09.2023 10:30 / 32min

Susanne Weghorn macht seit 25 Jahren Marktforschung für die VAG. Welche Zahlen zum Mobilitätsverhalten der Nürnberger*innen sie der Kommunikationsabteilung liefern kann und was Yvonne Rehbach dann daraus macht, erzählen die beiden Stefan Meixner anlässlich der der Europäischen Mobilitätswoche 2023. Diese hatte das Motto "Save Energy". Das tut Yvonne Rehbach auf ihre ganz besondere Weise - und daran ändert auch ein Beinbruch nichts. Denn: Grüne Mobilität ist ihr eine Herzensangelegenheit. Inhalte: Marktforschung / Mobilitätsverhalten / Kommunikation & Information / Eigeninitiative / Car-Sharing mal anders / Lastenrad als Familienfahrzeug / ÖPNV-Begeisterung der nächsten Generation plus Verkehrswende als Herzensangelegenheit

22.09.2023 10:30 / 32min

Was haben Wasserwacht und VAG gemeinsam?

Christian Urban ist mit Leib und Seele Wasserwachtler, aber auch bei der VAG übt er ein Ehrenamt aus. Er steht als Erstbetreuer Kolleg*innen zur Seite, die ein schwieriges Ereignis zu bewältigen haben. Stefan Meixner berichtet er, was seine Ehrenämter für ihn bedeuten und was er im richtigen Leben bei der VAG macht. Und auch Stefan steuert seine ersten Erfahrungen als "Erstbetreuer" bei. Menschen, die helfen... Inhalte: Ehrenamt / Wasserwacht / Dienste am Brombachsee / Selfmade-Schwimmkurse / VAG-Erstbetreuer / Kollegialität / Empathie und das Reiben von Münzen an Fahrkartenautomaten

18.08.2023 09:05 / 32min

Christian Urban ist mit Leib und Seele Wasserwachtler, aber auch bei der VAG übt er ein Ehrenamt aus. Er steht als Erstbetreuer Kolleg*innen zur Seite, die ein schwieriges Ereignis zu bewältigen haben. Stefan Meixner berichtet er, was seine Ehrenämter für ihn bedeuten und was er im richtigen Leben bei der VAG macht. Und auch Stefan steuert seine ersten Erfahrungen als "Erstbetreuer" bei. Menschen, die helfen... Inhalte: Ehrenamt / Wasserwacht / Dienste am Brombachsee / Selfmade-Schwimmkurse / VAG-Erstbetreuer / Kollegialität / Empathie und das Reiben von Münzen an Fahrkartenautomaten

18.08.2023 09:05 / 32min

100 Jahre Omnibus - Fakten, Anekdoten und jede Menge Leidenschaft

1923 ging in Nürnberg die erste Buslinie von Schweinau nach Mühlhof an den Start. Seitdem waren an der Entwicklung und Umsetzung des Busbetriebs in der Frankenmetropole viele Menschen beteiligt. Drei davon sitzen im Busfunkstudio zusammen und begleiten uns mit Fakten und Anekdoten durch ein Jahrhundert Busbetrieb. Spannend, denn die Lebenswege der Drei sind mit Bussen eng verwoben - in der Vergangenheit, der Gegenwart und sicher auch in der Zukunft. Inhalte: Start des Busbetriebs vor 100 Jahren / Sammelleidenschaft eines Museumsdirektors / Entwicklungsarbeit mit der Industrie / Bustypen / Busfahren als Familienangelegenheit / eMobilität / gute Busfahrer*innen und heiße Flirts

21.07.2023 11:35 / 44min

1923 ging in Nürnberg die erste Buslinie von Schweinau nach Mühlhof an den Start. Seitdem waren an der Entwicklung und Umsetzung des Busbetriebs in der Frankenmetropole viele Menschen beteiligt. Drei davon sitzen im Busfunkstudio zusammen und begleiten uns mit Fakten und Anekdoten durch ein Jahrhundert Busbetrieb. Spannend, denn die Lebenswege der Drei sind mit Bussen eng verwoben - in der Vergangenheit, der Gegenwart und sicher auch in der Zukunft. Inhalte: Start des Busbetriebs vor 100 Jahren / Sammelleidenschaft eines Museumsdirektors / Entwicklungsarbeit mit der Industrie / Bustypen / Busfahren als Familienangelegenheit / eMobilität / gute Busfahrer*innen und heiße Flirts

21.07.2023 11:35 / 44min

Zwischen Deutschlandticket und Knochenmarksspende

Ist das Deutschlandticket eine Tarifrevolution? Und was spielt sich diesbezüglich hinter den Kulissen der Verkehrsbetriebe ab? Stefan Meixner hat dazu Thomas Seyfried und Jascha Karp befragt. Dabei ging es keinesfalls nur um Tickets und Verkaufssysteme. So berichtet Jascha Karp von seinen Erfahrungen als Knochenmarksspender und den überwältigenden Gefühlen, die damit einhergehen. Übrigens: Auch Stefan Meixner kann da mitreden. Reinhören und die Menschen hinter den Tickets kennen lernen! Inhalte: Tarifrevolution / Deutschlandticket normal, sozial, ermäßigt und vor allem digital / nachhaltige Jobs im Verkauf bei der VAG / Mobilitätsberater / Knochenmarksspenden und überwältigende Gefühle

23.06.2023 08:15 / 31min

Ist das Deutschlandticket eine Tarifrevolution? Und was spielt sich diesbezüglich hinter den Kulissen der Verkehrsbetriebe ab? Stefan Meixner hat dazu Thomas Seyfried und Jascha Karp befragt. Dabei ging es keinesfalls nur um Tickets und Verkaufssysteme. So berichtet Jascha Karp von seinen Erfahrungen als Knochenmarksspender und den überwältigenden Gefühlen, die damit einhergehen. Übrigens: Auch Stefan Meixner kann da mitreden. Reinhören und die Menschen hinter den Tickets kennen lernen! Inhalte: Tarifrevolution / Deutschlandticket normal, sozial, ermäßigt und vor allem digital / nachhaltige Jobs im Verkauf bei der VAG / Mobilitätsberater / Knochenmarksspenden und überwältigende Gefühle

23.06.2023 08:15 / 31min

Fahrradverleih in Nürnberg, Fürth, Erlangen und Schwabach

Fahrrad fahren macht Spaß und vielen Menschen hilft es, Lücken in ihrer alltäglichen Mobilität zu schließen. Genau da setzt der Fahrradverleih VAG_Rad an. Schöner Nebeneffekt: Fußwege, Wege mit dem Fahrrad sowie mit Bussen und Bahnen schonen nicht nur das Klima, sondern sind auch gut für unsere eigene Fitness! Deshalb ist VAG_Rad in Nürnberg eine Erfolgsgeschichte. Und es ist an der Zeit zu expandieren. Warum sich nun auch Fürth, Erlangen und Schwabach auf den Fahrradverleih freuen können und was alles dahintersteckt, damit die Fahrräder täglich fahrbereit sind, das berichtet Stefan Linnert von der VAG dem Busfahrer und Radiomoderator Stefan Meixner. Außerdem verrät er pikante Details aus seinem Dasein als Fahrradkurier. Also unbedingt reinhören und losradeln! Inhalte: Fahrradverleih / Fahrradwerkstatt / Fahrrad als viertes Verkehrsmittel / Lastenräder / Expansion / Lieblingsfahrräder und Erlebnisse eines Fahrradkuriers

24.05.2023 08:25 / 37min

Fahrrad fahren macht Spaß und vielen Menschen hilft es, Lücken in ihrer alltäglichen Mobilität zu schließen. Genau da setzt der Fahrradverleih VAG_Rad an. Schöner Nebeneffekt: Fußwege, Wege mit dem Fahrrad sowie mit Bussen und Bahnen schonen nicht nur das Klima, sondern sind auch gut für unsere eigene Fitness! Deshalb ist VAG_Rad in Nürnberg eine Erfolgsgeschichte. Und es ist an der Zeit zu expandieren. Warum sich nun auch Fürth, Erlangen und Schwabach auf den Fahrradverleih freuen können und was alles dahintersteckt, damit die Fahrräder täglich fahrbereit sind, das berichtet Stefan Linnert von der VAG dem Busfahrer und Radiomoderator Stefan Meixner. Außerdem verrät er pikante Details aus seinem Dasein als Fahrradkurier. Also unbedingt reinhören und losradeln! Inhalte: Fahrradverleih / Fahrradwerkstatt / Fahrrad als viertes Verkehrsmittel / Lastenräder / Expansion / Lieblingsfahrräder und Erlebnisse eines Fahrradkuriers

24.05.2023 08:25 / 37min

Minimalismus, Frugalismus & ÖPNV - das reinste Sparadies

Unter dem Lifestyle-Trend Minimalismus kann man sich vielleicht noch was vorstellen. Aber was bitte ist Frugalismus? Und was hat das Ganze mit Bussen und Bahnen zu tun? Diese Fragen und noch viel mehr klärt Stefan Meixner in dieser Busfunkausgabe mit Rena Münch. Sie ist Autorin, Mentorin und Expertin für Minimalismus & Frugalismus aus der Kleeblattstadt Fürth. Und sie verspricht: "Mit der Simplify-Balance-Methode weg von Kaufsucht und Überfluss, hin zu mehr Leichtigkeit, Unabhängigkeit und mehr Raum für dich." Der ÖPNV ist für sie übrigens das reinste Sparadies. Reinhören und mehr erfahren! Inhalte: Frugalismus / Minimalismus / Geld / Konsumfallen / Schonen der Ressourcen / Nachhaltigkeit / sinnvolle Mobilität / ÖPNV als Sparmodell / mehr Leichtigkeit und Raum für die wichtigen Dinge

21.04.2023 08:45 / 32min

Unter dem Lifestyle-Trend Minimalismus kann man sich vielleicht noch was vorstellen. Aber was bitte ist Frugalismus? Und was hat das Ganze mit Bussen und Bahnen zu tun? Diese Fragen und noch viel mehr klärt Stefan Meixner in dieser Busfunkausgabe mit Rena Münch. Sie ist Autorin, Mentorin und Expertin für Minimalismus & Frugalismus aus der Kleeblattstadt Fürth. Und sie verspricht: "Mit der Simplify-Balance-Methode weg von Kaufsucht und Überfluss, hin zu mehr Leichtigkeit, Unabhängigkeit und mehr Raum für dich." Der ÖPNV ist für sie übrigens das reinste Sparadies. Reinhören und mehr erfahren! Inhalte: Frugalismus / Minimalismus / Geld / Konsumfallen / Schonen der Ressourcen / Nachhaltigkeit / sinnvolle Mobilität / ÖPNV als Sparmodell / mehr Leichtigkeit und Raum für die wichtigen Dinge

21.04.2023 08:45 / 32min

Straßenbahn-Baustellen, viele Männer und mittendrin eine Frau

Der Monat März ist der Frauenmonat. Am 8. März erinnern wir uns jedes Jahr daran, welche Rechte sich die Frauen über die letzten Jahrzehnte vor allem in der Arbeitswelt erkämpft haben. So ist es heute keine Frage mehr, dass eine Bauingenieurin wie Petra Reißmann auf einer Baustelle voller Männer das Sagen haben kann. Meist saniert sie besonders alte Teilstücke im Nürnberger Straßenbahnnetz und ist dabei absolut in ihrem Element. "Das ist mein Traumjob", erzählt sie Stefan Meixner, der es natürlich ganz genau wissen will. Was die Fiesta de los muertos damit zu tun hat, erfahrt ihr in dieser Podcastfolge. Reinhören! Inhalte: Straßenbahn-Baustellen / Frauen in Technischen Berufen / MINT / Respekt und Akzeptanz / Frausein in einer Männerwelt / Damen-Dixi-Klos / Traumjobs / Brettspiele / Tobende Kinder und Entspannung beim Betriebssport

17.03.2023 08:50 / 30min

Der Monat März ist der Frauenmonat. Am 8. März erinnern wir uns jedes Jahr daran, welche Rechte sich die Frauen über die letzten Jahrzehnte vor allem in der Arbeitswelt erkämpft haben. So ist es heute keine Frage mehr, dass eine Bauingenieurin wie Petra Reißmann auf einer Baustelle voller Männer das Sagen haben kann. Meist saniert sie besonders alte Teilstücke im Nürnberger Straßenbahnnetz und ist dabei absolut in ihrem Element. "Das ist mein Traumjob", erzählt sie Stefan Meixner, der es natürlich ganz genau wissen will. Was die Fiesta de los muertos damit zu tun hat, erfahrt ihr in dieser Podcastfolge. Reinhören! Inhalte: Straßenbahn-Baustellen / Frauen in Technischen Berufen / MINT / Respekt und Akzeptanz / Frausein in einer Männerwelt / Damen-Dixi-Klos / Traumjobs / Brettspiele / Tobende Kinder und Entspannung beim Betriebssport

17.03.2023 08:50 / 30min

VAG-Chefplaner packt aus: über Nachtbusse, fehlendes Fahrpersonal und Zukunftsprojekte

John Borchers ist Chefplaner bei der VAG und gilt als der Vater des NightLiner-Busnetzes im Großraum Nürnberg. In unserem Podcast Busfunk erzählt er Stefan Meixner, wie die NightLiner vor 25 Jahren starteten, was ihren Erfolg ausmacht und welche Projekte er mit seinem Team aktuell plant. Außerdem erläutert er, wie sich ein akuter Mangel an Fahrpersonal auf die Fahrpläne von Bussen und Bahnen auswirkt. Aber auch unserer moderierender Busfahrer liefert einen wichtigen Beitrag: Was tun, wenn der Bus streikt? Inhalte: 25 Jahre NightLiner / nächtliche Streifzüge / (Mobilitäts-) Bedürfnisse / Arbeiten in einer Planungsabteilung / Nürnberger Zukunftsprojekte / der Moderator und der liegengebliebene Bus

17.02.2023 08:40 / 29min

John Borchers ist Chefplaner bei der VAG und gilt als der Vater des NightLiner-Busnetzes im Großraum Nürnberg. In unserem Podcast Busfunk erzählt er Stefan Meixner, wie die NightLiner vor 25 Jahren starteten, was ihren Erfolg ausmacht und welche Projekte er mit seinem Team aktuell plant. Außerdem erläutert er, wie sich ein akuter Mangel an Fahrpersonal auf die Fahrpläne von Bussen und Bahnen auswirkt. Aber auch unserer moderierender Busfahrer liefert einen wichtigen Beitrag: Was tun, wenn der Bus streikt? Inhalte: 25 Jahre NightLiner / nächtliche Streifzüge / (Mobilitäts-) Bedürfnisse / Arbeiten in einer Planungsabteilung / Nürnberger Zukunftsprojekte / der Moderator und der liegengebliebene Bus

17.02.2023 08:40 / 29min

Das Model & die U-Bahn: Glamour und neue Perspektiven im Busfunk

Model, Radiomoderator, Glamour - das kennen Stefan Meixner und sein Gast Larry Small. Aber was sie wirklich verbindet ist ihre Leidenschaft für den Fahrdienst. Stefan moderiert im Hauptberuf und fährt im Nebenjob Bus. Larry modelt nebenbei und hat im U-Bahn-Fahren sein festes berufliches Standbein gefunden. Und damit nicht genug: Bei der VAG erkennt er für sich berufliche Perspektiven, die ihm, seiner Frau und seinem neugeborenen Sohn ein gutes Auskommen bieten. Außerdem ist er ein echter Sonnenschein. Wer also auf der Suche nach einer neuen Perspektive ist oder wissen möchte, worin der Sinn des Lebens bestehen könnte, sollte unbedingt reinhören. Inhalte: Modeln vs. Fahrdienst / Glamour vs. Alltag / Perspektiven vs. Planlosigkeit / Elternzeit und der Sinn des Lebens

20.01.2023 09:05 / 29min

Model, Radiomoderator, Glamour - das kennen Stefan Meixner und sein Gast Larry Small. Aber was sie wirklich verbindet ist ihre Leidenschaft für den Fahrdienst. Stefan moderiert im Hauptberuf und fährt im Nebenjob Bus. Larry modelt nebenbei und hat im U-Bahn-Fahren sein festes berufliches Standbein gefunden. Und damit nicht genug: Bei der VAG erkennt er für sich berufliche Perspektiven, die ihm, seiner Frau und seinem neugeborenen Sohn ein gutes Auskommen bieten. Außerdem ist er ein echter Sonnenschein. Wer also auf der Suche nach einer neuen Perspektive ist oder wissen möchte, worin der Sinn des Lebens bestehen könnte, sollte unbedingt reinhören. Inhalte: Modeln vs. Fahrdienst / Glamour vs. Alltag / Perspektiven vs. Planlosigkeit / Elternzeit und der Sinn des Lebens

20.01.2023 09:05 / 29min

Musik im Busfunk: wie die Straßenbahnerkapelle Generationen verbindet

Arán James Kelly (27) und Wolfgang Deinzer (68) verbinden vor allem zwei Dinge: Sie arbeit(et)en mit Freude für die VAG und musizieren leidenschaftlich gerne zusammen in der Straßenbahnerkapelle des Verkehrsbetriebs - eine "Institution", die es in Nürnberg schon seit fast 100 Jahren gibt. Ein echter Gewinn fürs Betriebsklima, aber auch für die ganze Stadt! Denn: Die Straßenbahnerkapelle spielt bei vielen prägenden Ereignissen in der Frankenmetropole auf und berührt die Menschen. Selbstverständlich auch zu Weihnachten! Inhalte: Musik im Unternehmen / Zusammenhalt / Musik für Nürnberg / Weihnachtsbräuche / Vulkanausbrüche / Musizieren bis die Polizei kommt

16.12.2022 09:00 / 34min

Arán James Kelly (27) und Wolfgang Deinzer (68) verbinden vor allem zwei Dinge: Sie arbeit(et)en mit Freude für die VAG und musizieren leidenschaftlich gerne zusammen in der Straßenbahnerkapelle des Verkehrsbetriebs - eine "Institution", die es in Nürnberg schon seit fast 100 Jahren gibt. Ein echter Gewinn fürs Betriebsklima, aber auch für die ganze Stadt! Denn: Die Straßenbahnerkapelle spielt bei vielen prägenden Ereignissen in der Frankenmetropole auf und berührt die Menschen. Selbstverständlich auch zu Weihnachten! Inhalte: Musik im Unternehmen / Zusammenhalt / Musik für Nürnberg / Weihnachtsbräuche / Vulkanausbrüche / Musizieren bis die Polizei kommt

16.12.2022 09:00 / 34min

Zivilcourage - wenn Coolrider in Bussen und Bahnen hinschauen statt wegschauen

Seit 20 Jahren gibt es die Coolrider inzwischen in Nürnberg. Das sind junge Menschen, die sich dafür einsetzen, dass es auch im Schülerverkehr in Bussen und Bahnen möglichst konfliktfrei zugeht. Dafür werden sie von der VAG und der Polizei in ihrer Schule trainiert. Sie lernen hinzuschauen und mit Konfliktsituationen richtig umzugehen ohne sich selbst zu gefährden. Schirmherr der inzwischen 6.500 bayerischen Coolrider ist Bayerns Innenminister Joachim Herrmann. Zu Gast bei Stefan Meixner sind die VAG-Coolrider-Projektleiterin Andrea Leißner und Heike Thiele, Coolrider-Betreuungslehrerin an der Johann-Daniel-Preißler-Mittelschule in Nürnberg. Sie berichten, wie die Ausbildung abläuft und was das Projekt den Schüler*innen, den Schulen, dem Verkehrsbetrieb und vor allem der Gesellschaft bringt. Denn Zivilcourage zeigen geht uns alle an! Inhalte: 20 Jahre Coolrider / Ausbildung / Charakterbildung / Zivilcourage / Täter, Opfer und Helfer / Sicherheit im ÖPNV / Puppenbühne / Busschule / Schwimmunterricht für alle

18.11.2022 11:20 / 31min

Seit 20 Jahren gibt es die Coolrider inzwischen in Nürnberg. Das sind junge Menschen, die sich dafür einsetzen, dass es auch im Schülerverkehr in Bussen und Bahnen möglichst konfliktfrei zugeht. Dafür werden sie von der VAG und der Polizei in ihrer Schule trainiert. Sie lernen hinzuschauen und mit Konfliktsituationen richtig umzugehen ohne sich selbst zu gefährden. Schirmherr der inzwischen 6.500 bayerischen Coolrider ist Bayerns Innenminister Joachim Herrmann. Zu Gast bei Stefan Meixner sind die VAG-Coolrider-Projektleiterin Andrea Leißner und Heike Thiele, Coolrider-Betreuungslehrerin an der Johann-Daniel-Preißler-Mittelschule in Nürnberg. Sie berichten, wie die Ausbildung abläuft und was das Projekt den Schüler*innen, den Schulen, dem Verkehrsbetrieb und vor allem der Gesellschaft bringt. Denn Zivilcourage zeigen geht uns alle an! Inhalte: 20 Jahre Coolrider / Ausbildung / Charakterbildung / Zivilcourage / Täter, Opfer und Helfer / Sicherheit im ÖPNV / Puppenbühne / Busschule / Schwimmunterricht für alle

18.11.2022 11:20 / 31min

Wie sind junge Menschen mobil?

Paul hat zum 1. September eine Ausbildung zur Fachkraft im Fahrbetrieb bei der VAG begonnen. Susanne studiert im Masterstudiengang "Urbane Mobilität" an der TH Nürnberg. Beide sind ÖPNV-interessiert, aber (noch) keine Fachleute. Sie sind neugierig und haben sich freiwillig für die Teilnahme an dem VAG Smart Game gemeldet - ohne zu ahnen, was auf sie zukommen würde. Im Busfunk bei Stefan Meixner erzählen sie in ihrer erfrischenden Art, wie es ihnen dabei ergangen ist, wie sie das Mobilitätsverhalten der Menschen heutzutage einschätzen und was sie dazu beitragen möchten, dass wir eine Verkehrswende schaffen, um unser Klima zu schützen. Reinhören, mitdenken und Leidenschaft spüren! Inhalte: VAG Smart Game / Technische Lösungen für eine moderne Mobilität / Verkehrsmittel clever kombinieren / Ausbildung zur Fachkraft im Fahrbetrieb / Studiengang Urbane Mobilität / Elektroautos / Disse, Disco oder Club [Zum VAG Smart Game](http://www.vag.de/filme)

14.10.2022 13:15 / 33min

Paul hat zum 1. September eine Ausbildung zur Fachkraft im Fahrbetrieb bei der VAG begonnen. Susanne studiert im Masterstudiengang "Urbane Mobilität" an der TH Nürnberg. Beide sind ÖPNV-interessiert, aber (noch) keine Fachleute. Sie sind neugierig und haben sich freiwillig für die Teilnahme an dem VAG Smart Game gemeldet - ohne zu ahnen, was auf sie zukommen würde. Im Busfunk bei Stefan Meixner erzählen sie in ihrer erfrischenden Art, wie es ihnen dabei ergangen ist, wie sie das Mobilitätsverhalten der Menschen heutzutage einschätzen und was sie dazu beitragen möchten, dass wir eine Verkehrswende schaffen, um unser Klima zu schützen. Reinhören, mitdenken und Leidenschaft spüren! Inhalte: VAG Smart Game / Technische Lösungen für eine moderne Mobilität / Verkehrsmittel clever kombinieren / Ausbildung zur Fachkraft im Fahrbetrieb / Studiengang Urbane Mobilität / Elektroautos / Disse, Disco oder Club [Zum VAG Smart Game](http://www.vag.de/filme)

14.10.2022 13:15 / 33min

Europäische Mobilitätswoche 2022: Ein Vorstand stellt die Weichen

Eine Welt voller Krisen und die größte dürfte die globale Klimakrise sein. Die dürfen wir nicht aus den Augen verlieren! Deshalb arbeiten die Entscheider in der Nahverkehrsbranche konzentriert daran, den öffentlichen Personennahverkehr für seine Herausforderung als einer der Problemlöser zu stärken. So auch Tim Dahlmann-Resing, Vorstandsmitglied bei der VAG Nürnberg. Für die Bewältigung dieser Aufgabe bringt er genau die richtigen Eigenschaften mit: Zielstrebigkeit, Disziplin, Neugierde und ganz viel Leidenschaft. Bereits als Zehnjähriger hat er in seiner Heimatstadt Wuppertal den besten Busfahrer gekürt und fiktive Linienpläne erstellt, die er mit dem Fahrrad abgefahren ist. Bei der VAG in Nürnberg ist er als Trainee gestartet und seit 2012 verantwortet er als Vorstand die Ressorts Technik und Marketing. Das Gespräch mit Tim Dahlmann-Resing ist ein Beitrag zur Europäischen Mobilitätswoche - einer Kampagne der Europäischen Kommission. Diese findet jedes Jahr vom 16. bis zum 22. September statt und bietet Kommunen in ganz Europa eine Plattform, um Mobilität eine Woche lang in den Fokus zu nehmen. In Nürnberg hat die VAG für 2022 unterschiedliche Angebote vorbereitet. Das Motto ist dabei "besser verbunden": www.vag.de Inhalte: Europäische Mobilitätswoche 2022 / ÖPNV in Krisenzeiten / Herausforderungen & Lösungsansätze / Verkehrswende / Grüne Mobilität / Leidenschaft für den ÖPNV / Vom Trainee zum Vorstand

16.09.2022 07:05 / 38min

Eine Welt voller Krisen und die größte dürfte die globale Klimakrise sein. Die dürfen wir nicht aus den Augen verlieren! Deshalb arbeiten die Entscheider in der Nahverkehrsbranche konzentriert daran, den öffentlichen Personennahverkehr für seine Herausforderung als einer der Problemlöser zu stärken. So auch Tim Dahlmann-Resing, Vorstandsmitglied bei der VAG Nürnberg. Für die Bewältigung dieser Aufgabe bringt er genau die richtigen Eigenschaften mit: Zielstrebigkeit, Disziplin, Neugierde und ganz viel Leidenschaft. Bereits als Zehnjähriger hat er in seiner Heimatstadt Wuppertal den besten Busfahrer gekürt und fiktive Linienpläne erstellt, die er mit dem Fahrrad abgefahren ist. Bei der VAG in Nürnberg ist er als Trainee gestartet und seit 2012 verantwortet er als Vorstand die Ressorts Technik und Marketing. Das Gespräch mit Tim Dahlmann-Resing ist ein Beitrag zur Europäischen Mobilitätswoche - einer Kampagne der Europäischen Kommission. Diese findet jedes Jahr vom 16. bis zum 22. September statt und bietet Kommunen in ganz Europa eine Plattform, um Mobilität eine Woche lang in den Fokus zu nehmen. In Nürnberg hat die VAG für 2022 unterschiedliche Angebote vorbereitet. Das Motto ist dabei "besser verbunden": www.vag.de Inhalte: Europäische Mobilitätswoche 2022 / ÖPNV in Krisenzeiten / Herausforderungen & Lösungsansätze / Verkehrswende / Grüne Mobilität / Leidenschaft für den ÖPNV / Vom Trainee zum Vorstand

16.09.2022 07:05 / 38min

Ausbildung vs. Studium - welcher Weg ist der richtige zum Erfolg?

Wie finde ich als junger Mensch oder für mein Kind den richtigen Bildungsweg? Drei, die bei der Entscheidung weiterhelfen können, sind Stefan Meixner und seine Gäste. Robert Szepanek leitet seit 1999 die gewerblich-technische Ausbildung von N-ERGIE und VAG. Rebekka Hämmerl hat gerade ihre Ausbildung zur Elektronikerin für Betriebstechnik in seinem Zuständigkeitsbereich abgeschlossen. Zu dem Erfolg ist sie auf Umwegen gekommen: Nach einem Realschulabschluss und dem allgemeinen Abitur an der Fachoberschule hat sie zuerst Religionspädagogik und religiöse Bildungsarbeit studiert. Doch das war ihr viel zu theoretisch. Da besann sie sich auf ihr technisches Talent und entschied sich für die Ausbildung. Ganz aktuell hat sie bei der VAG als Facharbeiterin begonnen und fühlt sich erst einmal angekommen. Und auch Stefan Meixner hat das Gymnasium vorzeitig verlassen, um eine Ausbildung zum Buchhalter zu absolvieren und später einer von Bayerns bekanntesten Radiomoderatoren sowie Busfahrer bei der VAG zu werden. Für Robert Szepanek sind beide Beispiele dafür, dass nicht jeder Mensch fürs Studieren gemacht ist. Er appelliert an Schüler*innen und Eltern, genau den Talenten von Jugendlichen nachzuspüren und alle Alternativen in Betracht zu ziehen. Möglich macht das beispielsweise jedes Jahr im September ein Azubi-Infotag im Ausbildungszentrum von N-ERGIE und VAG. Mehr Infos: [vag.de/ausbildung](http://www.vag.de/ausbildung) Inhalte: Duales Ausbildungssystem / Akademisierungstrend / Orientierungshilfen / Bedarfe der Wirtschaft / persönliches Glück / Bewerbungsschreiben von Stefan Meixner

19.08.2022 10:35 / 36min

Wie finde ich als junger Mensch oder für mein Kind den richtigen Bildungsweg? Drei, die bei der Entscheidung weiterhelfen können, sind Stefan Meixner und seine Gäste. Robert Szepanek leitet seit 1999 die gewerblich-technische Ausbildung von N-ERGIE und VAG. Rebekka Hämmerl hat gerade ihre Ausbildung zur Elektronikerin für Betriebstechnik in seinem Zuständigkeitsbereich abgeschlossen. Zu dem Erfolg ist sie auf Umwegen gekommen: Nach einem Realschulabschluss und dem allgemeinen Abitur an der Fachoberschule hat sie zuerst Religionspädagogik und religiöse Bildungsarbeit studiert. Doch das war ihr viel zu theoretisch. Da besann sie sich auf ihr technisches Talent und entschied sich für die Ausbildung. Ganz aktuell hat sie bei der VAG als Facharbeiterin begonnen und fühlt sich erst einmal angekommen. Und auch Stefan Meixner hat das Gymnasium vorzeitig verlassen, um eine Ausbildung zum Buchhalter zu absolvieren und später einer von Bayerns bekanntesten Radiomoderatoren sowie Busfahrer bei der VAG zu werden. Für Robert Szepanek sind beide Beispiele dafür, dass nicht jeder Mensch fürs Studieren gemacht ist. Er appelliert an Schüler*innen und Eltern, genau den Talenten von Jugendlichen nachzuspüren und alle Alternativen in Betracht zu ziehen. Möglich macht das beispielsweise jedes Jahr im September ein Azubi-Infotag im Ausbildungszentrum von N-ERGIE und VAG. Mehr Infos: [vag.de/ausbildung](http://www.vag.de/ausbildung) Inhalte: Duales Ausbildungssystem / Akademisierungstrend / Orientierungshilfen / Bedarfe der Wirtschaft / persönliches Glück / Bewerbungsschreiben von Stefan Meixner

19.08.2022 10:35 / 36min

Hi, ich bin Jonatan - Autist mit Spezialinteresse Nahverkehr

Jonatan Böhm war 12 Jahre alt, als er die Diagnose Autismus gestellt bekam. Was bedeutete das für sein Leben und das seiner Familie? Was, wenn schon das Kaufen eines Eises zum Sozialtraining wird und Flirten trainiert werden muss? Kann er heute seinen Alltag alleine meistern? Und was hat das Ganze mit Bussen und Bahnen zu tun? Jonatan wünscht sich, dass wir neugierig auf ihn und autistische Menschen sind. Also reinhören, wenn er Stefan Meixner von seinem besonderen Leben erzählt! Inhalte: Modediagnose Autismus / Rain Man & Ella Schön / Inselbegabungen / Eiskaufen als Sozialtraining / Flirten & Lieben / Nähe & Distanz / Ausbildung & Berufsleben / ÖPNV als Spezialinteresse

15.07.2022 07:10 / 34min

Jonatan Böhm war 12 Jahre alt, als er die Diagnose Autismus gestellt bekam. Was bedeutete das für sein Leben und das seiner Familie? Was, wenn schon das Kaufen eines Eises zum Sozialtraining wird und Flirten trainiert werden muss? Kann er heute seinen Alltag alleine meistern? Und was hat das Ganze mit Bussen und Bahnen zu tun? Jonatan wünscht sich, dass wir neugierig auf ihn und autistische Menschen sind. Also reinhören, wenn er Stefan Meixner von seinem besonderen Leben erzählt! Inhalte: Modediagnose Autismus / Rain Man & Ella Schön / Inselbegabungen / Eiskaufen als Sozialtraining / Flirten & Lieben / Nähe & Distanz / Ausbildung & Berufsleben / ÖPNV als Spezialinteresse

15.07.2022 07:10 / 34min

Straßenbahnen verbinden - lokal und weltweit

Tobias Schneider leitet im Hauptberuf den Bereich Service in den VAG-Werkstätten für Schienenfahrzeuge. Nicht zuletzt, weil seine persönliche Leidenschaft von Kind an der Straßenbahn galt. Bereits mit 9 Jahren wurde er Mitglied im Verein der Freunde der Nürnberg-Fürther Straßenbahn, der mit der VAG das Historische Straßenbahndepot St. Peter betreibt. Seitdem hat er viel erlebt, einige Ausstellungen konzipiert und diverse alte Straßenbahnwagen wieder fit für den Museumsbetrieb gemacht. Dabei hat er enge Verbindungen zu den Verkehrsbetrieben von Nürnbergs polnischer Partnerstadt Krakau geknüpft und ganz persönlich erfahren, wie völkerverbindend Straßenbahnen sein können. Davon und dem gesamten Weltgeschehen darum herum erzählt er in dieser Busfunkfolge. Auch ins Vereinsleben der Nürnberger Straßenbahnfreunde lässt er tief blicken. Und er verrät, was mit den ältesten U-Bahn-Wagen der VAG im Jubiläumsjahr zu 50 Jahre U-Bahn passiert. Also: reinhören, staunen und genießen! Inhalte: Leidenschaft Straßenbahn / Eiserner Vorhang / Völkerverständigung zwischen Polen und Deutschen / Sightseeing in Krakau / Zeppelinwagen als Symbol einer Städtepartnerschaft / Vereinsleben bei den Freunden der Nürnberg-Fürther Straßenbahn / Jubiläumszüge zu 50 Jahre U-Bahn

22.06.2022 09:20 / 34min

Tobias Schneider leitet im Hauptberuf den Bereich Service in den VAG-Werkstätten für Schienenfahrzeuge. Nicht zuletzt, weil seine persönliche Leidenschaft von Kind an der Straßenbahn galt. Bereits mit 9 Jahren wurde er Mitglied im Verein der Freunde der Nürnberg-Fürther Straßenbahn, der mit der VAG das Historische Straßenbahndepot St. Peter betreibt. Seitdem hat er viel erlebt, einige Ausstellungen konzipiert und diverse alte Straßenbahnwagen wieder fit für den Museumsbetrieb gemacht. Dabei hat er enge Verbindungen zu den Verkehrsbetrieben von Nürnbergs polnischer Partnerstadt Krakau geknüpft und ganz persönlich erfahren, wie völkerverbindend Straßenbahnen sein können. Davon und dem gesamten Weltgeschehen darum herum erzählt er in dieser Busfunkfolge. Auch ins Vereinsleben der Nürnberger Straßenbahnfreunde lässt er tief blicken. Und er verrät, was mit den ältesten U-Bahn-Wagen der VAG im Jubiläumsjahr zu 50 Jahre U-Bahn passiert. Also: reinhören, staunen und genießen! Inhalte: Leidenschaft Straßenbahn / Eiserner Vorhang / Völkerverständigung zwischen Polen und Deutschen / Sightseeing in Krakau / Zeppelinwagen als Symbol einer Städtepartnerschaft / Vereinsleben bei den Freunden der Nürnberg-Fürther Straßenbahn / Jubiläumszüge zu 50 Jahre U-Bahn

22.06.2022 09:20 / 34min

Unser aller Glück - wie wir es finden und warum es für uns wichtig ist

Was ist Glück? Wie finden wir unser Glück? Dürfen wir in Zeiten von Corona und Krieg überhaupt glücklich sein? Und was hat das alles mit öffentlichem Personennahverkehr zu tun? Diese und noch viele andere Fragen klärt Stefan Meixner in einem Gespräch mit Professor Dr. Karlheinz Ruckriegel, einem der bekanntesten deutschen Glücksforscher. Inhalte: Glücksforschung / Glücksfaktoren / Sinnhaftigkeit im Leben / Mensch als soziales Wesen / glückliche und gelingende Beziehungen / Zufriedenheit im Beruf / Dankbarkeitstagebuch / Busse und Bahnen als Glücklichmacher

13.05.2022 06:30 / 35min

Was ist Glück? Wie finden wir unser Glück? Dürfen wir in Zeiten von Corona und Krieg überhaupt glücklich sein? Und was hat das alles mit öffentlichem Personennahverkehr zu tun? Diese und noch viele andere Fragen klärt Stefan Meixner in einem Gespräch mit Professor Dr. Karlheinz Ruckriegel, einem der bekanntesten deutschen Glücksforscher. Inhalte: Glücksforschung / Glücksfaktoren / Sinnhaftigkeit im Leben / Mensch als soziales Wesen / glückliche und gelingende Beziehungen / Zufriedenheit im Beruf / Dankbarkeitstagebuch / Busse und Bahnen als Glücklichmacher

13.05.2022 06:30 / 35min

Knifflige Aufgaben für unsere Leitstelle, gelöst mit Herz und Verstand

Aufgabe der Mitarbeitenden in unserer Leitstelle ist es, für einen reibungslosen Bus-, Straßenbahn- und U-Bahn-Betrieb zu sorgen. Doch in einer Großstadt wie Nürnberg ist dabei kein Tag wie der andere. Wie gut, dass wir neben fast 90 anderen tollen Kolleg:innen Susanne Riedel und Janine Paljevac haben - Mutter und Tochter, die sich mit Herz und Verstand um Fahrgäste und andere Menschen in Not kümmern! So haben sie gerade erst ukrainische Flüchtlinge bei sich aufgenommen. Am besten gleich reinhören, die beiden kennen lernen und erfahren, was es mit einem Sarg in der U-Bahn auf sich hat! Inhalte: Gastfreundschaft / Hilfsbereitschaft / Ukrainische Flüchtlinge / Arbeiten in einer Leitstelle / Fundsachen und andere Zwischenfälle / Frauen in Männerdomänen / Beruf und Familie / Kuriositäten aus dem Berufsalltag

14.04.2022 06:10 / 33min

Aufgabe der Mitarbeitenden in unserer Leitstelle ist es, für einen reibungslosen Bus-, Straßenbahn- und U-Bahn-Betrieb zu sorgen. Doch in einer Großstadt wie Nürnberg ist dabei kein Tag wie der andere. Wie gut, dass wir neben fast 90 anderen tollen Kolleg:innen Susanne Riedel und Janine Paljevac haben - Mutter und Tochter, die sich mit Herz und Verstand um Fahrgäste und andere Menschen in Not kümmern! So haben sie gerade erst ukrainische Flüchtlinge bei sich aufgenommen. Am besten gleich reinhören, die beiden kennen lernen und erfahren, was es mit einem Sarg in der U-Bahn auf sich hat! Inhalte: Gastfreundschaft / Hilfsbereitschaft / Ukrainische Flüchtlinge / Arbeiten in einer Leitstelle / Fundsachen und andere Zwischenfälle / Frauen in Männerdomänen / Beruf und Familie / Kuriositäten aus dem Berufsalltag

14.04.2022 06:10 / 33min

50 Jahre U-Bahn in Nürnberg - eine fränkische Erfolgsgeschichte

Zum 1. März 1972 ging in Nürnberg Deutschlands vierte U-Bahn an den Start. Und bis heute gibt es echte U-Bahnen nur in Berlin, Hamburg, München und eben in Nürnberg. Die Frankenmetropole ist zudem weltweit die erste Stadt, die eine mit Fahrer betriebene U-Bahn-Linie bei laufendem Betrieb automatisiert hat - ein echtes Leuchtturmprojekt! Zwei, die die U-Bahn in ihrem Berufsleben intensiv begleitet haben, sind Ernst Wentzel, langjähriger Betriebsleiter der VAG und Dr. Rainer Müller, lange Jahre technischer Vorstand. In dieser Podcastfolge plaudern sie mit Stefan Meixner ein wenig aus dem Nähkästchen. Inhalte: Vorbereitung des U-Bahn-Betriebs vor über 50 Jahren / Automatisierung der U-Bahn / Nürnbergs Vorreiterrolle / U-Bahn als Rückgrat des ÖPNV und der Wirtschaft / Bewusstseinsveränderung in Sachen Klimawandel & ÖPNV / Zeit für Veränderungen

18.03.2022 05:45 / 38min

Zum 1. März 1972 ging in Nürnberg Deutschlands vierte U-Bahn an den Start. Und bis heute gibt es echte U-Bahnen nur in Berlin, Hamburg, München und eben in Nürnberg. Die Frankenmetropole ist zudem weltweit die erste Stadt, die eine mit Fahrer betriebene U-Bahn-Linie bei laufendem Betrieb automatisiert hat - ein echtes Leuchtturmprojekt! Zwei, die die U-Bahn in ihrem Berufsleben intensiv begleitet haben, sind Ernst Wentzel, langjähriger Betriebsleiter der VAG und Dr. Rainer Müller, lange Jahre technischer Vorstand. In dieser Podcastfolge plaudern sie mit Stefan Meixner ein wenig aus dem Nähkästchen. Inhalte: Vorbereitung des U-Bahn-Betriebs vor über 50 Jahren / Automatisierung der U-Bahn / Nürnbergs Vorreiterrolle / U-Bahn als Rückgrat des ÖPNV und der Wirtschaft / Bewusstseinsveränderung in Sachen Klimawandel & ÖPNV / Zeit für Veränderungen

18.03.2022 05:45 / 38min

Tschüss Pandemie, hallo Verkehrswende! Unsere Zukunft beginnt jetzt.

Eine Arbeitsdirektorin, die in Zeiten der Pandemie Verantwortung für rund 4.500 Mitarbeitende trägt und gleichzeitig eine Verkehrswende hin zu mehr öffentlichem Personennahverkehr gestalten soll, hat es vermutlich auch nicht immer leicht, oder? Magdalena Weigel kommt diese Rolle bei den Städtischen Werken Nürnberg zu und sie nimmt stellvertretend für die Mitarbeitenden diese Herausforderungen an. Denn: Aktuell gibt es wenig, was sie mehr motiviert, als das Arbeiten für eine grünere Welt - in einem starken Team. Was genau sie vorhat und wie sie sich selbst als weibliche Führungskraft in einer Männerwelt fühlt, erzählt sie Stefan Meixner in dieser Busfunkfolge. Also reinhören und gerne mit durchstarten! Inhalte: Verantwortung / Nachhaltigkeit / Mobilität als Einstellungssache/ Demografischer Wandel / Sinnstiftende Jobs mit Mehrwert / Frauen in Führungspositionen / Daseinsvorsorge / Verkehrswende

16.02.2022 08:35 / 32min

Eine Arbeitsdirektorin, die in Zeiten der Pandemie Verantwortung für rund 4.500 Mitarbeitende trägt und gleichzeitig eine Verkehrswende hin zu mehr öffentlichem Personennahverkehr gestalten soll, hat es vermutlich auch nicht immer leicht, oder? Magdalena Weigel kommt diese Rolle bei den Städtischen Werken Nürnberg zu und sie nimmt stellvertretend für die Mitarbeitenden diese Herausforderungen an. Denn: Aktuell gibt es wenig, was sie mehr motiviert, als das Arbeiten für eine grünere Welt - in einem starken Team. Was genau sie vorhat und wie sie sich selbst als weibliche Führungskraft in einer Männerwelt fühlt, erzählt sie Stefan Meixner in dieser Busfunkfolge. Also reinhören und gerne mit durchstarten! Inhalte: Verantwortung / Nachhaltigkeit / Mobilität als Einstellungssache/ Demografischer Wandel / Sinnstiftende Jobs mit Mehrwert / Frauen in Führungspositionen / Daseinsvorsorge / Verkehrswende

16.02.2022 08:35 / 32min

Health for future: So schützen wir unsere Gesundheit und das Klima noch dazu!

Herzlich willkommen zur Gratis-Sprechstunde mit dem Professor fürs Herz Dieter Ropers St. Theresien-Krankenhaus Nürnberg! Er weiß, wie wir unsere Gesundheit schützen und obendrein das Klima schonen können - auch aus eigener Erfahrung. Health for future ist das Thema. Reinhören und dann klappt es auch mit den guten Vorsätzen ;-)) Inhalte: Ernährung / Bewegung / Rauchen / Prävention / Organspende / Feinstaub / Busse und Bahnen als Fitnesstrainer und Klimaschoner

19.01.2022 08:20 / 42min

Herzlich willkommen zur Gratis-Sprechstunde mit dem Professor fürs Herz Dieter Ropers St. Theresien-Krankenhaus Nürnberg! Er weiß, wie wir unsere Gesundheit schützen und obendrein das Klima schonen können - auch aus eigener Erfahrung. Health for future ist das Thema. Reinhören und dann klappt es auch mit den guten Vorsätzen ;-)) Inhalte: Ernährung / Bewegung / Rauchen / Prävention / Organspende / Feinstaub / Busse und Bahnen als Fitnesstrainer und Klimaschoner

19.01.2022 08:20 / 42min

Ein Nürnberger Christkind und sein Fahrer - zwei Gäste mit himmlischer Berufung

In Zeiten von abgesagten Christkindlesmärkten und vielen Beschränkungen erinnert sich das ehemalige Nürnberger Christkind Barbara Otto mit seinem Fahrer Uwe Freese und Stefan Meixner an ungetrübte Weihnachtsfreuden. Und daran, was unser Leben ausmacht. Was kann das Nürnberger Christkind für die Menschen bewirken? Und was für den Club? Wie stärkt ein solches Amt für das eigene Leben? Warum ist es ein Privileg, das Christkind chauffieren zu dürfen? Und was hat ein toter Hund damit zu tun? Die drei versprühen wahre Weihnachtsfreude. Also zurücklehnen, entspannen und genießen!

15.12.2021 08:25 / 28min

In Zeiten von abgesagten Christkindlesmärkten und vielen Beschränkungen erinnert sich das ehemalige Nürnberger Christkind Barbara Otto mit seinem Fahrer Uwe Freese und Stefan Meixner an ungetrübte Weihnachtsfreuden. Und daran, was unser Leben ausmacht. Was kann das Nürnberger Christkind für die Menschen bewirken? Und was für den Club? Wie stärkt ein solches Amt für das eigene Leben? Warum ist es ein Privileg, das Christkind chauffieren zu dürfen? Und was hat ein toter Hund damit zu tun? Die drei versprühen wahre Weihnachtsfreude. Also zurücklehnen, entspannen und genießen!

15.12.2021 08:25 / 28min

Ingenieure in Verkehrsbetrieben: Tech-Know-how für ein nachhaltiges Leben

Ein bisschen Wissen zum Angeben: Wofür steht eigentlich das U in U-Bahn? Und wer ist Mr. RUBIN? Ein Magier, der U-Bahnen bei laufendem Betrieb automatisiert - auf der Suche nach Ingenieur*innen für noch mehr Zaubereien im Nürnberger Nahverkehr? Oder jemand, der einen Wald umforstet, die Fragen unserer Zeit analysiert und mit der Heimat eng verbunden ist? Die Auflösung gibt's in der neuen Folge unseres Podcasts Busfunk mit Stefan Meixner. Reinhören empfohlen! Inhalte: Aufgaben für Ingenieur*innen bei einem Verkehrsbetrieb, technische Fortschritte, Leuchtturmprojekte, Elektromobilität, Atomenergie und nachhaltiges Leben

17.11.2021 08:40 / 31min

Ein bisschen Wissen zum Angeben: Wofür steht eigentlich das U in U-Bahn? Und wer ist Mr. RUBIN? Ein Magier, der U-Bahnen bei laufendem Betrieb automatisiert - auf der Suche nach Ingenieur*innen für noch mehr Zaubereien im Nürnberger Nahverkehr? Oder jemand, der einen Wald umforstet, die Fragen unserer Zeit analysiert und mit der Heimat eng verbunden ist? Die Auflösung gibt's in der neuen Folge unseres Podcasts Busfunk mit Stefan Meixner. Reinhören empfohlen! Inhalte: Aufgaben für Ingenieur*innen bei einem Verkehrsbetrieb, technische Fortschritte, Leuchtturmprojekte, Elektromobilität, Atomenergie und nachhaltiges Leben

17.11.2021 08:40 / 31min

Aktuelles Sportstudio im Busfunk: Katrin Müller-Hohenstein über ihren Lebensweg

Wir feiern 1 Jahr Busfunk und Stefan Meixner hat sich einen Herzensgast eingeladen. Sie gehört zu den bekanntesten Sportmoderator*innen im Deutschen Fernsehen und auch im Radiogeschäft spielt sie in der 1. Liga. Normalerweise stellt sie die Fragen. Doch im Busfunk berichtet Katrin-Müller Hohenstein von ihrem Lebensweg und gewährt seltene Einblicke in ihr Privatleben. Vor allem aber bekennt sie ihre große Liebe zum Frankenland. Unbedingt reinhören und gerne auch abonnieren ;-)) Inhalte: Sportstudio im ZDF - Radio vs. Fernsehen - Armut in Deutschland - Ungerechtigkeiten in der Welt - berühmt vs. privat - Hund als Fitnesstrainer - Familienleben im Corona-Zeitalter - WM-Finale im Maracana - Strategiespiel im Supermarkt - Anthroposophen-Häuser - biologische Landwirtschaft und 3 im Weggla als festes Ritual

20.10.2021 07:15 / 33min

Wir feiern 1 Jahr Busfunk und Stefan Meixner hat sich einen Herzensgast eingeladen. Sie gehört zu den bekanntesten Sportmoderator*innen im Deutschen Fernsehen und auch im Radiogeschäft spielt sie in der 1. Liga. Normalerweise stellt sie die Fragen. Doch im Busfunk berichtet Katrin-Müller Hohenstein von ihrem Lebensweg und gewährt seltene Einblicke in ihr Privatleben. Vor allem aber bekennt sie ihre große Liebe zum Frankenland. Unbedingt reinhören und gerne auch abonnieren ;-)) Inhalte: Sportstudio im ZDF - Radio vs. Fernsehen - Armut in Deutschland - Ungerechtigkeiten in der Welt - berühmt vs. privat - Hund als Fitnesstrainer - Familienleben im Corona-Zeitalter - WM-Finale im Maracana - Strategiespiel im Supermarkt - Anthroposophen-Häuser - biologische Landwirtschaft und 3 im Weggla als festes Ritual

20.10.2021 07:15 / 33min

Wie wird man Busfahrer? Und gilt das auch für die Straßenbahn und die U-Bahn?

Thomas Schmidt ist ein bodenständiger Personaler mit dem Herz am rechten Fleck. Doch genau dieses Organ hat ihm schon einmal den Dienst verweigert. Mit Stefan Meixner spricht er über Nahtod-Erfahrungen, die Lehren daraus und gibt wertvolle Tipps, wie sich Menschen jeden Alters erfolgreich bei der VAG bewerben und so möglicherweise auch dem eigenen Leben einen neuen Sinn geben. Ein informatives und sehr lebensbejahendes Gespräch! Inhalte: Fahrdienst bei der VAG / Bewerbungstipps / iPads für alle / Jobs für jedes Alter / Nahtod-Erfahrungen und die Lehren fürs Leben

24.09.2021 06:40 / 30min

Thomas Schmidt ist ein bodenständiger Personaler mit dem Herz am rechten Fleck. Doch genau dieses Organ hat ihm schon einmal den Dienst verweigert. Mit Stefan Meixner spricht er über Nahtod-Erfahrungen, die Lehren daraus und gibt wertvolle Tipps, wie sich Menschen jeden Alters erfolgreich bei der VAG bewerben und so möglicherweise auch dem eigenen Leben einen neuen Sinn geben. Ein informatives und sehr lebensbejahendes Gespräch! Inhalte: Fahrdienst bei der VAG / Bewerbungstipps / iPads für alle / Jobs für jedes Alter / Nahtod-Erfahrungen und die Lehren fürs Leben

24.09.2021 06:40 / 30min

Vom ZOLLHOF zur VAG - wie Ronja Hoffmann Mobilititätsmanagerin wurde

Sie ist wissbegierig, weltoffen und kommunikativ. Alleine das macht Ronja Hoffmann schon zur perfekten Ergänzung des Teams, das bei der VAG eine neue Mobilitätsplattform als Dreh- und Angelpunkt einer zeitgemäßen Mobilität entwickelt. Was Design Thinking, Pain Points, 80-jährige Mütter und Balla balla Balkan damit zu tun haben, verrät sie Stefan Meixner in einem launigen Gespräch. Inhalte: New Mobility / On Demand Services / Entwicklung einer App / Mobilitätsplattform NürnbergMobil / Leidenschaft Podcasts Inhalte: New Mobility / On Demand Services / Entwicklung einer App / Mobilitätsplattform NürnbergMobil / Leidenschaft Podcasts

19.08.2021 06:25 / 39min

Sie ist wissbegierig, weltoffen und kommunikativ. Alleine das macht Ronja Hoffmann schon zur perfekten Ergänzung des Teams, das bei der VAG eine neue Mobilitätsplattform als Dreh- und Angelpunkt einer zeitgemäßen Mobilität entwickelt. Was Design Thinking, Pain Points, 80-jährige Mütter und Balla balla Balkan damit zu tun haben, verrät sie Stefan Meixner in einem launigen Gespräch. Inhalte: New Mobility / On Demand Services / Entwicklung einer App / Mobilitätsplattform NürnbergMobil / Leidenschaft Podcasts Inhalte: New Mobility / On Demand Services / Entwicklung einer App / Mobilitätsplattform NürnbergMobil / Leidenschaft Podcasts

19.08.2021 06:25 / 39min

Was gibt's Neues bei Nürnberger Nachrichten, Nürnberger Zeitung und nordbayern.de?

Zwei, die was mit Medien machen: Stefan Meixner plaudert mit Barbara Zinecker aus dem Nähkästchen von Rundfunksendern und Zeitungsredaktionen. Was interessiert die Menschen? Wo findet man gute Themen, wie misst man den eigenen Erfolg und was hat das alles mit Barbara Schöneberger, Jan Böhmermann und dem ÖPNV in Nürnberg zu tun?

16.07.2021 05:10 / 34min

Zwei, die was mit Medien machen: Stefan Meixner plaudert mit Barbara Zinecker aus dem Nähkästchen von Rundfunksendern und Zeitungsredaktionen. Was interessiert die Menschen? Wo findet man gute Themen, wie misst man den eigenen Erfolg und was hat das alles mit Barbara Schöneberger, Jan Böhmermann und dem ÖPNV in Nürnberg zu tun?

16.07.2021 05:10 / 34min

So arbeitet eine U-Bahn-Betriebswerkstatt - Neue Kolleg*innen gesucht

Jens Gießwein ist der Meister der U-Bahn-Betriebswerkstatt der VAG Nürnberg. Stefan Meixner erzählt er, warum vor allem Elektroniker*innen in seiner Werkstatt heiß begehrt sind, wie viele U-Bahn-Typen es in Nürnberg gibt, was daran regelmäßig zu warten ist und warum sein Team ihn stolz macht. Sein privates Glück findet er bei seiner Familie und auf der Jagd.

18.06.2021 06:55 / 33min

Jens Gießwein ist der Meister der U-Bahn-Betriebswerkstatt der VAG Nürnberg. Stefan Meixner erzählt er, warum vor allem Elektroniker*innen in seiner Werkstatt heiß begehrt sind, wie viele U-Bahn-Typen es in Nürnberg gibt, was daran regelmäßig zu warten ist und warum sein Team ihn stolz macht. Sein privates Glück findet er bei seiner Familie und auf der Jagd.

18.06.2021 06:55 / 33min

Bürgermeister Christian Vogel: Mein Gemischtwarenhandel und ich

Herrlich fränkisch spricht Stefan Meixner mit Nürnbergs 3. Bürgermeister Christian Vogel über das Schicksal, Sozi und Clubberer zu sein, Zuständigkeiten in der Stadt, eine Trauung mit Missgeschick, Naturverbundenheit, Mobilität und Vorhängla im Bus.

14.05.2021 06:45 / 44min

Herrlich fränkisch spricht Stefan Meixner mit Nürnbergs 3. Bürgermeister Christian Vogel über das Schicksal, Sozi und Clubberer zu sein, Zuständigkeiten in der Stadt, eine Trauung mit Missgeschick, Naturverbundenheit, Mobilität und Vorhängla im Bus.

14.05.2021 06:45 / 44min

Wie wir Barrieren im Kopf überwinden

Ines Hübschmann ist Rehabilitationslehrerin für Blinde und Sehbehinderte. Sie spricht mit Stefan Meixner über Lebensmut, respektvolles Miteinander, Tasten und Erfühlen in Corona-Zeiten, olympische Erfolge, skandinavischen Winterzauber und städteplanerische Herausforderungen.

16.04.2021 07:15 / 37min

Ines Hübschmann ist Rehabilitationslehrerin für Blinde und Sehbehinderte. Sie spricht mit Stefan Meixner über Lebensmut, respektvolles Miteinander, Tasten und Erfühlen in Corona-Zeiten, olympische Erfolge, skandinavischen Winterzauber und städteplanerische Herausforderungen.

16.04.2021 07:15 / 37min

Verkehrsmeisterin Tina Rosenberger: Eine starke Frau in einer Männerwelt

Verkehrsmeisterin Tina Rosenberger berichtet Stefan Meixner über ihren Beruf in einer Männerdomäne, über Liebe und Leiden, über starke Menschen mit schwachen Momenten, über blonde Locken, blaue Augen und wie sie für ein Leben prägen können.

17.03.2021 06:00 / 33min

Verkehrsmeisterin Tina Rosenberger berichtet Stefan Meixner über ihren Beruf in einer Männerdomäne, über Liebe und Leiden, über starke Menschen mit schwachen Momenten, über blonde Locken, blaue Augen und wie sie für ein Leben prägen können.

17.03.2021 06:00 / 33min

Dominik Rusak: mein Traum - meine Ausbildung - meine Zukunft

Der Auszubildende zur Fachkraft im Fahrbetrieb Dominik Rusak spricht über die Faszination ÖPNV, Wahlrecht mit 16, Wurzeln in Weißrussland, Fridays for future und was wir sonst noch für eine lebenswerte Stadt tun können.

16.02.2021 15:20 / 30min

Der Auszubildende zur Fachkraft im Fahrbetrieb Dominik Rusak spricht über die Faszination ÖPNV, Wahlrecht mit 16, Wurzeln in Weißrussland, Fridays for future und was wir sonst noch für eine lebenswerte Stadt tun können.

16.02.2021 15:20 / 30min

Traumjob Oberbürgermeister - Marcus König berichtet

Ein Gespräch mit Nürnbergs Stadtoberhaupt Marcus König über Bus und U-Bahn, Kniedla, Schauspielerei, persönliche Ziele, Leben in der Frankenmetropole und fast 520.000 Bürger*innen als Chefs.

20.01.2021 08:20 / 43min

Ein Gespräch mit Nürnbergs Stadtoberhaupt Marcus König über Bus und U-Bahn, Kniedla, Schauspielerei, persönliche Ziele, Leben in der Frankenmetropole und fast 520.000 Bürger*innen als Chefs.

20.01.2021 08:20 / 43min

Wie Holm Kaulfuß mit Busfahren Corona trotzt

Wie Holm Kaulfuß mit dem Busfahren seinen Lebenstraum rettet. Ein Gespräch über Musik, Vocal-Coaching, Mädchen auf Tresen, 30 Jahre Einheit und ein spannendes Berufsleben.

16.12.2020 18:50 / 38min

Wie Holm Kaulfuß mit dem Busfahren seinen Lebenstraum rettet. Ein Gespräch über Musik, Vocal-Coaching, Mädchen auf Tresen, 30 Jahre Einheit und ein spannendes Berufsleben.

16.12.2020 18:50 / 38min

Natascha - die singende Busfahrerin

Leidenschaft Busfahren. Ein Gespräch mit Natascha Marquardt über schöne Schuhe, Frauen am Steuer, eine Hochzeit im Lockdown, Musik und andere Schweinereien. Mehr unter www.vag.de/meixner

17.11.2020 17:20 / 25min

Leidenschaft Busfahren. Ein Gespräch mit Natascha Marquardt über schöne Schuhe, Frauen am Steuer, eine Hochzeit im Lockdown, Musik und andere Schweinereien. Mehr unter www.vag.de/meixner

17.11.2020 17:20 / 25min

Stefan Meixner: Mein Kindheitstraum vom Busfahren

Schon als Bub hatte Stefan Meixner auf jedem Foto entweder ein Mikrofon oder ein Lenkrad in der Hand. In der ersten Busfunk-Folge erzählt er, wie diese Kindheitsträume in ihm gereift sind und warum er glaubt, dass wir alle unsere Lebensträume verwirklichen und berufliche Erfüllung finden können.

08.10.2020 10:51 / 26min

Schon als Bub hatte Stefan Meixner auf jedem Foto entweder ein Mikrofon oder ein Lenkrad in der Hand. In der ersten Busfunk-Folge erzählt er, wie diese Kindheitsträume in ihm gereift sind und warum er glaubt, dass wir alle unsere Lebensträume verwirklichen und berufliche Erfüllung finden können.

08.10.2020 10:51 / 26min