Zum Hauptinhalt springen
Die ANTENNE BAYERN Bayernreporter

Die ANTENNE BAYERN Bayernreporter

Mainburg: Bürger kämpfen für ihr Krankenhaus

Tanja Hugger, Oberpfalz/Niederbayern: In Mainburg kämpfen die Menschen für ihr Krankenhaus. Es gibt Überlegungen, die Klinik in ein regionales Gesundheitszentrum umzuwandeln, also ohne stationäre Notaufnahme und ohne Intensivstation. Rettungswagen müssten weitere Strecken fahren. Mehr als siebeneinhalb Tausend Menschen haben bereits bei einer Online-Petition unterschrieben. Sie fordern zum Beispiel, dass sich der Freistaat für den Erhalt des Krankenhauses einsetzt.

Inhalt teilen:

München: Bayern-Basketballer wollen Matchball

Felix Roderer, Oberbayern: Die Basketballer vom FC Bayern wollen sich ab 18.30 Uhr im Viertelfinalserie der Bunesliga-Playoffs in Ludwigsburg den Matchball holen. 2:1 steht's aus Münchner Sicht. Gibt's heute einen Sieg, können die Bayern am Freitag auswärts den Einzug ins Halbfinale perfekt machen. Das Ziel ist dieses Jahr klar: Es muss der Titel her

22.05.2024 18:30 / 1min

Felix Roderer, Oberbayern: Die Basketballer vom FC Bayern wollen sich ab 18.30 Uhr im Viertelfinalserie der Bunesliga-Playoffs in Ludwigsburg den Matchball holen. 2:1 steht's aus Münchner Sicht. Gibt's heute einen Sieg, können die Bayern am Freitag auswärts den Einzug ins Halbfinale perfekt machen. Das Ziel ist dieses Jahr klar: Es muss der Titel her

22.05.2024 18:30 / 1min

Lindau: Erdbeer-Ernte am Bodensee gestartet

Markus Pöpperl, Schwaben/Allgäu: Am Bodensee hat die Erdbeerernte begonnen. Wie gut die ausfällt, ist im Moment noch schwer vorherzusagen. Die Obstbauern wünschen sich in den kommenden Wochen auf jeden Fall mehr Sonne. Die sorgt für eine schöne Farbe und Süße. Der Preis ist leicht gestiegen. Etwa 10 Euro werden für ein Kilo Bodensee-Erdbeeren fällig.

22.05.2024 18:30 / 1min

Markus Pöpperl, Schwaben/Allgäu: Am Bodensee hat die Erdbeerernte begonnen. Wie gut die ausfällt, ist im Moment noch schwer vorherzusagen. Die Obstbauern wünschen sich in den kommenden Wochen auf jeden Fall mehr Sonne. Die sorgt für eine schöne Farbe und Süße. Der Preis ist leicht gestiegen. Etwa 10 Euro werden für ein Kilo Bodensee-Erdbeeren fällig.

22.05.2024 18:30 / 1min

Memmingen: Flughafen auf Augenhöhe mit Nürnberg

Markus Pöpperl, Schwaben/Allgäu: Der Allgäu Airport in Memmingen wächst und ist auf dem Weg in die Top Ten der deutschen Flughäfen. Im ersten Quartal nahm die Zahl der Passagiere um 25 Prozent zu. Der Airport meldete etwas über 600.000 Fluggäste und befindet sich damit auf Augenhöhe mit dem Nürnberger Flughafen. München zählte im ersten Quartal fast acht Millionen Passagiere. Ein Plus von 14 Prozent.

22.05.2024 17:30 / 1min

Markus Pöpperl, Schwaben/Allgäu: Der Allgäu Airport in Memmingen wächst und ist auf dem Weg in die Top Ten der deutschen Flughäfen. Im ersten Quartal nahm die Zahl der Passagiere um 25 Prozent zu. Der Airport meldete etwas über 600.000 Fluggäste und befindet sich damit auf Augenhöhe mit dem Nürnberger Flughafen. München zählte im ersten Quartal fast acht Millionen Passagiere. Ein Plus von 14 Prozent.

22.05.2024 17:30 / 1min

München: CSU nicht auf dem CSD

Felix Roderer, Oberbayern: Die CSU-Fraktion im Münchner Stadtrat ist vom Christopher Street Day ausgeschlossen werden. Sie dürfen nicht mit einem Wagen an der Parade in der Landeshauptstadt teilnehmen, hauptsächlich wegen des Genderverbots. Die Fraktion ist jetzt sauer! Toleranz sei keine Einbahnstraße, sagt der stellvertretende Vorsitzende Theiss.

22.05.2024 17:30 / 1min

Felix Roderer, Oberbayern: Die CSU-Fraktion im Münchner Stadtrat ist vom Christopher Street Day ausgeschlossen werden. Sie dürfen nicht mit einem Wagen an der Parade in der Landeshauptstadt teilnehmen, hauptsächlich wegen des Genderverbots. Die Fraktion ist jetzt sauer! Toleranz sei keine Einbahnstraße, sagt der stellvertretende Vorsitzende Theiss.

22.05.2024 17:30 / 1min

Augsburg: Kahnfahrt startet ab Freitag in die Saison

Markus Pöpperl, Schwaben/Allgäu: Die Augsburger Kahnfahrt startet in die Saison. Das beliebte Ausflugsziel ist bei schönem Wetter ab Freitag geöffnet. Auf dem Gelände am Stadtgraben ist einiges passiert: Die Ruderboote, die gemietet werden können, wurden restauriert und ein neuer Kiosk ist entstanden. Der Schwarzbau, der an dieser Stelle stand, wurde abgerissen.

22.05.2024 16:30 / 1min

Markus Pöpperl, Schwaben/Allgäu: Die Augsburger Kahnfahrt startet in die Saison. Das beliebte Ausflugsziel ist bei schönem Wetter ab Freitag geöffnet. Auf dem Gelände am Stadtgraben ist einiges passiert: Die Ruderboote, die gemietet werden können, wurden restauriert und ein neuer Kiosk ist entstanden. Der Schwarzbau, der an dieser Stelle stand, wurde abgerissen.

22.05.2024 16:30 / 1min

München: Bayern-Frauen feiern die Meisterschaft

Felix Roderer, Oberbayern: Die FC Bayern-Frauen haben heute in München ihre deutsche Fußball-Meisterschaft gefeiert. Nach dem Eintrag ins goldene Buch der Stadt ging's mittags raus auf den Rathausbalkon. Es ist auch eine besondere Meisterschaft: Die Bayern-Frauen sind die komplette Bundesliga-Saison ungeschlagen geblieben!

21.05.2024 17:30 / 1min

Felix Roderer, Oberbayern: Die FC Bayern-Frauen haben heute in München ihre deutsche Fußball-Meisterschaft gefeiert. Nach dem Eintrag ins goldene Buch der Stadt ging's mittags raus auf den Rathausbalkon. Es ist auch eine besondere Meisterschaft: Die Bayern-Frauen sind die komplette Bundesliga-Saison ungeschlagen geblieben!

21.05.2024 17:30 / 1min

München: Fußball-EM tut unserer Wirtschaft gut

Felix Roderer, Oberbayern: Die Fußball-EM im Sommer könnte auch der Wirtschaft im Freistaat gut tun. Der Handelsverband Bayern hier in München rechnet mit bis zu 200 Millionen Euro mehr Umsatz, vor allem durch Trikots, Grills, Fernseher oder auch Lebensmittel. Auch die lokalen Brauerein könnten profitieren. Durch Public Viewings und das Grillfest daheim sieht's bei solchen Ereignissen eigentlich immer gut aus.

21.05.2024 15:30 / 1min

Felix Roderer, Oberbayern: Die Fußball-EM im Sommer könnte auch der Wirtschaft im Freistaat gut tun. Der Handelsverband Bayern hier in München rechnet mit bis zu 200 Millionen Euro mehr Umsatz, vor allem durch Trikots, Grills, Fernseher oder auch Lebensmittel. Auch die lokalen Brauerein könnten profitieren. Durch Public Viewings und das Grillfest daheim sieht's bei solchen Ereignissen eigentlich immer gut aus.

21.05.2024 15:30 / 1min

München: Stammstrecke ab heute teilweise gesperrt

Felix Roderer, Oberbayern: Die S-Bahn Stammstrecke hier in München wird wieder mal teilweise gesperrt. Los geht's im Bereich Laim am Abend um 20.40 Uhr bis 4.40 Uhr. Die Sperre über die Nacht gibt's Dienstag, die S7 fährt in dieser Zeit aber trotzdem durch. S2 und S8 sind nur am Tag normal im Einsatz.

17.05.2024 18:30 / 1min

Felix Roderer, Oberbayern: Die S-Bahn Stammstrecke hier in München wird wieder mal teilweise gesperrt. Los geht's im Bereich Laim am Abend um 20.40 Uhr bis 4.40 Uhr. Die Sperre über die Nacht gibt's Dienstag, die S7 fährt in dieser Zeit aber trotzdem durch. S2 und S8 sind nur am Tag normal im Einsatz.

17.05.2024 18:30 / 1min

Neues Gesetz sorgt für mehr Einbürgerungen in Bayern

Stefan Mack, Landespolitik: Der Freistaat erwartet deutlich mehr Einbürgerungen. Letztes Jahr waren es 36.000, in Zukunft könnten es 60.000 pro Jahr sein, meldet der Focus. Grund ist ein neues Bundesgesetz, das Einbürgerungen erleichtert. Innenminister Herrmann kritisiert hier in München, dass viele einen deutschen Pass bekommen könnten, die noch nicht richtig integriert sind.

17.05.2024 17:08 / 1min

Stefan Mack, Landespolitik: Der Freistaat erwartet deutlich mehr Einbürgerungen. Letztes Jahr waren es 36.000, in Zukunft könnten es 60.000 pro Jahr sein, meldet der Focus. Grund ist ein neues Bundesgesetz, das Einbürgerungen erleichtert. Innenminister Herrmann kritisiert hier in München, dass viele einen deutschen Pass bekommen könnten, die noch nicht richtig integriert sind.

17.05.2024 17:08 / 1min

Rothenburg: Meistertrunk und 750 Jahre Reichsstadt

Birgit Behringer, Unter-/Ober-/Mittelfranken: In Rothenburg ist tradtionell am Pfingswochenende "Meistertrunk". Das Festspiel um den sagenhaften Bürgermeister Nusch, der die Stadt mit einem Humpen voll mit gut drei Litern Wein vor den Belagerern rettet. Im 30-jährigen Krieg soll das gewesen sein. Viele Rothenburger feiern das Happy End ihrer Stadt in mittelalterlichen Gewändern und heuer feiern sie auch noch 750 Jahre Reichsstadt. 1274 verlieh König Rudolf von Habsburg nämlich den begehrten Titel als freie Reichsstadt an Rothenburg.

17.05.2024 17:00 / 1min

Birgit Behringer, Unter-/Ober-/Mittelfranken: In Rothenburg ist tradtionell am Pfingswochenende "Meistertrunk". Das Festspiel um den sagenhaften Bürgermeister Nusch, der die Stadt mit einem Humpen voll mit gut drei Litern Wein vor den Belagerern rettet. Im 30-jährigen Krieg soll das gewesen sein. Viele Rothenburger feiern das Happy End ihrer Stadt in mittelalterlichen Gewändern und heuer feiern sie auch noch 750 Jahre Reichsstadt. 1274 verlieh König Rudolf von Habsburg nämlich den begehrten Titel als freie Reichsstadt an Rothenburg.

17.05.2024 17:00 / 1min

Schweinfurt: Ärger um teure Busspur

Birgit Behringer, Unter-/Ober-/Mittelfranken: In Schweinfurt sorgt eine Busspur in der Innenstadt für mächtig Ärger: Sie wurde neugestaltet und angemalt. Nur in der falschen Farbe. Grau anstelle von Beige. Es handelt sich laut Stadt um 700 Quadratmeter. Wer für die Panne verantwortlich, wollte die Stadt nicht beantworten. Die Baufirma sei es aber nicht. Die Stadt denkt nun darüber nach, den Fehler auszubessern. Nur das dürfte noch mal teuer werden und schon jetzt hat das Straßenbauprojekt 225-tausend Euro gekostet.

17.05.2024 16:30 / 1min

Birgit Behringer, Unter-/Ober-/Mittelfranken: In Schweinfurt sorgt eine Busspur in der Innenstadt für mächtig Ärger: Sie wurde neugestaltet und angemalt. Nur in der falschen Farbe. Grau anstelle von Beige. Es handelt sich laut Stadt um 700 Quadratmeter. Wer für die Panne verantwortlich, wollte die Stadt nicht beantworten. Die Baufirma sei es aber nicht. Die Stadt denkt nun darüber nach, den Fehler auszubessern. Nur das dürfte noch mal teuer werden und schon jetzt hat das Straßenbauprojekt 225-tausend Euro gekostet.

17.05.2024 16:30 / 1min

Nürnberg: 1. FCN sucht Personal

Birgit Behringer, Unter-/Ober-/Mittelfranken: Der Klassenerhalt ist geschafft. Jetzt muss sich der 1. FC Nürnberg aber neu aufstellen. Kurz vor Ende der Bundesligasaison ist schon klar: Neun Spieler verlassen den Club – fast jeder Dritte. Und einen Sportvorstand sucht der Verein auch noch. Jetzt reisen die Nürnberger für ihr letztes Spiel erstmal nach Hamburg und spielen übermorgen (19.05.2024) dort gegen den HSV.

17.05.2024 16:00 / 1min

Birgit Behringer, Unter-/Ober-/Mittelfranken: Der Klassenerhalt ist geschafft. Jetzt muss sich der 1. FC Nürnberg aber neu aufstellen. Kurz vor Ende der Bundesligasaison ist schon klar: Neun Spieler verlassen den Club – fast jeder Dritte. Und einen Sportvorstand sucht der Verein auch noch. Jetzt reisen die Nürnberger für ihr letztes Spiel erstmal nach Hamburg und spielen übermorgen (19.05.2024) dort gegen den HSV.

17.05.2024 16:00 / 1min

Freistaat muss mit weniger Geld auskommen

Stefan Mack, Landespolitik: Der Freistaat muss in diesem und im nächsten Jahr mit weniger Geld auskommen als geplant. Es geht um ein Minus von über einer Milliarde Euro, sagt Finanzminister Füracker hier in München. Das hat die neue Steuerschätzung ergeben. Einschnitte im Staatshaushalt brauche es aber erstmal nicht.

17.05.2024 15:02 / 1min

Stefan Mack, Landespolitik: Der Freistaat muss in diesem und im nächsten Jahr mit weniger Geld auskommen als geplant. Es geht um ein Minus von über einer Milliarde Euro, sagt Finanzminister Füracker hier in München. Das hat die neue Steuerschätzung ergeben. Einschnitte im Staatshaushalt brauche es aber erstmal nicht.

17.05.2024 15:02 / 1min

Nürnberg: Unwetter und Überschwemmungen

Birgit Behringer, Unter-/Ober-/Mittelfranken: Nach dem Unwetter waren in Nürnberg Hunderte Feuerwehrleute, THWler und Polizisten die ganze Nacht im Einsatz, damit es heute Morgen wieder läuft (Stand: 17.05.2024). Durch den Starkregen waren mehrere Unterführungen mit Wasser vollgelaufen - wie schon beim letzten Unwetter im Sommer. Zwei Menschen saßen in so einer Unterführung auf ihrem Autodach fest und mussten gerettet werden. Fünf Personen saßen an einem U-Bahnhof in einer Aufzugkabine fest, die auch voll Wasser lief. Die Feuerwehr konnte sie aber rechtzeitig befreien. Dank der schnellen Hilfe ist niemandem etwas passiert. Heute Morgen ist die Lage wieder entspannt – einige Keller werden noch ausgepumpt.

17.05.2024 11:00 / 1min

Birgit Behringer, Unter-/Ober-/Mittelfranken: Nach dem Unwetter waren in Nürnberg Hunderte Feuerwehrleute, THWler und Polizisten die ganze Nacht im Einsatz, damit es heute Morgen wieder läuft (Stand: 17.05.2024). Durch den Starkregen waren mehrere Unterführungen mit Wasser vollgelaufen - wie schon beim letzten Unwetter im Sommer. Zwei Menschen saßen in so einer Unterführung auf ihrem Autodach fest und mussten gerettet werden. Fünf Personen saßen an einem U-Bahnhof in einer Aufzugkabine fest, die auch voll Wasser lief. Die Feuerwehr konnte sie aber rechtzeitig befreien. Dank der schnellen Hilfe ist niemandem etwas passiert. Heute Morgen ist die Lage wieder entspannt – einige Keller werden noch ausgepumpt.

17.05.2024 11:00 / 1min

Ichenhausen: Weiterer Secret-Pack-Automat in Schwaben

Markus Pöpperl, Schwaben/Allgäu: In Ichenhausen im Landkreis Günzburg gibt’s jetzt einen Secret-Pack Automaten. Der ist mit nicht zustellbaren Paketen befüllt. Ein Päckchen kostet 8,50 Euro. Was drin ist, weiß niemand. Von Sneakern bis zum Kuscheltier ist alles möglich. Im Allgäu stehen schon zwei Secret Pack-Automaten. Dort werden bis zu 400 Pakete am Tag verkauft.

16.05.2024 18:30 / 1min

Markus Pöpperl, Schwaben/Allgäu: In Ichenhausen im Landkreis Günzburg gibt’s jetzt einen Secret-Pack Automaten. Der ist mit nicht zustellbaren Paketen befüllt. Ein Päckchen kostet 8,50 Euro. Was drin ist, weiß niemand. Von Sneakern bis zum Kuscheltier ist alles möglich. Im Allgäu stehen schon zwei Secret Pack-Automaten. Dort werden bis zu 400 Pakete am Tag verkauft.

16.05.2024 18:30 / 1min

St. Englmar: Airbus als neue Touristenattraktion

Tanja Hugger, Oberpfalz/Niederbayern: Am Waldwipfelweg in St. Englmar sind bereits die beiden Kräne aufgebaut. Morgen werden sie einen ausrangierten Airbus nach oben hieven. An Stahlstützen wird das große Flugzeug dann in einer Höhe von gut 7 Metern über dem Parkplatz schweben. Über eine neue Holzbrücke können die Besucher voraussichtlich ab Juli vom Waldwipfelweg aus direkt ins Flugzeug gehen. Dort liegen VR-Brillen in den Sitzreihen. Damit können die Besucher dann über den Bayerischen Wald fliegen.

16.05.2024 17:35 / 1min

Tanja Hugger, Oberpfalz/Niederbayern: Am Waldwipfelweg in St. Englmar sind bereits die beiden Kräne aufgebaut. Morgen werden sie einen ausrangierten Airbus nach oben hieven. An Stahlstützen wird das große Flugzeug dann in einer Höhe von gut 7 Metern über dem Parkplatz schweben. Über eine neue Holzbrücke können die Besucher voraussichtlich ab Juli vom Waldwipfelweg aus direkt ins Flugzeug gehen. Dort liegen VR-Brillen in den Sitzreihen. Damit können die Besucher dann über den Bayerischen Wald fliegen.

16.05.2024 17:35 / 1min

München: Bayerische Bierkönigin wird heute gewählt

Felix Roderer, Oberbayern: Heute wird die neue bayerische Bierkönigin gekürt! Vier Kandidatinnen stehen heute im großen Finale in München und kämpfen dort um den Titel. Gegen 11 Uhr Abends steht dann die Siegerin fest. Nächsten Dienstag muss die neue Bierhoheit dann gleich mal das Anzapfen lernen Das gehört ja auch zu ihren Aufgaben auf verschiedenen Volksfesten.

16.05.2024 17:30 / 1min

Felix Roderer, Oberbayern: Heute wird die neue bayerische Bierkönigin gekürt! Vier Kandidatinnen stehen heute im großen Finale in München und kämpfen dort um den Titel. Gegen 11 Uhr Abends steht dann die Siegerin fest. Nächsten Dienstag muss die neue Bierhoheit dann gleich mal das Anzapfen lernen Das gehört ja auch zu ihren Aufgaben auf verschiedenen Volksfesten.

16.05.2024 17:30 / 1min

München: Pro-Palästina-Camp wird wohl verlängert

Felix Roderer, Oberbayern: Das Pro Palästina Camp vor der Ludwig-Maximilians-Universität könnte noch länger bleiben. Die Veranstalter haben die Anzeige für das Zeltlager bis zum 6. Juni verlängert. Die Stadt München muss jetzt überprüfen, ob's in diesem Zeitraum dort schon andere angekündigten Veranstaltungen gibt. Ursprünglich wollten die Demonstranten nur für drei Tage an der Uni campen.

16.05.2024 16:30 / 1min

Felix Roderer, Oberbayern: Das Pro Palästina Camp vor der Ludwig-Maximilians-Universität könnte noch länger bleiben. Die Veranstalter haben die Anzeige für das Zeltlager bis zum 6. Juni verlängert. Die Stadt München muss jetzt überprüfen, ob's in diesem Zeitraum dort schon andere angekündigten Veranstaltungen gibt. Ursprünglich wollten die Demonstranten nur für drei Tage an der Uni campen.

16.05.2024 16:30 / 1min

Furth im Wald: Unbekannte bekleben Straßenschilder

Tanja Hugger, Oberpfalz/Niederbayern: Auf immer mehr Verkehrsschildern im Raum Furth im Wald sieht man bunte Aufkleber. Das gilt als Sachbeschädigung. Denn damit zerstören die Kleber oft die reflektierende Oberfläche dieser Schilder. Daher müssen sie ausgetauscht werden. Das kostet allerdings pro Schild um die 35 Euro. Daher bittet das zuständige Landratsamt darum, die Schilder doch in Ruhe zu lassen.

16.05.2024 15:35 / 1min

Tanja Hugger, Oberpfalz/Niederbayern: Auf immer mehr Verkehrsschildern im Raum Furth im Wald sieht man bunte Aufkleber. Das gilt als Sachbeschädigung. Denn damit zerstören die Kleber oft die reflektierende Oberfläche dieser Schilder. Daher müssen sie ausgetauscht werden. Das kostet allerdings pro Schild um die 35 Euro. Daher bittet das zuständige Landratsamt darum, die Schilder doch in Ruhe zu lassen.

16.05.2024 15:35 / 1min

Memmingen: Das Ikarus-Festival startet morgen

Markus Pöpperl, Schwaben/Allgäu: Am Memminger Flughafen beginnt morgen das Elektro-Festival „Ikarus“ – mittlerweile eines der größten Festivals in Deutschland. Schon heute reisen die ersten Gäste an. Auf dem Campingplatz gibt’s eine Warm-Up-Party. In den kommenden drei Tagen treten dann über 150 Künstler auf acht Bühnen auf. Darunter Alle Farben und Fritz Kalkbrenner. Die Veranstalter rechnen mit bis zu 130.000 Besuchern.

16.05.2024 15:30 / 1min

Markus Pöpperl, Schwaben/Allgäu: Am Memminger Flughafen beginnt morgen das Elektro-Festival „Ikarus“ – mittlerweile eines der größten Festivals in Deutschland. Schon heute reisen die ersten Gäste an. Auf dem Campingplatz gibt’s eine Warm-Up-Party. In den kommenden drei Tagen treten dann über 150 Künstler auf acht Bühnen auf. Darunter Alle Farben und Fritz Kalkbrenner. Die Veranstalter rechnen mit bis zu 130.000 Besuchern.

16.05.2024 15:30 / 1min

Immer mehr Quereinsteiger in bayerischen Kitas

Stefan Mack, Landespolitik: In den Kitas im Freistaat arbeiten immer mehr Quereinsteiger. Bald werden es 7000 Frauen und Männer sein. Das freut Sozialministerin Scharf hier in München. Denn es hilft gegen den Personalmangel in der Kinderbetreuung. Der Verband der Kita-Fachkräfte ist nicht so begeistert. Die Vorsitzende fürchtet um die Qualität. Denn die Kurse für Quereinsteiger sind kürzer als die normalen Ausbildungen und es gibt keine zentrale Abschlussprüfung.

16.05.2024 13:35 / 1min

Stefan Mack, Landespolitik: In den Kitas im Freistaat arbeiten immer mehr Quereinsteiger. Bald werden es 7000 Frauen und Männer sein. Das freut Sozialministerin Scharf hier in München. Denn es hilft gegen den Personalmangel in der Kinderbetreuung. Der Verband der Kita-Fachkräfte ist nicht so begeistert. Die Vorsitzende fürchtet um die Qualität. Denn die Kurse für Quereinsteiger sind kürzer als die normalen Ausbildungen und es gibt keine zentrale Abschlussprüfung.

16.05.2024 13:35 / 1min

Nürnberg: Urteil nach tödlichen Schüssen in der Südtstadt

Birgit Behringer, Unter-/Ober-/Mittelfranken: Im Prozess um die tödlichen Schüsse in der Nürnberger Südstadt ist der Schütze Mert A. zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Die Richter stellten auch die besondere Schwere der Schuld fest. Vorletzten Herbst (Oktober 2022) schoss der Angeklagte nach einem Streit auf zwei Männer. Einer der Beiden starb. Es folgte eine wochenlange Flucht durch Europa. Vor dem Urteil jetzt entschuldigte sich Mert A.. Er wünschte, die Schüsse wären nie gefallen.

16.05.2024 13:30 / 1min

Birgit Behringer, Unter-/Ober-/Mittelfranken: Im Prozess um die tödlichen Schüsse in der Nürnberger Südstadt ist der Schütze Mert A. zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Die Richter stellten auch die besondere Schwere der Schuld fest. Vorletzten Herbst (Oktober 2022) schoss der Angeklagte nach einem Streit auf zwei Männer. Einer der Beiden starb. Es folgte eine wochenlange Flucht durch Europa. Vor dem Urteil jetzt entschuldigte sich Mert A.. Er wünschte, die Schüsse wären nie gefallen.

16.05.2024 13:30 / 1min

Nürnberg: Neue Studiengänge an TH

Birgit Behringer, Unter-/Ober-/Mittelfranken: Die Nürnberger Ohm-Hochschule hat neue Studiengänge entwickelt – passend zu Themen, die gerade wichtig sind. Erneuerbare Energien und Wasserstoff zum Beispiel. Es gib aber auch einen Bachelor in Ingenieurspädagogik für Berufsschullehrer, den die TH zusammen mit der Uni Erlangen anbietet. Insgesamt sind sieben Bachelor- und zwei Masterstudiengänge neu. Los geht es im Wintersemester. Interessierte können sich ab sofort bewerben. www.th-nuernberg.de/studiengaenge.

16.05.2024 13:00 / 1min

Birgit Behringer, Unter-/Ober-/Mittelfranken: Die Nürnberger Ohm-Hochschule hat neue Studiengänge entwickelt – passend zu Themen, die gerade wichtig sind. Erneuerbare Energien und Wasserstoff zum Beispiel. Es gib aber auch einen Bachelor in Ingenieurspädagogik für Berufsschullehrer, den die TH zusammen mit der Uni Erlangen anbietet. Insgesamt sind sieben Bachelor- und zwei Masterstudiengänge neu. Los geht es im Wintersemester. Interessierte können sich ab sofort bewerben. www.th-nuernberg.de/studiengaenge.

16.05.2024 13:00 / 1min

Fürth: Pizzabäcker in den Europäischen Top Ten

Birgit Behringer, Unter-/Ober-/Mittelfranken: Ein Fürther Pizzabäcker wieder unter den zehn besten seines Fachs in Europa - schon zum zweiten Mal in Folge. Gaspare Squitieri schafft es mit seinem Pizza Zulu auf Platz 6 im "50 Top Pizza Europe"-Ranking. Das ist vergleichbar mit 3 Michelin-Sternen für Restaurants und die beste Platzierung in Deutschland. Squitieri lässt seine Zutaten jede Woche frisch von der italienischen Amalfiküste liefern.

16.05.2024 13:00 / 1min

Birgit Behringer, Unter-/Ober-/Mittelfranken: Ein Fürther Pizzabäcker wieder unter den zehn besten seines Fachs in Europa - schon zum zweiten Mal in Folge. Gaspare Squitieri schafft es mit seinem Pizza Zulu auf Platz 6 im "50 Top Pizza Europe"-Ranking. Das ist vergleichbar mit 3 Michelin-Sternen für Restaurants und die beste Platzierung in Deutschland. Squitieri lässt seine Zutaten jede Woche frisch von der italienischen Amalfiküste liefern.

16.05.2024 13:00 / 1min

Nürnberg: Flughafen gut vorbereitet für Pfingstferien

Birgit Behringer, Unter-/Ober-/Mittelfranken: Der Nürnberger Flughafen erwartet in den Pfingstferien gut 240.000 Fluggäste, etwa so viele wie letztes Jahr. Am Check-In und im Kofferverteilzentrum wurden die Abläufe noch mal optimiert. Die Teams sind auch personell gut aufgestellt, so Flughafenchef Hupe. Beliebtestes Reiseziel in den Ferien ist Antalya in der Türkei.

16.05.2024 10:00 / 1min

Birgit Behringer, Unter-/Ober-/Mittelfranken: Der Nürnberger Flughafen erwartet in den Pfingstferien gut 240.000 Fluggäste, etwa so viele wie letztes Jahr. Am Check-In und im Kofferverteilzentrum wurden die Abläufe noch mal optimiert. Die Teams sind auch personell gut aufgestellt, so Flughafenchef Hupe. Beliebtestes Reiseziel in den Ferien ist Antalya in der Türkei.

16.05.2024 10:00 / 1min

Deggendorf: Krankenhaus testet Notstromversorgung

Tanja Hugger, Oberpfalz/Niederbayern: Das Krankenhaus in Deggendorf testet morgen, ob das Notstromaggregat funktioniert. Deswegen können die Patienten bis 13.30 Uhr nicht besucht werden. Dieser Test ist wichtig. Sollte es z. B. mal während einer Operation einen Stromausfall geben, wird durch das Notstromaggregat die Versorgung gesichert.

15.05.2024 18:35 / 1min

Tanja Hugger, Oberpfalz/Niederbayern: Das Krankenhaus in Deggendorf testet morgen, ob das Notstromaggregat funktioniert. Deswegen können die Patienten bis 13.30 Uhr nicht besucht werden. Dieser Test ist wichtig. Sollte es z. B. mal während einer Operation einen Stromausfall geben, wird durch das Notstromaggregat die Versorgung gesichert.

15.05.2024 18:35 / 1min

München: Minga Warrior im Juli

Felix Roderer, Oberbayern: Wer sich mal wie in der Fernsehserie Ninja-Warrior durch einen Parcours durchhangeln möchte, kann das im Juli hier in München machen. Da gibt's am ersten Wochenende des Monats beim Sportfestival auf dem Königsplatz den Minga Warrior. 300 Teilnehmer können sich kostenlos online anmelden. Das ist damit der größte Wettkampf dieser Art in Europa.

15.05.2024 18:30 / 1min

Felix Roderer, Oberbayern: Wer sich mal wie in der Fernsehserie Ninja-Warrior durch einen Parcours durchhangeln möchte, kann das im Juli hier in München machen. Da gibt's am ersten Wochenende des Monats beim Sportfestival auf dem Königsplatz den Minga Warrior. 300 Teilnehmer können sich kostenlos online anmelden. Das ist damit der größte Wettkampf dieser Art in Europa.

15.05.2024 18:30 / 1min

Regensburg: Archäologen buddeln für Videoüberwachung

Tanja Hugger, Oberpfalz/Niederbayern: Für die neue Videoüberwachung im Bereich des Hauptbahnhofs in Regensburg graben die Archäologen jetzt erstmal Löcher in den Boden. Denn bevor die Masten für die Kameras eingebaut werden, schauen sie, ob es unter der Erde vielleicht Mauerreste oder Tonscherben aus dem Mittelalter gibt. Die Überwachungskameras und die neuen Leuchten sollen den Menschen ein besseres Sicherheitsgefühl geben. In diesem Bereich hat es in den vergangenen Monaten vermehrt Straftaten gegeben.

15.05.2024 17:35 / 1min

Tanja Hugger, Oberpfalz/Niederbayern: Für die neue Videoüberwachung im Bereich des Hauptbahnhofs in Regensburg graben die Archäologen jetzt erstmal Löcher in den Boden. Denn bevor die Masten für die Kameras eingebaut werden, schauen sie, ob es unter der Erde vielleicht Mauerreste oder Tonscherben aus dem Mittelalter gibt. Die Überwachungskameras und die neuen Leuchten sollen den Menschen ein besseres Sicherheitsgefühl geben. In diesem Bereich hat es in den vergangenen Monaten vermehrt Straftaten gegeben.

15.05.2024 17:35 / 1min

Memmingen: Außengastro darf länger öffnen

Markus Pöpperl, Schwaben/Allgäu: Die Außengastronomie darf in Memmingen an Wochenenden und vor Feiertagen probeweise bis Mitternacht öffnen. Das Nachtleben soll so belebt werden. Die Testphase läuft bis Oktober. Danach wird entschieden, wie es weitergeht. Auch Augsburg weitet die Außengastrozeit im Sommer bis 24 Uhr aus.

15.05.2024 16:30 / 1min

Markus Pöpperl, Schwaben/Allgäu: Die Außengastronomie darf in Memmingen an Wochenenden und vor Feiertagen probeweise bis Mitternacht öffnen. Das Nachtleben soll so belebt werden. Die Testphase läuft bis Oktober. Danach wird entschieden, wie es weitergeht. Auch Augsburg weitet die Außengastrozeit im Sommer bis 24 Uhr aus.

15.05.2024 16:30 / 1min

Landkreis Würzburg: Bezahlkarte für Asylbewerber

Birgit Behringer, Unter-/Ober-/Mittelfranken: In Bayern führen immer mehr Landkreise und Städte die Bezahlkarte für Asylbewerber ein. Auch das Würzburger Landratsamt bereitet sich vor und will bald Karten an rund 900 Flüchtlinge ausgeben. Bis jetzt wird vor allem Bargeld ausbezahlt, das immer wieder bei Schlepperbanden im Ausland landet. Landrat Thomas Eberth will so etwas künftig mit den Bezahlkarten verhindern. Denn das Geld ist für den täglichen Bedarf der Asylbewerber hier in Bayern gedacht.

15.05.2024 16:00 / 1min

Birgit Behringer, Unter-/Ober-/Mittelfranken: In Bayern führen immer mehr Landkreise und Städte die Bezahlkarte für Asylbewerber ein. Auch das Würzburger Landratsamt bereitet sich vor und will bald Karten an rund 900 Flüchtlinge ausgeben. Bis jetzt wird vor allem Bargeld ausbezahlt, das immer wieder bei Schlepperbanden im Ausland landet. Landrat Thomas Eberth will so etwas künftig mit den Bezahlkarten verhindern. Denn das Geld ist für den täglichen Bedarf der Asylbewerber hier in Bayern gedacht.

15.05.2024 16:00 / 1min

Regensburg: Stadtgärtner mähen wieder

Tanja Hugger, Oberpfalz/Niederbayern: Die Stadtgärtner in Regensburg mähen wieder. Wegen des Artenschutzes haben sie die vielen Gräser und Blumen an den Straßen oder auf den Kreisverkehren ganz schön lange wachsen lassen. Auch in anderen Kommunen freuen sich die Insekten über den Wildwuchs. So bleiben die Gräser z.B. in Kelheim den ganzen Mai stehen.

15.05.2024 15:35 / 1min

Tanja Hugger, Oberpfalz/Niederbayern: Die Stadtgärtner in Regensburg mähen wieder. Wegen des Artenschutzes haben sie die vielen Gräser und Blumen an den Straßen oder auf den Kreisverkehren ganz schön lange wachsen lassen. Auch in anderen Kommunen freuen sich die Insekten über den Wildwuchs. So bleiben die Gräser z.B. in Kelheim den ganzen Mai stehen.

15.05.2024 15:35 / 1min

Erding: Job-Speeddating für Geflüchtete

Felix Roderer, Oberbayern: Damit Geflüchtete schneller Arbeit bekommen, gibt's hier im Erdinger Jobcenter das Job-speeddating. Gut 30 Arbeitssuchende treffen sich da zwei, drei Stunden mit bis zu 5 Arbeitgebern und sprechen da kurz miteinander… besonders Pflegebetriebe machen das gerne. Für beide Seiten läuft die Suche so oft einfacher.

15.05.2024 15:30 / 1min

Felix Roderer, Oberbayern: Damit Geflüchtete schneller Arbeit bekommen, gibt's hier im Erdinger Jobcenter das Job-speeddating. Gut 30 Arbeitssuchende treffen sich da zwei, drei Stunden mit bis zu 5 Arbeitgebern und sprechen da kurz miteinander… besonders Pflegebetriebe machen das gerne. Für beide Seiten läuft die Suche so oft einfacher.

15.05.2024 15:30 / 1min

Fürth: Kampf gegen Tigermücken

Birgit Behringer, Unter-/Ober-/Mittelfranken: In Bayern breitet sich die Asiatische Tigermücke aus. Die bislang größte Population gibt es seit 2019 in Fürth. Stadt und Anwohner achten hier auf Brutnester vor allem in kleinen Wasserpfützen. Tigermücken legen ihre Eier gern in Gießkannen oder Untersetzern ab. Die Stadt stellt auch Fallen auf. Doch die Polpulation ist wohl schon zu groß, um sie komplett wieder loszuwerden. Soweit soll es anderswo in Bayern nicht kommen. Deshalb läuft ein Stechmückenmonitoring: https://www.lgl.bayern.de/gesundheit/umweltbezogener_gesundheitsschutz/klimawandel_gesundheit/infektionskrankheiten/stechmuecken_monitoring_index.htm Die Tigermücken sind schwarz mit weißen Punkten. Ihr Stich ist in der Regel ungefährlich. In Asien können sie Krankheiten wie zum Beispiel das Denguefieber übertragen.

15.05.2024 15:00 / 1min

Birgit Behringer, Unter-/Ober-/Mittelfranken: In Bayern breitet sich die Asiatische Tigermücke aus. Die bislang größte Population gibt es seit 2019 in Fürth. Stadt und Anwohner achten hier auf Brutnester vor allem in kleinen Wasserpfützen. Tigermücken legen ihre Eier gern in Gießkannen oder Untersetzern ab. Die Stadt stellt auch Fallen auf. Doch die Polpulation ist wohl schon zu groß, um sie komplett wieder loszuwerden. Soweit soll es anderswo in Bayern nicht kommen. Deshalb läuft ein Stechmückenmonitoring: https://www.lgl.bayern.de/gesundheit/umweltbezogener_gesundheitsschutz/klimawandel_gesundheit/infektionskrankheiten/stechmuecken_monitoring_index.htm Die Tigermücken sind schwarz mit weißen Punkten. Ihr Stich ist in der Regel ungefährlich. In Asien können sie Krankheiten wie zum Beispiel das Denguefieber übertragen.

15.05.2024 15:00 / 1min

Nürnberg: Freispruch für Söder-Graffiti

Birgit Behringer, Unter-/Ober-/Mittelfranken: Das Bayerische Oberste Landesgericht hat einen Nürnberger Graffiti-Künstler freigesprochen. Er hatte im Sommer 2022 auf seine Scheune im Süden der Stadt ein Bild gesprayt, das unter anderem Ministerpräsident Söder in einer Uniform zeigt. Einige sahen darauf auch angedeutete Nazi-Symbole. Deshalb hat die Staatskanzlei Anzeige erstattet. Der Künstler beteuert, er wollte Polizeigewalt anprangern, die er selbst erlebt hat.

15.05.2024 14:30 / 1min

Birgit Behringer, Unter-/Ober-/Mittelfranken: Das Bayerische Oberste Landesgericht hat einen Nürnberger Graffiti-Künstler freigesprochen. Er hatte im Sommer 2022 auf seine Scheune im Süden der Stadt ein Bild gesprayt, das unter anderem Ministerpräsident Söder in einer Uniform zeigt. Einige sahen darauf auch angedeutete Nazi-Symbole. Deshalb hat die Staatskanzlei Anzeige erstattet. Der Künstler beteuert, er wollte Polizeigewalt anprangern, die er selbst erlebt hat.

15.05.2024 14:30 / 1min

München: Mehr Geld für Landtagsabgeordnete

Stefan Mack, Landespolitik: Die Abgeordneten im Landtag bekommen ab Juli mehr Geld. Ein Plus von 6,2 Prozent, sagt Landtagspräsidentin Aigner. Das bedeutet knapp 9800 Euro im Monat. Die Erhöhung richtet sich immer zeitversetzt nach der Entwicklung der Löhne im Freistaat. Auch die Kostenpauschale für u.a. die Büromiete in den Stimmkreisen steigt.

15.05.2024 13:33 / 1min

Stefan Mack, Landespolitik: Die Abgeordneten im Landtag bekommen ab Juli mehr Geld. Ein Plus von 6,2 Prozent, sagt Landtagspräsidentin Aigner. Das bedeutet knapp 9800 Euro im Monat. Die Erhöhung richtet sich immer zeitversetzt nach der Entwicklung der Löhne im Freistaat. Auch die Kostenpauschale für u.a. die Büromiete in den Stimmkreisen steigt.

15.05.2024 13:33 / 1min

Nürnberg: Kein Urteil im Südstadtschützen-Prozess

Birgit Behringer, Unter-/Ober-/Mittelfranken: Unerwartet zieht sich der Prozess um die tödlichen Schüsse in der Nürnberger Südstadt in die Länge. Er soll morgen (16.05.2024) weitergehen. Die Verteidiger werfen den Richtern jetzt Befangenheit vor, auch weil sie vor der Urteilsverkündung keinen neuen Zeugen mehr zugelassen haben. Der Angeklagte hat vor einem Imbiss in der Südstadt auf zwei Männer geschossen und einen tödlich verletzt. Angeblich fühlte er sich zuvor bedroht. Das sollte der neue Zeuge bestätigen.

15.05.2024 10:00 / 1min

Birgit Behringer, Unter-/Ober-/Mittelfranken: Unerwartet zieht sich der Prozess um die tödlichen Schüsse in der Nürnberger Südstadt in die Länge. Er soll morgen (16.05.2024) weitergehen. Die Verteidiger werfen den Richtern jetzt Befangenheit vor, auch weil sie vor der Urteilsverkündung keinen neuen Zeugen mehr zugelassen haben. Der Angeklagte hat vor einem Imbiss in der Südstadt auf zwei Männer geschossen und einen tödlich verletzt. Angeblich fühlte er sich zuvor bedroht. Das sollte der neue Zeuge bestätigen.

15.05.2024 10:00 / 1min

Nürnberg: Günstig Spargelessen

Birgit Behringer, Unter-/Ober-/Mittelfranken: In Nürnberg ist besonders gut Spargelessen – und billig. Zumindest in einem deutschlandweiten Vergleich. Eine PR-Agentur hat die Restaurantpreise in den zwanzig größten Städten verglichen: In Nürnberg kostet eine Portion Spargel Kartoffeln im Schnitt gut 17 Euro, in München sind es über 23 Euro. In der Landeshauptstadt sind Spargelgerichte damit am teuersten.

14.05.2024 17:00 / 1min

Birgit Behringer, Unter-/Ober-/Mittelfranken: In Nürnberg ist besonders gut Spargelessen – und billig. Zumindest in einem deutschlandweiten Vergleich. Eine PR-Agentur hat die Restaurantpreise in den zwanzig größten Städten verglichen: In Nürnberg kostet eine Portion Spargel Kartoffeln im Schnitt gut 17 Euro, in München sind es über 23 Euro. In der Landeshauptstadt sind Spargelgerichte damit am teuersten.

14.05.2024 17:00 / 1min

Memmingen: Sonderflüge für schottische Fußballfans vor EM-Eröffnungsspiel

Markus Pöpperl, Schwaben/Allgäu: Vor dem Eröffnungsspiel der Fußball-EM gibt’s für schottische Fans Sonderflüge nach Memmingen. Am Tag vor der Partie Deutschland–Schottland in München landen im Allgäu Maschinen aus Glasgow und Edinburgh. Zurück geht’s für die Schotten, die als trinkfest und feierfreudig gelten, am Samstag nach dem Spiel. Schottische Ziele stehen sonst nicht auf dem Flugplan des Allgäu Airports. MP, Memmingen.

14.05.2024 16:30 / 1min

Markus Pöpperl, Schwaben/Allgäu: Vor dem Eröffnungsspiel der Fußball-EM gibt’s für schottische Fans Sonderflüge nach Memmingen. Am Tag vor der Partie Deutschland–Schottland in München landen im Allgäu Maschinen aus Glasgow und Edinburgh. Zurück geht’s für die Schotten, die als trinkfest und feierfreudig gelten, am Samstag nach dem Spiel. Schottische Ziele stehen sonst nicht auf dem Flugplan des Allgäu Airports. MP, Memmingen.

14.05.2024 16:30 / 1min

Wolfratshausen: Neues Parkhaus für den Freizeitpark Märchenwald?

Felix Roderer, Oberbayern: Wenn's in Wolfratshausen im Freizeitpark Märchenwald zugeht, sind die Straßen vollgeparkt. Auch für Stadtbusse wird's dann schwierig durchzukommen Das könnte bald anders werden. Die Stadt plant jetzt, aus dem Parkplatz am Sportstadion neban ein Parkdeck zu machen. 400 Autos könnten dort Platz haben

14.05.2024 15:30 / 1min

Felix Roderer, Oberbayern: Wenn's in Wolfratshausen im Freizeitpark Märchenwald zugeht, sind die Straßen vollgeparkt. Auch für Stadtbusse wird's dann schwierig durchzukommen Das könnte bald anders werden. Die Stadt plant jetzt, aus dem Parkplatz am Sportstadion neban ein Parkdeck zu machen. 400 Autos könnten dort Platz haben

14.05.2024 15:30 / 1min

München: Gold- und Platinbarren im Bus vergessen

Felix Roderer, Oberbayern: Eine Frau hat Gold- und Platinbarren im Wert von mehr als 100.000 Euro in einem Linienbus in München vergessen. Der Busfahrer hat die am Ende der Schicht in einer Einkaufstasche gefunden und bei der Polizei abgegeben. Beamte haben die Frau dann als Besitzerin ermittelt und Sie konnte ihre Barren dann zum Glück wieder abholen.

14.05.2024 15:30 / 1min

Felix Roderer, Oberbayern: Eine Frau hat Gold- und Platinbarren im Wert von mehr als 100.000 Euro in einem Linienbus in München vergessen. Der Busfahrer hat die am Ende der Schicht in einer Einkaufstasche gefunden und bei der Polizei abgegeben. Beamte haben die Frau dann als Besitzerin ermittelt und Sie konnte ihre Barren dann zum Glück wieder abholen.

14.05.2024 15:30 / 1min

Aschaffenburg: Nach Gütetermin im Schlachthofstreit

Birgit Behringer, Unter-/Ober-/Mittelfranken: Im Streit um die Räumung des Aschaffenburger Schlachthofs wollen Stadt und Betreiber noch mal miteinander sprechen. Ziel ist eine außergerichtliche Einigung. Das haben beide Parteien beim Gütetermin heute vor dem Landgericht Aschaffenburg (14.05.2024) bekräftigt. Tierschützer hatten letztes Jahr gefilmt, wie Schweine und Rinder mit Elektroschockern traktiert wurden. Die Stadt wollte den Schlachthof deshalb räumen lassen. Jetzt geht es um eine Übergangslösung. Klar ist, dass der Pachtvertrag vorzeitig vor 2029 auslaufen soll.

14.05.2024 14:00 / 1min

Birgit Behringer, Unter-/Ober-/Mittelfranken: Im Streit um die Räumung des Aschaffenburger Schlachthofs wollen Stadt und Betreiber noch mal miteinander sprechen. Ziel ist eine außergerichtliche Einigung. Das haben beide Parteien beim Gütetermin heute vor dem Landgericht Aschaffenburg (14.05.2024) bekräftigt. Tierschützer hatten letztes Jahr gefilmt, wie Schweine und Rinder mit Elektroschockern traktiert wurden. Die Stadt wollte den Schlachthof deshalb räumen lassen. Jetzt geht es um eine Übergangslösung. Klar ist, dass der Pachtvertrag vorzeitig vor 2029 auslaufen soll.

14.05.2024 14:00 / 1min

Bayreuth: Katharina Wagner bleibt Festspielchefin

Birgit Behringer, Unter-/Ober-/Mittelfranken: Katharina Wagner – Urenkelin des berühmten Komponisten - bleibt Festspielchefin auf dem Grünen Hügel in Bayreuth. Kulturstaatsministerin Roth und Kunstminister Blume haben ihre Amtszeit bis 2030 verlängert. Aber ihr wird ein Geschäftsführer zur Seite gestellt, der sich um Ogranisation und Finanzen kümmern soll. So kann sich Wagner ganz auf die künstlerische Weiterentwicklung der Richard-Wagner-Festspiele konzentrieren.

14.05.2024 11:00 / 1min

Birgit Behringer, Unter-/Ober-/Mittelfranken: Katharina Wagner – Urenkelin des berühmten Komponisten - bleibt Festspielchefin auf dem Grünen Hügel in Bayreuth. Kulturstaatsministerin Roth und Kunstminister Blume haben ihre Amtszeit bis 2030 verlängert. Aber ihr wird ein Geschäftsführer zur Seite gestellt, der sich um Ogranisation und Finanzen kümmern soll. So kann sich Wagner ganz auf die künstlerische Weiterentwicklung der Richard-Wagner-Festspiele konzentrieren.

14.05.2024 11:00 / 1min

Irschenberg: 2,5 Kilo Koks gefunden

Felix Roderer, Oberbayern: Die Grenzpolizei hat auf der A8 hier bei Irschenberg 2,5 Kilogramm Kokain sichergestellt. Die hatte der slowenische Fahrer eines Kleintransporters dabei. Den Beamten hatten Veränderungen an der Karosserie aufgefallen. Im Auto lag das Koks in einem extra Versteck für die Droge Der Mann sitzt jetzt in Untersuchungshaft.

13.05.2024 17:30 / 1min

Felix Roderer, Oberbayern: Die Grenzpolizei hat auf der A8 hier bei Irschenberg 2,5 Kilogramm Kokain sichergestellt. Die hatte der slowenische Fahrer eines Kleintransporters dabei. Den Beamten hatten Veränderungen an der Karosserie aufgefallen. Im Auto lag das Koks in einem extra Versteck für die Droge Der Mann sitzt jetzt in Untersuchungshaft.

13.05.2024 17:30 / 1min

München: Der EM-Pokal ist da!

Felix Roderer, Oberbayern: Der EM-Pokal ist bei uns im Freistaat! Der ist gerade auf Tour und war schon in der Münchner Arena und steht jetzt m Olympiapark. Morgen können 12 bis 20 Uhr Fans am alten Gasteig Selfies mit dem silbernen Pokal machen.

13.05.2024 16:30 / 1min

Felix Roderer, Oberbayern: Der EM-Pokal ist bei uns im Freistaat! Der ist gerade auf Tour und war schon in der Münchner Arena und steht jetzt m Olympiapark. Morgen können 12 bis 20 Uhr Fans am alten Gasteig Selfies mit dem silbernen Pokal machen.

13.05.2024 16:30 / 1min

Grafenwöhr: großes US-Manöver

Tanja Hugger, Oberpfalz/Niederbayern: Die US-Armee hat heute in Grafenwöhr eine großes NATO-Manöver gestartet. Daher sind auch viele Militärfahrzeuge, Panzer und Hubschrauber unterwegs, auch außerhalb des Truppenübungsplatzes. Die Fahrzeugkonvois bewegen sich sowohl tagsüber als auch in der Nacht. Rund 1500 Soldaten machen bei in dieser Woche bei dem Manöver mit.

13.05.2024 15:35 / 1min

Tanja Hugger, Oberpfalz/Niederbayern: Die US-Armee hat heute in Grafenwöhr eine großes NATO-Manöver gestartet. Daher sind auch viele Militärfahrzeuge, Panzer und Hubschrauber unterwegs, auch außerhalb des Truppenübungsplatzes. Die Fahrzeugkonvois bewegen sich sowohl tagsüber als auch in der Nacht. Rund 1500 Soldaten machen bei in dieser Woche bei dem Manöver mit.

13.05.2024 15:35 / 1min

Lindau: Rückschlag bei Bergung des Dampfschiffes "Säntis"

Markus Pöpperl, Schwaben/Allgäu: Rückschlag bei der geplanten Bergung des historischen Dampfschiffes „Säntis“ vom Grund des Bodensees: Ein Taucher hat sich in Bergeseilen verheddert und nicht von allein befreien können. Die Seile mussten durchgeschnitten werden. Jetzt werden mehr erfahrene Taucher gesucht. Das Wrack liegt vor Romanshorn. Im Juni soll die Bergung stattfinden. Wegen technischer Probleme war sie im April schon mal verschoben worden.

13.05.2024 15:30 / 1min

Markus Pöpperl, Schwaben/Allgäu: Rückschlag bei der geplanten Bergung des historischen Dampfschiffes „Säntis“ vom Grund des Bodensees: Ein Taucher hat sich in Bergeseilen verheddert und nicht von allein befreien können. Die Seile mussten durchgeschnitten werden. Jetzt werden mehr erfahrene Taucher gesucht. Das Wrack liegt vor Romanshorn. Im Juni soll die Bergung stattfinden. Wegen technischer Probleme war sie im April schon mal verschoben worden.

13.05.2024 15:30 / 1min

Nürnberg: Festival der Polizeipuppenbühnen

Birgit Behringer, Unter-/Ober-/Mittelfranken: Wenn Kasperl und Co. Verkehrserziehung geben, dann hören Kinder umso lieber zu. Beim 12. Internationalen Festival der Polizeipuppenbühnen sind wieder Theaterteams aus ganz Deutschland und aus Luxemburg hier in der Metropolregion Nürnberg zu Gast. Die ganze Woche über führen sie 60 Stücke vor rund 4.000 Schülern auf. Es geht nicht nur um Verkehrserziehung, sondern auch zum Beispiel den Umgang mit Mobbing.

13.05.2024 14:00 / 1min

Birgit Behringer, Unter-/Ober-/Mittelfranken: Wenn Kasperl und Co. Verkehrserziehung geben, dann hören Kinder umso lieber zu. Beim 12. Internationalen Festival der Polizeipuppenbühnen sind wieder Theaterteams aus ganz Deutschland und aus Luxemburg hier in der Metropolregion Nürnberg zu Gast. Die ganze Woche über führen sie 60 Stücke vor rund 4.000 Schülern auf. Es geht nicht nur um Verkehrserziehung, sondern auch zum Beispiel den Umgang mit Mobbing.

13.05.2024 14:00 / 1min

Pegnitz: Der neue "alte" Bratwurstkönig

Birgit Behringer, Unter-/Ober-/Mittelfranken: Zum zweiten Mal in Folge kommt der Fränkische Bratwurstkönig aus Nürnberg: Metzgermeister Dirk Freyberger hat beim Bratwurst-Gipfel in Pegnitz den Titel verteidigt. Mit einer Käsespätzle-Variation hat er überzeugt. Zur Wahl standen heuer 17 Kreationen. Eine Jury hat alle probiert. Auch die Besucher konnten konnten sich an klassischen und auch exotischeren Bratwürsten satt essen.

13.05.2024 11:00 / 1min

Birgit Behringer, Unter-/Ober-/Mittelfranken: Zum zweiten Mal in Folge kommt der Fränkische Bratwurstkönig aus Nürnberg: Metzgermeister Dirk Freyberger hat beim Bratwurst-Gipfel in Pegnitz den Titel verteidigt. Mit einer Käsespätzle-Variation hat er überzeugt. Zur Wahl standen heuer 17 Kreationen. Eine Jury hat alle probiert. Auch die Besucher konnten konnten sich an klassischen und auch exotischeren Bratwürsten satt essen.

13.05.2024 11:00 / 1min

Augsburg: Letztes FCA-Heimspiel der Saison

Markus Pöpperl, Schwaben/Allgäu: Für den FC Augsburg steht um 20:30 das letzte Heimspiel der Bundesliga-Saison an. Nach drei Niederlagen in Folge geht’s gegen den schon für die Champions League qualifizierten VFB Stuttgart. FCA-Coach Jess Thorup fordert, dass sich sein Team wieder von seiner starken Seite zeigt. Der Däne will vor ausverkauftem Haus ein Erfolgserlebnis einfahren. Die Augsburger haben als Tabellenneunter noch Chancen auf einen internationalen Startplatz.

10.05.2024 17:30 / 1min

Markus Pöpperl, Schwaben/Allgäu: Für den FC Augsburg steht um 20:30 das letzte Heimspiel der Bundesliga-Saison an. Nach drei Niederlagen in Folge geht’s gegen den schon für die Champions League qualifizierten VFB Stuttgart. FCA-Coach Jess Thorup fordert, dass sich sein Team wieder von seiner starken Seite zeigt. Der Däne will vor ausverkauftem Haus ein Erfolgserlebnis einfahren. Die Augsburger haben als Tabellenneunter noch Chancen auf einen internationalen Startplatz.

10.05.2024 17:30 / 1min

München: Spitzentreffen zu Wärmewende

Stefan Mack, Landespolitik: Großes Spitzentreffen heute im Bayerischen Wirtschaftsministerium: Es ging darum, wie wir in Zukunft heizen werden. Alle Kommunen müssen ihren Einwohnern dafür Pläne vorlegen, also wo zum Beispiel Ferrnwärme möglich wäre. Die großen Städte bis 2026, die kleineren haben zwei Jahre länger Zeit. Unklar ist noch, wer was zahlt und ob das alles zeitlich und personell zu stemmen ist.

10.05.2024 16:38 / 1min

Stefan Mack, Landespolitik: Großes Spitzentreffen heute im Bayerischen Wirtschaftsministerium: Es ging darum, wie wir in Zukunft heizen werden. Alle Kommunen müssen ihren Einwohnern dafür Pläne vorlegen, also wo zum Beispiel Ferrnwärme möglich wäre. Die großen Städte bis 2026, die kleineren haben zwei Jahre länger Zeit. Unklar ist noch, wer was zahlt und ob das alles zeitlich und personell zu stemmen ist.

10.05.2024 16:38 / 1min

München: Schockanrufe

Redaktion, Oberbayern: Selvi Tekin: Eine 48-jährige Frau hat hier in Starnberg einen Anruf von einem angeblichen Polizisten bekommen: Sie müsse eine Kaution Zahlen, damit ihre Tochter wegen eines Unfalls nicht ins Gefängnis kommt. Geld, Gold und Schmuck im Wert von über 50.000 € ist die Frau jetzt los. Die Polizei warnt eindringlich: Niemals Geld an Fremde Menschen übergeben.

10.05.2024 16:30 / 1min

Redaktion, Oberbayern: Selvi Tekin: Eine 48-jährige Frau hat hier in Starnberg einen Anruf von einem angeblichen Polizisten bekommen: Sie müsse eine Kaution Zahlen, damit ihre Tochter wegen eines Unfalls nicht ins Gefängnis kommt. Geld, Gold und Schmuck im Wert von über 50.000 € ist die Frau jetzt los. Die Polizei warnt eindringlich: Niemals Geld an Fremde Menschen übergeben.

10.05.2024 16:30 / 1min

Bad Wörishofen: Diebe bestehlen DLRG Wasserretter

Markus Pöpperl, Schwaben/Allgäu: Diebe haben die Wasserretter der DLRG Bad Wörishofen bestohlen. Sie klauten den Motor, den Tank und die Elektronik des Rettungsbootes „Sebastian Kneipp“. Das war zur Generalüberholung auf dem Grundstück eines Mitgliedes abgestellt. Der Schaden: 10.000 Euro. Für eine Reparatur fehlt das Geld. Die Wasserretter sind erst mal nicht einsatzfähig.

10.05.2024 16:30 / 1min

Markus Pöpperl, Schwaben/Allgäu: Diebe haben die Wasserretter der DLRG Bad Wörishofen bestohlen. Sie klauten den Motor, den Tank und die Elektronik des Rettungsbootes „Sebastian Kneipp“. Das war zur Generalüberholung auf dem Grundstück eines Mitgliedes abgestellt. Der Schaden: 10.000 Euro. Für eine Reparatur fehlt das Geld. Die Wasserretter sind erst mal nicht einsatzfähig.

10.05.2024 16:30 / 1min

Nördlingen: Das Stabenfest beginnt

Markus Pöpperl, Schwaben/Allgäu: In Nördlingen startet heute das Stabenfest, eines der ältesten Kinderfeste in Deutschland. Auf der Kaiserwiese drehen sich Karussells, im Festzelt fließt das Bier in Strömen und gebrannte Mandeln und Zuckerwatte dürfen natürlich auch nicht fehlen. Der Höhepunkt des Festes ist der Umzug am Montag: Über 2.000 Nördlinger Schulkinder ziehen dann fein rausgeputzt durch die geschmückten Straßen der Altstadt.

10.05.2024 16:30 / 1min

Markus Pöpperl, Schwaben/Allgäu: In Nördlingen startet heute das Stabenfest, eines der ältesten Kinderfeste in Deutschland. Auf der Kaiserwiese drehen sich Karussells, im Festzelt fließt das Bier in Strömen und gebrannte Mandeln und Zuckerwatte dürfen natürlich auch nicht fehlen. Der Höhepunkt des Festes ist der Umzug am Montag: Über 2.000 Nördlinger Schulkinder ziehen dann fein rausgeputzt durch die geschmückten Straßen der Altstadt.

10.05.2024 16:30 / 1min

Regensburg: junge Unternehmer in bedeutender Forbes-Liste

Tanja Hugger, Oberpfalz/Niederbayern: Zwei junge Unternehmer aus Regensburg haben es in die FORBES-Liste der 300 einflussreichsten Menschen unter 30 Jahren geschafft. Lea Frank und Tobias Gubo waren von den vielen Kassenbons in Papierform so genervt, dass sie den digitalen Kassenzettel entwickelt haben. Mittlerweile arbeiten das Team von Anybill mit vielen großen Firmen zusammen. Tanja Hugger, Regensburg

10.05.2024 15:35 / 1min

Tanja Hugger, Oberpfalz/Niederbayern: Zwei junge Unternehmer aus Regensburg haben es in die FORBES-Liste der 300 einflussreichsten Menschen unter 30 Jahren geschafft. Lea Frank und Tobias Gubo waren von den vielen Kassenbons in Papierform so genervt, dass sie den digitalen Kassenzettel entwickelt haben. Mittlerweile arbeiten das Team von Anybill mit vielen großen Firmen zusammen. Tanja Hugger, Regensburg

10.05.2024 15:35 / 1min

München: Reparatur mit gebrauchten Autoteilen

Redaktion, Oberbayern: Selvi Tekin: Autos auch mit gebrauchten Ersatzteilen reparieren. Das ist jetzt für Versicherte der Münchner Allianz möglich. Die KFZ-Versicherung spart dadurch Geld, und es ist auch umweltfreundlicher. Treibhausgase, die bei der Produktion neuer Autoteile entstehen, fallen zum Beispiel bei einer gebrauchten Tür nicht an.

10.05.2024 15:30 / 1min

Redaktion, Oberbayern: Selvi Tekin: Autos auch mit gebrauchten Ersatzteilen reparieren. Das ist jetzt für Versicherte der Münchner Allianz möglich. Die KFZ-Versicherung spart dadurch Geld, und es ist auch umweltfreundlicher. Treibhausgase, die bei der Produktion neuer Autoteile entstehen, fallen zum Beispiel bei einer gebrauchten Tür nicht an.

10.05.2024 15:30 / 1min

Nürnberg: Trempelmarkt in der Innenstadt

Birgit Behringer, Unter-/Ober-/Mittelfranken: Die Stände sind aufgebaut: Gleich geht hier in der Nürnberger Fußgängerzone das große Stöbern los (Freitag, 10.05.2024). Es ist wieder Trempelmarkt. Professionelle und private Händler bieten verschiedenste Sachen an – vom Silberbesteck, Second-Hand-Klamotten über Omas Vasen oder aussortiertes Spielzeug. Der Trempelmarkt ist einer der größten Innenstadtflohmärkte Europas. Marktzeiten sind am Freitag, 10. Mai, von 16 Uhr bis 24 Uhr und am Samstag, 11. Mai, von 7 Uhr bis 20 Uhr.

10.05.2024 15:00 / 1min

Birgit Behringer, Unter-/Ober-/Mittelfranken: Die Stände sind aufgebaut: Gleich geht hier in der Nürnberger Fußgängerzone das große Stöbern los (Freitag, 10.05.2024). Es ist wieder Trempelmarkt. Professionelle und private Händler bieten verschiedenste Sachen an – vom Silberbesteck, Second-Hand-Klamotten über Omas Vasen oder aussortiertes Spielzeug. Der Trempelmarkt ist einer der größten Innenstadtflohmärkte Europas. Marktzeiten sind am Freitag, 10. Mai, von 16 Uhr bis 24 Uhr und am Samstag, 11. Mai, von 7 Uhr bis 20 Uhr.

10.05.2024 15:00 / 1min

Roth: 120 Tage, 120 mal Triathlon

Birgit Behringer, Unter-/Ober-/Mittelfranken: 120 mal Triathlon, jeden Tag an die Grenzen: Der Extremsportler Jonas Deichmann ist in Roth zu einem Rekordversuch gestartet. Heute (10.05.2024) ist er unterwegs für seinen zweiten Triathlon. Bis 5. September will er durchhalten. Nächstes Ziel ist der Triathlon-Klassiker Challenge Roth in einem Monat. Da ist er natürlich auch mit dabei.

10.05.2024 14:00 / 1min

Birgit Behringer, Unter-/Ober-/Mittelfranken: 120 mal Triathlon, jeden Tag an die Grenzen: Der Extremsportler Jonas Deichmann ist in Roth zu einem Rekordversuch gestartet. Heute (10.05.2024) ist er unterwegs für seinen zweiten Triathlon. Bis 5. September will er durchhalten. Nächstes Ziel ist der Triathlon-Klassiker Challenge Roth in einem Monat. Da ist er natürlich auch mit dabei.

10.05.2024 14:00 / 1min

Straubing: Notdächer angeschafft

Tanja Hugger, Oberpfalz/Niederbayern: Gute Vorbereitung ist alles. Deshalb gibt es für den Landkreis Straubing-Bogen jetzt zwölf Notdächer. Wenn z.B. durch Stürme Dächer abgedeckt werden, können die Einsatzkräfte jetzt schnell aushelfen. So ein Notdach besteht aus einer festen Plane und Befestigungsösen. Sie werden direkt am Haus angebracht. Damit kommt kein Regen mehr rein.

08.05.2024 18:35 / 1min

Tanja Hugger, Oberpfalz/Niederbayern: Gute Vorbereitung ist alles. Deshalb gibt es für den Landkreis Straubing-Bogen jetzt zwölf Notdächer. Wenn z.B. durch Stürme Dächer abgedeckt werden, können die Einsatzkräfte jetzt schnell aushelfen. So ein Notdach besteht aus einer festen Plane und Befestigungsösen. Sie werden direkt am Haus angebracht. Damit kommt kein Regen mehr rein.

08.05.2024 18:35 / 1min

Neustadt an der Waldnaab: hunderte Teilnehmer beim Nofi-Lauf

Tanja Hugger, Oberpfalz/Niederbayern: Von wegen Feierabend ! In Neustadt an der Waldnaab machen sich mehr als 5000 Frauen und Männer für den großen NOFI-Lauf bereit . Das ist ein Firmenlauf. Fast 500 Teams sind angemeldet. Startschuss ist um 18.30 Uhr auf dem Stadtplatz. Die Laufstrecke ist knapp 6 Kilometer lang.

08.05.2024 17:35 / 1min

Tanja Hugger, Oberpfalz/Niederbayern: Von wegen Feierabend ! In Neustadt an der Waldnaab machen sich mehr als 5000 Frauen und Männer für den großen NOFI-Lauf bereit . Das ist ein Firmenlauf. Fast 500 Teams sind angemeldet. Startschuss ist um 18.30 Uhr auf dem Stadtplatz. Die Laufstrecke ist knapp 6 Kilometer lang.

08.05.2024 17:35 / 1min

Hilpoltstein: Stunde der Gartenvögel

Birgit Behringer, Unter-/Ober-/Mittelfranken: Gerade pfeift, singt und trällert es überall: Da lohnt es sich mal wieder genau hinzuhören und zu schauen, welche Vögel unterwegs sind. Der Landesbund für Vogelschutz in Hilpoltstein freut sich: Morgen (09.05.2024) startet die große Mitmachaktion „Stunde der Gartenvögel“ und geht bis Sonntag. Es geht darum, eine Stunde Vögel im Garten oder Park zu zählen und beim LBV zu melden. https://www.lbv.de/mitmachen/stunde-der-gartenvoegel/?grants&pk_campaign=cpc&pk_kwd=stunde%20der%20gartenv%C3%B6gel&gad_source=1&gclid=EAIaIQobChMI8eyYkbv9hQMVggUGAB2eQwC3EAAYASAAEgLCePD_BwE

08.05.2024 17:00 / 1min

Birgit Behringer, Unter-/Ober-/Mittelfranken: Gerade pfeift, singt und trällert es überall: Da lohnt es sich mal wieder genau hinzuhören und zu schauen, welche Vögel unterwegs sind. Der Landesbund für Vogelschutz in Hilpoltstein freut sich: Morgen (09.05.2024) startet die große Mitmachaktion „Stunde der Gartenvögel“ und geht bis Sonntag. Es geht darum, eine Stunde Vögel im Garten oder Park zu zählen und beim LBV zu melden. https://www.lbv.de/mitmachen/stunde-der-gartenvoegel/?grants&pk_campaign=cpc&pk_kwd=stunde%20der%20gartenv%C3%B6gel&gad_source=1&gclid=EAIaIQobChMI8eyYkbv9hQMVggUGAB2eQwC3EAAYASAAEgLCePD_BwE

08.05.2024 17:00 / 1min

Hunderdorf: Goldfund bei Aktenzeichen XY

Tanja Hugger, Oberpfalz/Niederbayern: Ein großer Goldfund auf der A3 bei Hunderdorf ist heute Thema in der Fernsehsendung Aktenzeichen XY. Denn noch immer sucht die Polizei nach den Eigentümern einiger Schmuckstücke. Schleierfahnder hatten in einem Auto im Februar Schmuck und rund 50 Kilogramm Gold entdeckt. Gegen die Fahrzeuginsassen laufen Ermittlungen wegen Geldwäsche.

08.05.2024 16:35 / 1min

Tanja Hugger, Oberpfalz/Niederbayern: Ein großer Goldfund auf der A3 bei Hunderdorf ist heute Thema in der Fernsehsendung Aktenzeichen XY. Denn noch immer sucht die Polizei nach den Eigentümern einiger Schmuckstücke. Schleierfahnder hatten in einem Auto im Februar Schmuck und rund 50 Kilogramm Gold entdeckt. Gegen die Fahrzeuginsassen laufen Ermittlungen wegen Geldwäsche.

08.05.2024 16:35 / 1min

München: Harry Potter Ausstellung

Redaktion, Oberbayern: Selvi Tekin: Die Originalen Kostüme von den Harry Potter Filmen. Zauberstäbe, fliegende Besen, der sprechende Hut, Hagrids Hütte, der Speisesaal von Hogwarts, das alles gibt es ab morgen bei uns in Bayern: Bei der HPA hier in München. Sogar Harrys Bett in der Kammer unter der Treppe ist ausgestellt. Wir schenken euch Tickets. Klickt auf antenne.de

08.05.2024 16:30 / 1min

Redaktion, Oberbayern: Selvi Tekin: Die Originalen Kostüme von den Harry Potter Filmen. Zauberstäbe, fliegende Besen, der sprechende Hut, Hagrids Hütte, der Speisesaal von Hogwarts, das alles gibt es ab morgen bei uns in Bayern: Bei der HPA hier in München. Sogar Harrys Bett in der Kammer unter der Treppe ist ausgestellt. Wir schenken euch Tickets. Klickt auf antenne.de

08.05.2024 16:30 / 1min

Erkheim: Gestrandetes Boot bleibt erst mal an der Autobahn

Markus Pöpperl, Schwaben/Allgäu: Seit über einem Monat liegt an der Autobahnauffahrt Erkheim ein gestrandetes Segelboot. Dem Besitzer war es dort vom Anhänger gekippt. Mittlerweile ist die „Sagitta“ eine Attraktion geworden. In der Freinacht wurde davor ein Schild mit der Aufschrift „Hafenstadt Erkheim“ aufgestellt. Ein Versuch des Besitzers, das Boot abholen, ist jetzt gescheitert. Es liegt weiter auf dem Trockenen.

08.05.2024 15:30 / 1min

Markus Pöpperl, Schwaben/Allgäu: Seit über einem Monat liegt an der Autobahnauffahrt Erkheim ein gestrandetes Segelboot. Dem Besitzer war es dort vom Anhänger gekippt. Mittlerweile ist die „Sagitta“ eine Attraktion geworden. In der Freinacht wurde davor ein Schild mit der Aufschrift „Hafenstadt Erkheim“ aufgestellt. Ein Versuch des Besitzers, das Boot abholen, ist jetzt gescheitert. Es liegt weiter auf dem Trockenen.

08.05.2024 15:30 / 1min

Bündnis sagt Fakenews den Kampf an

Stefan Mack, Landespolitik: Im bayerischen Digitalministerium ist heute eine Allianz gegen Desinformation im Netz an den Start gegangen. Mit dabei sind große Tech-Giganten wie Google und Meta und etablierte Medien wie Antenne Bayern. Immer mehr Fakenews geistern durchs Netz, oft täuschend echt mit KI erstellt. Das Bündnis will aufklären und informieren, so dass Falschmeldungen schnell enttarnt werden. Google entlarvt zum Beispiel in Videos die häufigsten Manipulationstechniken und arbeitet dabei mit Faktencheckern zusammen.

08.05.2024 14:41 / 1min

Stefan Mack, Landespolitik: Im bayerischen Digitalministerium ist heute eine Allianz gegen Desinformation im Netz an den Start gegangen. Mit dabei sind große Tech-Giganten wie Google und Meta und etablierte Medien wie Antenne Bayern. Immer mehr Fakenews geistern durchs Netz, oft täuschend echt mit KI erstellt. Das Bündnis will aufklären und informieren, so dass Falschmeldungen schnell enttarnt werden. Google entlarvt zum Beispiel in Videos die häufigsten Manipulationstechniken und arbeitet dabei mit Faktencheckern zusammen.

08.05.2024 14:41 / 1min

Brombachsee: Weniger Müll

Birgit Behringer, Unter-/Ober-/Mittelfranken: Rund um den Brombachsee in Mittelfranken liegt weniger Müll. Die Kampagne des Zweckverbands scheint aufzugehen. Letztes Jahr kamen nur noch 26 statt 140 Tonnen Müll zusammen. Zielvon "Brombachsee müllfrei" ist, dass Gäste ihren Müll wieder mit nach Hause nehmen. Deshalb wurden Mülleimer abgebaut.

08.05.2024 14:00 / 1min

Birgit Behringer, Unter-/Ober-/Mittelfranken: Rund um den Brombachsee in Mittelfranken liegt weniger Müll. Die Kampagne des Zweckverbands scheint aufzugehen. Letztes Jahr kamen nur noch 26 statt 140 Tonnen Müll zusammen. Zielvon "Brombachsee müllfrei" ist, dass Gäste ihren Müll wieder mit nach Hause nehmen. Deshalb wurden Mülleimer abgebaut.

08.05.2024 14:00 / 1min

Immenstadt: Alpsommer beginnt

Markus Pöpperl, Schwaben/Allgäu: In diesen Tagen beginnt im Allgäu der Alpsommer. In den unteren Lagen treiben die ersten Hirten ihre Tiere auf die Weiden in den Bergen. Rund 30.000 Rinder verbringen den Sommer dort. Der Aufenthalt ist gut für ihr Herz, den Kreislauf und die Muskulatur. Im September finden dann die Viehscheide, also die Alpabtriebe statt. Das wird groß gefeiert.

07.05.2024 17:30 / 1min

Markus Pöpperl, Schwaben/Allgäu: In diesen Tagen beginnt im Allgäu der Alpsommer. In den unteren Lagen treiben die ersten Hirten ihre Tiere auf die Weiden in den Bergen. Rund 30.000 Rinder verbringen den Sommer dort. Der Aufenthalt ist gut für ihr Herz, den Kreislauf und die Muskulatur. Im September finden dann die Viehscheide, also die Alpabtriebe statt. Das wird groß gefeiert.

07.05.2024 17:30 / 1min

Landshut: Naturgärten gesucht

Tanja Hugger, Oberpfalz/Niederbayern: In Landshut gibt es immer mehr Naturgärten. Dafür bekommen die privaten Gartler wieder besondere Urkunden. Die Stadt beteiligt sich an der bayernweiten Gartenzertifizierungs-Aktion „Bayern blüht – Naturgarten“. In diesen Gärten werden z.B. keine chemischen Pflanzenschutzmittel verwendet. Dazu gibt es insektenfreundliche Blumen, Regenwassertonnen oder z.B. ein wildes Eck. Das ist eine Fläche, wo auch Unkraut einfach mal vor sich hinwachsen kann.

07.05.2024 16:35 / 1min

Tanja Hugger, Oberpfalz/Niederbayern: In Landshut gibt es immer mehr Naturgärten. Dafür bekommen die privaten Gartler wieder besondere Urkunden. Die Stadt beteiligt sich an der bayernweiten Gartenzertifizierungs-Aktion „Bayern blüht – Naturgarten“. In diesen Gärten werden z.B. keine chemischen Pflanzenschutzmittel verwendet. Dazu gibt es insektenfreundliche Blumen, Regenwassertonnen oder z.B. ein wildes Eck. Das ist eine Fläche, wo auch Unkraut einfach mal vor sich hinwachsen kann.

07.05.2024 16:35 / 1min

Regensburg: Wildwuchs für mehr Artenschutz

Tanja Hugger, Oberpfalz/Niederbayern: An Straßen und Kreisverkehren in Regensburg steht Gras und Unkraut zum Teil kniehoch. Dieser Wildwuchs fällt richtig auf. Grund ist der Artenschutz. Die Stadtgärtner wollen den Insekten noch etwas Nahrung stehen lassen. Daher werden sie erst ab Mitte nächster Woche mit den Mäharbeiten beginnen. Blühwiesen werden in Zukunft nicht vor dem 1. Juli gemäht.

07.05.2024 15:35 / 1min

Tanja Hugger, Oberpfalz/Niederbayern: An Straßen und Kreisverkehren in Regensburg steht Gras und Unkraut zum Teil kniehoch. Dieser Wildwuchs fällt richtig auf. Grund ist der Artenschutz. Die Stadtgärtner wollen den Insekten noch etwas Nahrung stehen lassen. Daher werden sie erst ab Mitte nächster Woche mit den Mäharbeiten beginnen. Blühwiesen werden in Zukunft nicht vor dem 1. Juli gemäht.

07.05.2024 15:35 / 1min

Nördlingen: Freistaat fördert Sanierung der Stadtmauer

Markus Pöpperl, Schwaben/Allgäu: Der Freistaat fördert die Sanierung der Nördlinger Stadtmauer mit fast einer Million Euro. Sie ist komplett erhalten und begehbar und damit deutschlandweit einzigartig. Um die Nördlinger Altstadt auf der Mauer einmal zu umrunden, läuft man gut zweieinhalb Kilometer. Alle drei Jahre wird ein Sanierungsprogramm aufgestellt, damit die historische Wehranlage in einem guten Zustand bleibt.

07.05.2024 15:30 / 1min

Markus Pöpperl, Schwaben/Allgäu: Der Freistaat fördert die Sanierung der Nördlinger Stadtmauer mit fast einer Million Euro. Sie ist komplett erhalten und begehbar und damit deutschlandweit einzigartig. Um die Nördlinger Altstadt auf der Mauer einmal zu umrunden, läuft man gut zweieinhalb Kilometer. Alle drei Jahre wird ein Sanierungsprogramm aufgestellt, damit die historische Wehranlage in einem guten Zustand bleibt.

07.05.2024 15:30 / 1min

Bayern will Leistungen für abgelehnte Asylbeweber kürzen

Stefan Mack, Landespolitik: Der Freistaat will ausreisepflichtigen Asylbewerbern die Leistungen kürzen. Ungefähr auf die Hälfte, sagt Staatskanzleichef Herrmann hier in München nach der Kabinettssitzung. Nur noch das Existenzminimum soll abgedeckt sein. Aber: Dafür braucht Bayern erstmal die Unterstützung der anderen Bundesländer im Bundesrat, allein kann die Staatsregierung das nicht entscheiden.

07.05.2024 14:42 / 1min

Stefan Mack, Landespolitik: Der Freistaat will ausreisepflichtigen Asylbewerbern die Leistungen kürzen. Ungefähr auf die Hälfte, sagt Staatskanzleichef Herrmann hier in München nach der Kabinettssitzung. Nur noch das Existenzminimum soll abgedeckt sein. Aber: Dafür braucht Bayern erstmal die Unterstützung der anderen Bundesländer im Bundesrat, allein kann die Staatsregierung das nicht entscheiden.

07.05.2024 14:42 / 1min

Nürnberg: Nachwuchs im Tiergarten

Birgit Behringer, Unter-/Ober-/Mittelfranken: Frühling im Nürnberger Tiergarten heißt auch: Es gibt Tierbabys. Zebras und Emus haben schon Nachwuchs bekommen. Auf der Afrikaweide gleich neben dem Kinderzoo stehen gleich drei kleine Antilopen. Und auch bei den Mähnenspringern – oder Berberschafen – klettern drei Lämmer durchs Gehege.

07.05.2024 14:00 / 1min

Birgit Behringer, Unter-/Ober-/Mittelfranken: Frühling im Nürnberger Tiergarten heißt auch: Es gibt Tierbabys. Zebras und Emus haben schon Nachwuchs bekommen. Auf der Afrikaweide gleich neben dem Kinderzoo stehen gleich drei kleine Antilopen. Und auch bei den Mähnenspringern – oder Berberschafen – klettern drei Lämmer durchs Gehege.

07.05.2024 14:00 / 1min

Mainburg: Endspurt Krankenhaus-Petition

Tanja Hugger, Oberpfalz/Niederbayern: Viele Menschen in Mainburg kämpfen um den Erhalt ihres Krankenhauses. Es gibt Pläne, dass die Klinik zu einem Gesundheitszentrum runtergestuft werden soll. Die stationäre Notaufnahme sowie die stationäre Krankenhaus-Grundversorgung mit Intensivstation und Innerer Medizin würden damit verloren gehen. In einer Online-Petition hat eine Bürgerinitiative bisher mehr als 45Tausend Unterschriften gegen diese Pläne gesammelt. Heute ist der letzte Tag zum Unterschreiben.

06.05.2024 18:35 / 1min

Tanja Hugger, Oberpfalz/Niederbayern: Viele Menschen in Mainburg kämpfen um den Erhalt ihres Krankenhauses. Es gibt Pläne, dass die Klinik zu einem Gesundheitszentrum runtergestuft werden soll. Die stationäre Notaufnahme sowie die stationäre Krankenhaus-Grundversorgung mit Intensivstation und Innerer Medizin würden damit verloren gehen. In einer Online-Petition hat eine Bürgerinitiative bisher mehr als 45Tausend Unterschriften gegen diese Pläne gesammelt. Heute ist der letzte Tag zum Unterschreiben.

06.05.2024 18:35 / 1min

Oberstdorf: Breitachklamm wieder geöffnet

Markus Pöpperl, Schwaben/Allgäu: Mit der Breitachklamm bei Oberstdorf hat ab sofort eine der beliebtesten Attraktionen im Allgäu wieder geöffnet. In der tiefsten Felsenschlucht Mitteleuropas war sozusagen Frühjahresputz angesagt. Industriekletterer haben die teils über 100 Meter hohen Felsen kontrolliert. Wanderer können jetzt wieder die Schlucht auf gut gesicherten Wegen durchqueren und das tobende Wasser beobachten.

06.05.2024 17:30 / 1min

Markus Pöpperl, Schwaben/Allgäu: Mit der Breitachklamm bei Oberstdorf hat ab sofort eine der beliebtesten Attraktionen im Allgäu wieder geöffnet. In der tiefsten Felsenschlucht Mitteleuropas war sozusagen Frühjahresputz angesagt. Industriekletterer haben die teils über 100 Meter hohen Felsen kontrolliert. Wanderer können jetzt wieder die Schlucht auf gut gesicherten Wegen durchqueren und das tobende Wasser beobachten.

06.05.2024 17:30 / 1min

Amberg: Escape Rooms für Jugendliche gesucht

Tanja Hugger, Oberpfalz/Niederbayern: Für die Sommerferien werden im Landkreis Amberg-Sulzbach Escape Rooms gesucht, also Räumlichkeiten für diesen Spiel-Trend. Da löst man in einer bestimmten Zeit verschiedene Rätsel, um den Raum verlassen zu können. Geeignet für diese Escape Rooms sind laut Landratsamt leerstehende Hallen, Geschäfte, Bürogebäude oder auch Stadl.

06.05.2024 16:35 / 1min

Tanja Hugger, Oberpfalz/Niederbayern: Für die Sommerferien werden im Landkreis Amberg-Sulzbach Escape Rooms gesucht, also Räumlichkeiten für diesen Spiel-Trend. Da löst man in einer bestimmten Zeit verschiedene Rätsel, um den Raum verlassen zu können. Geeignet für diese Escape Rooms sind laut Landratsamt leerstehende Hallen, Geschäfte, Bürogebäude oder auch Stadl.

06.05.2024 16:35 / 1min

Würzburg: Neues Parkhaus am Gahnhof

Birgit Behringer, Unter-/Ober-/Mittelfranken: In Würzburg wird die Parkplatzsuche einfacher: Am Bahnhof ist jetzt das neue und größere Quellenbach-Parkhaus geöffnet. Mit mehr als 1.000 Stellplätze auf 13 Ebenen ist es sogar das Größte in der Stadt. Autofahrer zahlen für eine Stunde hier zwei Euro. Der Tageshöchstsatz liegt bei 18 Euro.

06.05.2024 16:00 / 1min

Birgit Behringer, Unter-/Ober-/Mittelfranken: In Würzburg wird die Parkplatzsuche einfacher: Am Bahnhof ist jetzt das neue und größere Quellenbach-Parkhaus geöffnet. Mit mehr als 1.000 Stellplätze auf 13 Ebenen ist es sogar das Größte in der Stadt. Autofahrer zahlen für eine Stunde hier zwei Euro. Der Tageshöchstsatz liegt bei 18 Euro.

06.05.2024 16:00 / 1min

Bodolz: Rathauschef Felix Eisenbach bei Fußball-EM der Bürgermeister dabei

Markus Pöpperl, Schwaben/Allgäu: In Leipzig läuft gerade die Fußball-EM der Bürgermeister. Vier bayerische Bürgermeister kicken mit – einer ist Felix Eisenbach, Rathauschef in Bodolz im Landkreis Lindau. Der 38-Jährige spielt noch aktiv in der Kreisliga und will jetzt mit Deutschland den EM-Titel gewinnen. 12 Nationen sind am Start, der deutsche Viertelfinaleinzug ist schon fix.

06.05.2024 15:30 / 1min

Markus Pöpperl, Schwaben/Allgäu: In Leipzig läuft gerade die Fußball-EM der Bürgermeister. Vier bayerische Bürgermeister kicken mit – einer ist Felix Eisenbach, Rathauschef in Bodolz im Landkreis Lindau. Der 38-Jährige spielt noch aktiv in der Kreisliga und will jetzt mit Deutschland den EM-Titel gewinnen. 12 Nationen sind am Start, der deutsche Viertelfinaleinzug ist schon fix.

06.05.2024 15:30 / 1min

Nürnberg: Neuer Witzeautomat

Birgit Behringer, Unter-/Ober-/Mittelfranken: Nürnberg hat wieder einen Witzeautomaten. Der Erfinder und Kabarettist Oliver Tissot hat ihn ersetzt, nachdem der ursprüngliche Automat letzte Woche gestohlen worden ist. Es war der erste seiner Art: Ein umgebauter Kaugummiautomat gefüllt mit Kalauern auf kleinen Papierzetteln in Plastikkugeln. Genau so sieht nun auch der neue Witzeautomat aus. Tissots Witzautomaten haben inzwischen Nachahmer in ganz Deutschland.

06.05.2024 13:00 / 1min

Birgit Behringer, Unter-/Ober-/Mittelfranken: Nürnberg hat wieder einen Witzeautomaten. Der Erfinder und Kabarettist Oliver Tissot hat ihn ersetzt, nachdem der ursprüngliche Automat letzte Woche gestohlen worden ist. Es war der erste seiner Art: Ein umgebauter Kaugummiautomat gefüllt mit Kalauern auf kleinen Papierzetteln in Plastikkugeln. Genau so sieht nun auch der neue Witzeautomat aus. Tissots Witzautomaten haben inzwischen Nachahmer in ganz Deutschland.

06.05.2024 13:00 / 1min

Zwiesel: Umweltfreundliche Holznägel für die Wanderwege

Tanja Hugger, Oberpfalz/Niederbayern: Die Wanderwege rund um den Großen Arbeiter werden immer nachhaltiger. Denn für die Markierungstafeln zwischen Regen und Zwiesel werden jetzt Holznägel eingesetzt. Bisher hat man Holzkleber oder Aluminiumnägel benutzt. Diese Holznägel sind extra für den Außeneinsatz gemacht worden. Wenn sie in den nächsten Monaten Wind und Wetter standhalten, dann sollen noch mehr Wege im Arberland damit ausgestattet werden.

03.05.2024 18:35 / 1min

Tanja Hugger, Oberpfalz/Niederbayern: Die Wanderwege rund um den Großen Arbeiter werden immer nachhaltiger. Denn für die Markierungstafeln zwischen Regen und Zwiesel werden jetzt Holznägel eingesetzt. Bisher hat man Holzkleber oder Aluminiumnägel benutzt. Diese Holznägel sind extra für den Außeneinsatz gemacht worden. Wenn sie in den nächsten Monaten Wind und Wetter standhalten, dann sollen noch mehr Wege im Arberland damit ausgestattet werden.

03.05.2024 18:35 / 1min

Siegenburg: Glockenstreit beendet

Tanja Hugger, Oberpfalz/Niederbayern: Der Glockenstreit von Siegenburg ist beendet. Das Oberlandesgericht in Nürnberg hat entschieden, dass die Kirchturmglocken weiterhin jede Stunde läuten dürfen. Ein Nachbar geht seit Jahren gerichtlich dagegen vor, ohne Erfolg. Denn die Richter in Nürnberg halten die Kirchenglocken für zumutbar. Die entsprechenden Grenzwerte werden nicht überschritten.

03.05.2024 16:35 / 1min

Tanja Hugger, Oberpfalz/Niederbayern: Der Glockenstreit von Siegenburg ist beendet. Das Oberlandesgericht in Nürnberg hat entschieden, dass die Kirchturmglocken weiterhin jede Stunde läuten dürfen. Ein Nachbar geht seit Jahren gerichtlich dagegen vor, ohne Erfolg. Denn die Richter in Nürnberg halten die Kirchenglocken für zumutbar. Die entsprechenden Grenzwerte werden nicht überschritten.

03.05.2024 16:35 / 1min

Kempten: Himmelfahrtsmarkt startet

Markus Pöpperl, Schwaben/Allgäu: Auf dem Kemptener Königsplatz beginnt heute der Himmelfahrtsmarkt. Die Besucher können sie auf Autoscooter, ein Kettenkarussell, Losbuden und vieles mehr freuen. Parallel zum Jahrmarkt findet nächsten Donnerstag und Freitag der Händlermarkt mit 80 Ständen statt. Am Donnerstag ist außerdem verkaufsoffener Feiertag.

03.05.2024 15:30 / 1min

Markus Pöpperl, Schwaben/Allgäu: Auf dem Kemptener Königsplatz beginnt heute der Himmelfahrtsmarkt. Die Besucher können sie auf Autoscooter, ein Kettenkarussell, Losbuden und vieles mehr freuen. Parallel zum Jahrmarkt findet nächsten Donnerstag und Freitag der Händlermarkt mit 80 Ständen statt. Am Donnerstag ist außerdem verkaufsoffener Feiertag.

03.05.2024 15:30 / 1min

Nürnberg: Daumendrücken für den Club

Birgit Behringer, Unter-/Ober-/Mittelfranken: Der Erste FC Nürnberg ist bei Fortuna Düsseldorf zu Gast und es wird enger für die Nürnberger. Nach einer torlosen Serie in den vergangenen vier Spielen sind die Abstiegsränge nicht mehr so weit entfernt. Aktuell hat der Club mit 37 Punkten nur noch einen Vorsprung fünf Zählern (Stand 03.05.2024). Trainer Fiél hat diese Woche versucht die Mannschaft näher zusammenzubringen und ist früh nach Düsseldorf gereist. Die Fans drücken die Daumen.

03.05.2024 11:00 / 1min

Birgit Behringer, Unter-/Ober-/Mittelfranken: Der Erste FC Nürnberg ist bei Fortuna Düsseldorf zu Gast und es wird enger für die Nürnberger. Nach einer torlosen Serie in den vergangenen vier Spielen sind die Abstiegsränge nicht mehr so weit entfernt. Aktuell hat der Club mit 37 Punkten nur noch einen Vorsprung fünf Zählern (Stand 03.05.2024). Trainer Fiél hat diese Woche versucht die Mannschaft näher zusammenzubringen und ist früh nach Düsseldorf gereist. Die Fans drücken die Daumen.

03.05.2024 11:00 / 1min

Sulzbach-Rosenberg: Es gibt mehr Raserkontrollen

Tanja Hugger, Oberpfalz/Niederbayern: In Sulzbach-Rosenberg wird es jetzt mehr Geschwindigkeitskontrollen geben. Die Gemeinde gehört jetzt wie rund 150 andere Kommunen auch zum Zweckverband Kommunale Verkehrssicherheit Oberpfalz. So soll es von Bürgern immer wieder Beschwerden gegeben haben, dass einige Autofahrer an bestimmten Stellen zu schnell unterwegs seien.

02.05.2024 18:35 / 1min

Tanja Hugger, Oberpfalz/Niederbayern: In Sulzbach-Rosenberg wird es jetzt mehr Geschwindigkeitskontrollen geben. Die Gemeinde gehört jetzt wie rund 150 andere Kommunen auch zum Zweckverband Kommunale Verkehrssicherheit Oberpfalz. So soll es von Bürgern immer wieder Beschwerden gegeben haben, dass einige Autofahrer an bestimmten Stellen zu schnell unterwegs seien.

02.05.2024 18:35 / 1min

Mitterteich: Wasserbüffel für die Landschaftspflege

Tanja Hugger, Oberpfalz/Niederbayern: 5 große Wasserbüffel sind in der Waldnaabaue im Landkreis Tirschenreuth jetzt für die Landschaftspflege zuständig. Das sind die Büffel mit den großen gebogenen Hörnern. Sie sollen in den sumpfigen Wiesen die dicht gewachsenen Pflanzen abfressen. Dadurch entstehen Wasserflächen, die besonders gut für Insekten und Reptilien sind. Die Wasserbüffel sind Teil eines großen Naturschutzprojekts.

02.05.2024 17:35 / 1min

Tanja Hugger, Oberpfalz/Niederbayern: 5 große Wasserbüffel sind in der Waldnaabaue im Landkreis Tirschenreuth jetzt für die Landschaftspflege zuständig. Das sind die Büffel mit den großen gebogenen Hörnern. Sie sollen in den sumpfigen Wiesen die dicht gewachsenen Pflanzen abfressen. Dadurch entstehen Wasserflächen, die besonders gut für Insekten und Reptilien sind. Die Wasserbüffel sind Teil eines großen Naturschutzprojekts.

02.05.2024 17:35 / 1min

München: Rangnick kommt nicht zum FC Bayern München

Redaktion, Oberbayern: Selvi Tekin: Der FC Bayern muss weiter nach einem neuen Trainer suchen. Ralf Rangnick bleibt Coach der österreichischen Nationalmannschaft - auch noch nach der Europameisterschaft. Das hat der Österreichische Fußballbund heute gesagt. Bleibt also spannend, wer Thomas Tuchel nächste Saison ersetzt. Xabi Alonso und Julia Nagelsmann wurden auch schon angefragt – ohne Erfolg.

02.05.2024 17:30 / 1min

Redaktion, Oberbayern: Selvi Tekin: Der FC Bayern muss weiter nach einem neuen Trainer suchen. Ralf Rangnick bleibt Coach der österreichischen Nationalmannschaft - auch noch nach der Europameisterschaft. Das hat der Österreichische Fußballbund heute gesagt. Bleibt also spannend, wer Thomas Tuchel nächste Saison ersetzt. Xabi Alonso und Julia Nagelsmann wurden auch schon angefragt – ohne Erfolg.

02.05.2024 17:30 / 1min

Memmingen: Lebenslange Haftstrafen im Doppelmordprozess von Altenstadt

Markus Pöpperl, Schwaben/Allgäu: Im Prozess um den Doppelmord von Altenstadt ist ein Ehepaar zu lebenslangen Gefängnisstrafen verurteilt worden. Nach Ansicht des Memminger Landgerichts hat das Paar den Vater Angeklagten und dessen Partnerin aus Habgier umgebracht. Ein Freund des Ehepaars wurde wegen Beihilfe zum Mord zu 3 Jahren und 10 Monaten Gefängnis verurteilt.

02.05.2024 16:30 / 1min

Markus Pöpperl, Schwaben/Allgäu: Im Prozess um den Doppelmord von Altenstadt ist ein Ehepaar zu lebenslangen Gefängnisstrafen verurteilt worden. Nach Ansicht des Memminger Landgerichts hat das Paar den Vater Angeklagten und dessen Partnerin aus Habgier umgebracht. Ein Freund des Ehepaars wurde wegen Beihilfe zum Mord zu 3 Jahren und 10 Monaten Gefängnis verurteilt.

02.05.2024 16:30 / 1min

Regensburg: Es ist wieder Teddyklinik

Tanja Hugger, Oberpfalz/Niederbayern: In Regensburg hat die Teddyklinik wieder geöffnet. Kinder können ihre verletzten Kuscheltiere vorbeibringen. Medizinstudierende haben für sie mehrere Stationen aufgebaut. Es gibt eine Patientenannahme, MRT, Röntgen, einen Behandlungs- und einen Operationssaal. Gemeinsam mit den Kindern behandeln die angehenden Mediziner die Stofftiere. Sie legen Verbände an, geben Spritzen oder fühlen den Puls. Damit wollen die Teddydocs den Kindern die Angst vorm Arztbesuch nehmen. Donnerstag und Freitag braucht's einen Termin. Samstag ist für alle geöffnet. Die Teddyklinik ist der Klinik St. Hedwig.

02.05.2024 15:35 / 1min

Tanja Hugger, Oberpfalz/Niederbayern: In Regensburg hat die Teddyklinik wieder geöffnet. Kinder können ihre verletzten Kuscheltiere vorbeibringen. Medizinstudierende haben für sie mehrere Stationen aufgebaut. Es gibt eine Patientenannahme, MRT, Röntgen, einen Behandlungs- und einen Operationssaal. Gemeinsam mit den Kindern behandeln die angehenden Mediziner die Stofftiere. Sie legen Verbände an, geben Spritzen oder fühlen den Puls. Damit wollen die Teddydocs den Kindern die Angst vorm Arztbesuch nehmen. Donnerstag und Freitag braucht's einen Termin. Samstag ist für alle geöffnet. Die Teddyklinik ist der Klinik St. Hedwig.

02.05.2024 15:35 / 1min

Ingolstadt: Neue Fußballtrainerin

Redaktion, Oberbayern: Selvi Tekin: Das hat es im Männer-Profifußball noch nie gegeben: Beim FC Ingolstadt wird eine Frau neue Cheftrainerin! Sabrina Wittmann löst Michael Köllner ab – erstmal bis zum Saisonende. Die Ingolstädter wollten eigentlich wieder in die 2. Liga aufsteigen, sind aber auf dem 11. Tabellenplatz. Sabrina Wittmann war bis jetzt Trainerin der U19.

02.05.2024 15:30 / 1min

Redaktion, Oberbayern: Selvi Tekin: Das hat es im Männer-Profifußball noch nie gegeben: Beim FC Ingolstadt wird eine Frau neue Cheftrainerin! Sabrina Wittmann löst Michael Köllner ab – erstmal bis zum Saisonende. Die Ingolstädter wollten eigentlich wieder in die 2. Liga aufsteigen, sind aber auf dem 11. Tabellenplatz. Sabrina Wittmann war bis jetzt Trainerin der U19.

02.05.2024 15:30 / 1min

München: Alfons Schuhbeck wird 75

Felix Roderer, Oberbayern: Starkoch Alfons Schuhbeck wird heute 75 Jahre alt. Seinen Geburtstag verbringt er diesmal als Häftling. Im Februar wurde er von der JVA Landsberg in die nach Rothenfeld verlegt. Seitdem gibt's wenig Infos darüber, was er macht oder wie es ihm geht. Schuhbeck hatte ja 2,3 Millionen Euro an Steuern hinterzogen und war in München zu über 3 Jahren Haft verurteilt worden.

02.05.2024 15:30 / 1min

Felix Roderer, Oberbayern: Starkoch Alfons Schuhbeck wird heute 75 Jahre alt. Seinen Geburtstag verbringt er diesmal als Häftling. Im Februar wurde er von der JVA Landsberg in die nach Rothenfeld verlegt. Seitdem gibt's wenig Infos darüber, was er macht oder wie es ihm geht. Schuhbeck hatte ja 2,3 Millionen Euro an Steuern hinterzogen und war in München zu über 3 Jahren Haft verurteilt worden.

02.05.2024 15:30 / 1min

Nürnberg: Flughafen im Aufwärtstrend

Birgit Behringer, Unter-/Ober-/Mittelfranken: Nur knapp hat der Nürnberger Flughafen die 4-Millionen-Passagiere-Marke letztes Jahr verfehlt. Dieses Jahr soll sie wieder geknackt werden. Der Sommerflugplan ist vielversprechend mit beliebten Urlaubszielen. Wo es momentan hakt, ist bei den Geschäftskunden. Sie fliegen seit Corona deutlich weniger von Nürnberg aus ab. Der Unterschied zwischen der Reisezeit im Sommer und dem passagierarmen Winter wird immer größer. Der Flughafen versucht jetzt mit günstigeren Startgebühren in den Wintermonaten gegenzusteuern.

02.05.2024 15:00 / 1min

Birgit Behringer, Unter-/Ober-/Mittelfranken: Nur knapp hat der Nürnberger Flughafen die 4-Millionen-Passagiere-Marke letztes Jahr verfehlt. Dieses Jahr soll sie wieder geknackt werden. Der Sommerflugplan ist vielversprechend mit beliebten Urlaubszielen. Wo es momentan hakt, ist bei den Geschäftskunden. Sie fliegen seit Corona deutlich weniger von Nürnberg aus ab. Der Unterschied zwischen der Reisezeit im Sommer und dem passagierarmen Winter wird immer größer. Der Flughafen versucht jetzt mit günstigeren Startgebühren in den Wintermonaten gegenzusteuern.

02.05.2024 15:00 / 1min

Aktionsmonat für mehr Sicherheit im Radverkehr

Stefan Mack, Landespolitik: Im Freistaat startet heute der Aktionsmonat für mehr Sicherheit im Radverkehr. Die Polizei wird verstärkt Verkehrskontrollen durchführen, sagt Innenminister Herrmann hier in München. Sie nimmt LKW- und Autofahrer, aber auch die Radler selbst unter die Lupe. Denn alle müssten sich an die Regeln halten, so Herrmann.

02.05.2024 12:00 / 1min

Stefan Mack, Landespolitik: Im Freistaat startet heute der Aktionsmonat für mehr Sicherheit im Radverkehr. Die Polizei wird verstärkt Verkehrskontrollen durchführen, sagt Innenminister Herrmann hier in München. Sie nimmt LKW- und Autofahrer, aber auch die Radler selbst unter die Lupe. Denn alle müssten sich an die Regeln halten, so Herrmann.

02.05.2024 12:00 / 1min

Nürnberg: Erfahrungsfeld der Sinne wieder geöffnet

Birgit Behringer, Unter-/Ober-/Mittelfranken: Das Erfahrungsfeld der Sinne auf der Wöhrder Wiese in Nürnberg hat wieder geöffnet. Rund 100 Erlebnisstationen gibt es – Kinder und Jugendliche können hier viel über Naturgesetze und die Umwelt lernen. Dieses Jahr steht ein Klangzelt im Mittelpunkt, in dem die Besucher Töne nicht nur hören, sondern auch spüren und sogar sehen können. Rund um das Thema Klang gibt es auch ein musikalisches Rahmenprogramm mit Auftritten von Chören aus der Region Nünrberg. https://www.nuernberg.de/internet/kuf_kultur/erfahrungsfeldzurentfaltungdersinne.html

02.05.2024 11:00 / 1min

Birgit Behringer, Unter-/Ober-/Mittelfranken: Das Erfahrungsfeld der Sinne auf der Wöhrder Wiese in Nürnberg hat wieder geöffnet. Rund 100 Erlebnisstationen gibt es – Kinder und Jugendliche können hier viel über Naturgesetze und die Umwelt lernen. Dieses Jahr steht ein Klangzelt im Mittelpunkt, in dem die Besucher Töne nicht nur hören, sondern auch spüren und sogar sehen können. Rund um das Thema Klang gibt es auch ein musikalisches Rahmenprogramm mit Auftritten von Chören aus der Region Nünrberg. https://www.nuernberg.de/internet/kuf_kultur/erfahrungsfeldzurentfaltungdersinne.html

02.05.2024 11:00 / 1min

Augsburg: Über 100 Veranstaltungen zur Europawahl

Markus Pöpperl, Schwaben/Allgäu: Mit über 100 Veranstaltungen macht die Stadt Augsburg auf die Europawahl aufmerksam. Den Auftakt macht heute Abend der Poetry Slam "Your Voice for Europe" im Rathaus. Am Samstag findet dann ein Europafest auf dem Rathausplatz statt. Zum Abschluss heißt's am 8 Juni, also am Tag vor der Wahl, Warmtanzen für Kreuzchen machen. Auf dem Königsplatz legen DJs auf.

30.04.2024 18:30 / 1min

Markus Pöpperl, Schwaben/Allgäu: Mit über 100 Veranstaltungen macht die Stadt Augsburg auf die Europawahl aufmerksam. Den Auftakt macht heute Abend der Poetry Slam "Your Voice for Europe" im Rathaus. Am Samstag findet dann ein Europafest auf dem Rathausplatz statt. Zum Abschluss heißt's am 8 Juni, also am Tag vor der Wahl, Warmtanzen für Kreuzchen machen. Auf dem Königsplatz legen DJs auf.

30.04.2024 18:30 / 1min

Aschaffenburg: Neue Bezahlkarten für Asylbewerber

Birgit Behringer, Unter-/Ober-/Mittelfranken: Das Bezahlkartensystem für Asylbewerber in Bayern wird ausgeweitet, Ab morgen (01.05.2024) erhalten auch rund 1-tausend Geflüchtete im Landkreis Aschaffenburg eine Karte, mit der sie einkaufen können. Größere Überweisungen zum Beispiel an Schlepper sind damit aber nicht mehr möglich und das ist auch ein Ziel der Einführung. Seit März läuft bereits ein Testbetrieb in den Landkreisen Fürstenfeldbruck, Günzburg und Traunstein sowie in der Stadt Straubing.

30.04.2024 18:00 / 1min

Birgit Behringer, Unter-/Ober-/Mittelfranken: Das Bezahlkartensystem für Asylbewerber in Bayern wird ausgeweitet, Ab morgen (01.05.2024) erhalten auch rund 1-tausend Geflüchtete im Landkreis Aschaffenburg eine Karte, mit der sie einkaufen können. Größere Überweisungen zum Beispiel an Schlepper sind damit aber nicht mehr möglich und das ist auch ein Ziel der Einführung. Seit März läuft bereits ein Testbetrieb in den Landkreisen Fürstenfeldbruck, Günzburg und Traunstein sowie in der Stadt Straubing.

30.04.2024 18:00 / 1min

Waldkirchen: Die Ilztalbahn startet in neue Saison

Tanja Hugger, Oberpfalz/Niederbayern: Die Ilztalbahn zwischen Freyung und Passau startet morgen in die neue Saison. Es geht wieder zu den schönsten Orten im Bayerischen Wald. Das Team der Ilztalbahn arbeitet ehrenamtlich. Daher fahren die Züge auch nur am Wochenende und an Feiertagen.

30.04.2024 16:35 / 1min

Tanja Hugger, Oberpfalz/Niederbayern: Die Ilztalbahn zwischen Freyung und Passau startet morgen in die neue Saison. Es geht wieder zu den schönsten Orten im Bayerischen Wald. Das Team der Ilztalbahn arbeitet ehrenamtlich. Daher fahren die Züge auch nur am Wochenende und an Feiertagen.

30.04.2024 16:35 / 1min

Oberstdorf: Wintersportsaison endet

Markus Pöpperl, Schwaben/Allgäu: Skifahren oder im Freibad schwimmen gehen – hier in Schwaben ist beides möglich. Am Nebelhorn in Oberstdorf sind die Pisten noch bis einschließlich morgen geöffnet. Dann ist die Wintersaison auch dort vorbei. In Augsburg können schon Bikini und Badehose ausgepackt werden. Morgen öffnet das Naturfreibad im Stadtteil Haunstetten.

30.04.2024 16:30 / 1min

Markus Pöpperl, Schwaben/Allgäu: Skifahren oder im Freibad schwimmen gehen – hier in Schwaben ist beides möglich. Am Nebelhorn in Oberstdorf sind die Pisten noch bis einschließlich morgen geöffnet. Dann ist die Wintersaison auch dort vorbei. In Augsburg können schon Bikini und Badehose ausgepackt werden. Morgen öffnet das Naturfreibad im Stadtteil Haunstetten.